Apartheid! (11)

Elder of Ziyon, 24. März 2013

Lina Makhoul
Von den israelischen Zuschauern
zur Gewinnerin von
„The Voice“ 2013
gewählt.

Araberin

Eine christliche Araberin aus Akko wurde Samstag die erste arabische Teilnehmerin, die die beliebte Talentshow „The Voice“ gewann.

Lina Mahoul (19) schlug Ophir Ben Shitrit, ein orthodoxe junge Frau aus Aschdod und gewann die zweite Ausgabe der Serie.

Mahoul sang in der Entscheidungssendung Leonard Cohens „Hallelujah“ und machte damit den Sieg klar.