Eine unglaublich logische Reaktion…

Benjamin Weinthal fragte den Sprecher des Berliner Bürgermeisters, warum die Stadt zulässt, dass die Hisbollah dort marschiert (beim antisemitischen Quds-Tag-Marsch). Die Reaktion von Mathias Gille:

Sind Sie ein Nazi, Herr Weinthal?

Was für ein Charakterschwein!

Fotos vom „Quds-Tag“ – fühlt mal die Liebe

Elder of Ziyon, 18. August 2012

Aus Pakistan: Ein paar Kinder, die das Memo nicht erhielten, dass sie in einem Land leben, das mit den USA befreundet ist

Media_http2bpblogspot_urfej

Weitere Kinder aus Pakistan. Das Poster vorne ist enorm interessant: „Wir scheuen nicht davor zurück zu sagen, dass der Islam bereit ist die Welt zu regieren.“

Media_http4bpblogspot_wyzll

Was ziemlich genau zeigt, warum sie Israel hassen – nicht wegen der „Palästinenser“, sondern weil es kein islamischer Staat ist.

Hier haben wir eine Netanyahu-Puppe in Teheran, aber die Hisbollah-Flagge finde ich interessanter:

Media_http4bpblogspot_bhxer

Hier eine klassische Szene aus dem Iran, die alles hat: den US-Präsidenten, Davidstern, Hakenkreuz – und eine weitere Hisbollah-Flagge:

Media_http3bpblogspot_voddh

Außerdem jede Menge Flaggenverbrennungen (natürlich die der USA und Israels):

Media_http4bpblogspot_hhyij

Fühlen Sie die Liebe etwa nicht?