Jemand im Gazastreifen macht eine Menge Geld mit der Herstellung israelischer Flaggen

Elder of Ziyon, April 13, 2018

Die heutigen Gaza-Krawalle haben das Thema des Verbrennens der israelischen und des Hissens der Palästinenserflagge.

Fotos zeigen, dass die israelischen Flaggen, die sie verbrennen, nicht annähernd dem entsprechen, wie echte israelische Flaggen aussehen – die blauen Streifen gehen (oben und unten) bis zum Rand der Flagge und der Davidstern ist, vielleicht symbolisch und vielleicht antisemitisch, aufgebrochen.

Sie können diese Flaggen nicht aus Israel importiert haben, was bedeutet, dass irgendwo im Gazastreifen jemand hunderte israelische Flaggen herstellt, damit sie verbrannt werden können.

Was mich an dieses deutsche Satire-Video erinnert, dem ich einst englische Untertitel gab:

Derweil schließen sich im Gazastreifen Frauen den Festivitäten an, indem sie ihre Schuhe mit israelischen Flaggen bemalen.

Ich weiß nicht, das für mich sieht irgendwie schick aus.

Advertisements