Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 11.03.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 11. März 2018!

So viele Leute besuchen dieses Jahr Israel, Prinz William und die Geschäftsführer von Intel und Cisco und viele hundert Kunden von Hewlett-Packard… und so viele mehr! Die Innovationen der Startup-Nation müssen einfach gesehen und bestaunt werden 🙂

Hier der Link zur englischen Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Eine Computermaus für Amputierte
– Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 45 Jahren
– Ihr Lebensstil bestimmt Ihr Mikrobiom
– US-Botschaft in Jerusalem wird im Mai eröffnet
– Prinz William zu Besuch in Israel
– König-David-Lasershow
– Jüdischer Themenpark in Dimona

— — —

Eine Computermaus für Amputierte
Das Startup 6Degrees hat ein Armband entwickelt, das die Computermaus ersetzt und es Benutzern mit Behinderungen ermöglicht, Geräte durch Armbewegungen zu steuern. Die Bewegung wird per Bluetooth in eine Cursorbewegung auf einem Tablet, Smartphone oder Computer übersetzt, genau wie bei einer herkömmlichen Maus.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733096,00.html

Wenn Bäume durstig sind
Die Firma Saturas entwickelt Sensoren, die in die Stämme von Bäumen und Reben gepflanzt werden und genaue Berichte über den Hydratationsstatus liefern. Dies ermöglicht es Landwirten, die Bewässerung zu optimieren. Saturas hat Feldversuche auf Zitrus-, Apfel- und Mandelplantagen abgeschlossen und 4 Mio. Dollar für den Vertrieb in Spanien und den USA gesammelt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3732884,00.html
http://saturas-ag.com/
(Videolink)

Forschungszentrum zur Verbrechensbekämpfung
Die israelische Polizei und die Ben-Gurion Universität haben sich zusammengeschlossen, um das Center for Computational Criminology in Beersheba zu gründen. Ziel ist es, mit Hightech-Methoden wie Big Data die Art der strafrechtlichen Ermittlungen zu verändern und Strafverfolgungsbehörden bei der Verbrechensverhütung zu unterstützen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733087,00.html
https://cyber.bgu.ac.il/media/israel-police-and-bgu-launch-center-for-computational-criminology/

Eine weitere Alternative zu GPS
Letzten Monat berichteten wir, dass das Startup Hoopo einen Algorithmus zur Schätzung des Aufenthaltsorts als Alternative zu GPS entwickelt hat. Jetzt hat die Firma Deeyook einen mobilen drahtlosen Ortungssensor erfunden, der Richtungsdaten aus allen verfügbaren Wi-Fi-Netzwerken und Mobilfunk-Basisstationen verwendet.
https://www.deeyook.com/
(Videolink)

Echtzeit-Mapping-Applikation rettet Leben
Die First Response App von Edgybees hilft Rettungskräften, indem sie Live-Feeds mit Karten, Stromleitungen und Notsignalen überlagert. Während des Hurrikans Irma und bei den Waldbränden in Kalifornien hat die App bereits Leben gerettet. Edgybees hat jüngst eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5,5 Mio. Dollar abgeschlossen und sich auf der AIPAC präsentiert.
https://edgybees.com/edgybees-raises-5-5-million-seed-round-to-save-lives-with-augmented-reality/
https://www.timesofisrael.com/israeli-video-game-company-adapts-software-to-assist-first-responders/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Cisco hilft bei der Digitalisierung Israels
Chuck Robbins, Geschäftsführer des US-Technologiekonzerns Cisco, ist nach Israel gekommen, um an der Einführung von Ciscos Country-Digitalization-Acceleration-Programm (CDA) teilzunehmen. CDA wird Tech-Hubs in 24 peripheren Gemeinden installieren und diese mit dem wirtschaftlichen und technologischen Zentrum Tel Avivs verbinden.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733068,00.html

SEAT bindet israelisches Fahrerüberwachungssystem ein
Die Volkswagen-Tochter SEAT in Barcelona integriert Fahrerüberwachungssysteme von eyeSight Mobile Technologies in ihre Fahrzeuge. Die Infrarotsensoren von EyeSight überwachen die Aufmerksamkeit des Fahrers und geben Warnungen aus oder ergreifen proaktive Maßnahmen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3732991,00.html
https://www.timesofisrael.com/spains-seat-showcases-israeli-auto-safety-tech-in-new-car/

KI-Vertragsanalyse schlägt menschliche Experten
Die künstliche Intelligenz der Firma LawGeex erspart Unternehmen die Zeit und die Kosten, die für die Überprüfung und Genehmigung von Verträgen erforderlich sind. Jetzt zeigt eine US-Studie, dass die Software zu 94% akkurat arbeitet, verglichen mit den 85% Genauigkeit, die erfahrene Anwälte im Durchschnitt an den Tag legen.
https://www.timesofisrael.com/israeli-ai-software-whips-expert-lawyers-in-contract-analysis/

