Wie die Hamas den Gazastreifen sieht

Eine ziemlich akkurate politische Karikatur aus einer Hamas-Zeitung

Elder of Ziyon, 9. Januar 2018

Felestin, ein  Hamas-Sprachrohr, bringt diese Karikatur, die ein Gewehr in der Form des von Stacheldraht umgebenen Gazastreifens zeigt:

Der Karikaturist zeigt den gesamten Gazastreifen als Waffe, die auf Israel gerichtet ist.

Für den Westen würden die Palästinenser das Innere des Gazastreifens als angefüllt mit leidenden Frauen und Kindern zeigen, die von Israel eingesperrt sind. Aber für das eigenen Publikum betrachten sie den Gazastreifen einfach – als Waffe, die Juden töten soll.

Warum sollte Israel sich vor etwas wie diesem schützen sollen?

Karikaturenwettbewerb zur Holocaustleugnung

DryBones, 18. Januar 2016

Zwei Wochen vor dem internationalen Holocaust-Gedenktag veranstaltet der Iran einen Karikaturen-Wettbewerb zur Leugnung des Holocaust. Die Mullahs haben angekündigt, dass Karikaturen geschaffen werden sollen, die sogar abstreiten, dass der Holocaust überhaupt stattgefunden hat (mehr u.a. hier).

Obama kloppen

Obamas Märchenstunde:

Obama_Märchenbuch

Ein Bild sagt tausend Worte – und was sagt uns das, dass der Typ sich mit einem korrupten Holocaust-Leugner so gut versteht, der Judenmord propagiert und lobt, aber den Regierungschef eines demokratischen Landes, das sich verzweifelt gegen Terror und Massenmord wehrt, so abgrundtief übel umgeht und seine Abneigung so offen zeigt?

Obama_friends-and-enemies

Seine Lieblingsthemen:

Die Straße zum Wohlstand … führt über Schulden (die gelben Steine)

Obama_Strasse-zum-Wohlstand

Und hier will jemand so einiges nicht mehr hören:

Obama und Putin:

Obama_Putin-Schwitzkasten

Obama_Flexibiltiaet-Putin

Die Bombe und der Iran:

Obamanisten (auch die sonstigen Linken, gerade hier bei uns):

Ich bin alt genug um mich daran zu erinnern,
wie Demokraten die Republikaner die Partei der
fetten, alten, reichen Weißen
nannte.

Noch einer davon:

Spitzenkandidaten der Republikaner:
Ein Geschäftstycoon, ein Gehirnchirurg, eine Vorstandsvorsitzende
Spitzenkandidaten der Demokraten:
alte weiße Leute

Man kann es auch so sehen (um ein Lieblingsthema der Linken aufzugreifen:

So sieht Vielfalt aus
vs
Grufties

Und die Inhalte? Da hatte der Linke Bernie Sanders etwas ganz Wichtiges:
„Niemand, der 40 Stunden die Woche arbeitet, sollte in Armut leben.“
Die Antwort:

Dann hör auf ihr Geld Leuten zu geben, die Null Stunden die Woche arbeiten!

Obama kloppen

Diese Administration hat unsere Freunde irritiert, unsere Feinde ermutigt, ein Übermaß an Zurückhaltung für Besonnenheit gehalten und die Risiken des Handelns durch die Todesgefahr des Nichtstuns ersetzt. – Senator John McCain (zitiert von Caroline Glick).

Dazu passend eine Beobachtung:

Obama_Zufall

Perspektiven und Prioritäten – immer das Wichtige im Blick:

Obama_Eye-on-the-Ball

Und dann die Waffenfrage – von wegen „Waffen machen uns weniger sicher“:

Obama-Guns2

Gut, nicht nur der Superpräsi:

Obama_Pope-on-Guns

Die Bombe und der Iran:

Das verstehen viele nicht direkt. Aber in den USA hat ein 14-jähriger Muslime eine Bombenattrappe mit in seine Schule genommen, wurde daraufhin festgenommen und jetzt behauptet er, das sei alle Islamophobie und er würde diskriminiert. Bevor die Attrappe überhaupt bildlich veröffentlicht war, twitterte Obama für den Jungen, dieser habe eine tolle Uhr gebaut, er solle weiter machen, Amerika brauch erfindungsreiche Typen wie ihn. Hm…

Obama_Bombe=Uhr.Iran

Oder auch so:

Obama_Clock-Missile

Und dann noch etwas Grundsätzliches:

Obama_metally-ill-guns-Iran-nukesNetanyahu: Du willst nicht, dass geistig Kranke eine Waffe haben,
findest es aber cool, wenn der Iran Atomwaffen bekommt?
Obama: LOL. Jau. (Quelle: Facebook)

Obama und Putin:

Obama_Putin-Büste

Obama_Putin-JudoObama-PussyIch habe meinen Kater nach Präsident Obama benannt:
„Ich nennen ihn Schlappschwanz.“

Obmaa_Putin-pwns-Obama_RussischOben: Allzeit bereit! (Das Motto der kommunistischen Pioniere, z.B. auch bei der FDJ)
Unten: Starker Onkel Wowa! (Wowa=Wladimir)

Obama und Russlands Einsatz in Syrien:

Obama_Russland+Syrien

Noch ein Vergleich:

Obama-v-VWFrage: Wer ist mehr schuldig die Öffentlichkeit mit übertrieben positiven Umwelteinfluss getäuscht zu haben?

Obamedien:

Obama_Media-BiasSprecher: Trump hat sich immer noch nicht für etwas entschuldigt,
das jemand in seinem Publikum sagte.
Obama: Ekelhaft.

Eine immer noch verhandelte Frage:

Obama-Worst-MuslimFür Abtreibung, für Schwule, für Frauenrechte, rasiert sich,
isst Schinken und trinkt Bier.
Schlechtester Muslim aller Zeiten!

Und nochmal was zum Iran:

Obama-Muslim-questionMullahTechniker: Glauben Sie, dass Obama Mslim ist?
Mullah: Was spielt das jetzt noch für eine Rolle?