WakeUp erhält US-Patent
WakeUp ist eine natürliche Getränkelösung gegen Mittagsmüdigkeit, entwickelt von InnoBev. Und nun hat WakeUp ein US-Patent erhalten, das genau rechtzeitig kommt, da Energy-Drinks aufgrund von Bedenken über negative Auswirkungen auf die Gesundheit momentan unter die Lupe genommen werden.
https://www.prnewswire.com/news-releases/caffeinated-stimulants-get-a-wakeup-call-300604818.html

Betreuung globaler Startups in der Luft- und Raumfahrt
Israel Aerospace Industries (IAI) kooperiert mit dem US-Unternehmen Starburst Ventures,einem globalen Startup-Inkubator für die Luft- und Raumfahrtindustrie. IAI wird sich an der Auswahl der Startups beteiligen und denjenigen, deren Technologie zu IAI passt, Betreuung, technologische Zusammenarbeit und Investitionen anbieten.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3732749,00.html

— — —

Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 45 Jahren
Israels Arbeitslosenquote Ende Januar 2018 lag bei 3,7%, gegenüber 4% Ende Dezember 2017. Das letzte Mal, dass die Arbeitslosigkeit so niedrig war, war in den frühen 1970er Jahren — vor dem Yom Kippur-Krieg 1973 lag sie bei 3,4%. Erstmals sind mehr Frauen als Männer erwerbstätig.
https://worldisraelnews.com/israeli-unemployment-rate-lowest-since-early-70s/

Fahrpreise für den öffentlichen Verkehr sollen um 40% gesenkt werden
Die israelische Regierung plant für 2018 eine Senkung der Preise für den öffentlichen Verkehr auf Überlandlinien um 40%. Tages- und Monatskarten werden für unbeschränkte Fahrten im ganzen Land erhältlich sein.
http://www.globes.co.il/en/article-govt-to-cut-public-transport-fares-40-1001225349

Darlehensgarantien für Startups
Israels Innovationsbehörde soll staatliche Garantien für Bankkredite an israelische Startups geben. Die Darlehen ermöglichen Startups die Beschaffung von Geld, ohne auf ausländische Risikokapitalfonds oder Investoren zurückgreifen zu müssen, die das Startup oft unter Druck setzen, seine Aktivitäten ins Ausland zu verlagern.
https://www.timesofisrael.com/israel-to-provide-loan-guarantees-for-startups-tech-chief-says/

Produktivitätsschulung für Führungskräfte
Israelische Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 100 Mio. Schekel und/oder bis zu 100 Mitarbeitern erhalten einen Workshop für das Top-Management, in dem es um die Verbesserung der Produktivität geht. Die betroffenen Unternehmen erhalten außerdem einen Zuschuss der öffentlichen Hand in Höhe von 10.000 Schekel. Google wird bei der Umsetzung von Änderungen mit weiteren 10.000 Schekel helfen.
https://www.timesofisrael.com/israel-google-eye-greater-productivity-at-low-tech-manufacturing-plants/

Es wird einfacher, nicht-israelische Tech-Experten einzustellen
Israel hat den bürokratischen Aufwand bei der Einstellung nicht-israelischer Experten reduziert. Technologiefirmen können jetzt eine Lizenz von bis zu einem Jahr für ihre nicht-israelischen Vertragsexperten erhalten — früher waren es nur 45 Tage im Jahr. Die Ehepartner der Experten können nun für jeden beliebigen israelischen Arbeitgeber arbeiten.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3732644,00.html

Tech-Fonds zur Förderung von Startups in Haifa
Die Stadt Haifa wird einen neuen Technologiefonds finanzieren, der sich auf junge Startups konzentriert, die sich im Gegenzug verpflichten, ihre Aktivitäten in der Stadt zu etablieren. Haifa beherbergt derzeit nur 4,5% der israelischen Startups. Privatanleger haben dem Fonds bis zu 52 Millionen Dollar zugesagt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733007,00.html

Israels wachsende Whiskyindustrie
Mittlerweile gibt es drei israelische Brennereien, die Single-Malt-Whisky herstellen, und zwei weitere sind geplant: Milk and Honey in Tel Aviv, Golan Heights in Katzrin und Pelter auf den Golanhöhen.
https://www.timesofisrael.com/sweet-drams-of-whisky-flow-in-the-land-of-milk-and-honey/
http://www.whiskyisrael.co.il/

Das Cybersicherheitszentrum von UST Global
Das multinationale IT-Dienstleistungsunternehmen UST Global hat angekündigt, dass sein kürzlich gegründetes Entwicklungs- und Dienstleistungszentrum in Tel Aviv alle Aktivitäten im Bereich der Cybersicherheit übernehmen wird. UST Global bietet End-to-End-IT-Dienstleistungen für 1.000 Unternehmen und beschäftigt weltweit über 14.000 Mitarbeiter.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733224,00.html

HP schickt 750 Kunden nach Israel, um den dortigen Einfallsreichtum zu erleben
HP Indigo beschäftigt 3.000 Mitarbeiter in Israel und exportiert jährlich für 1 Milliarde Dollar. Vor kurzem sind 750 Kunden aus 50 Ländern angereist, um HPs neueste Technologien im Digitaldruck zu sehen, die alle in Israel hergestellt wurden. Für viele war es der erste Besuch im jüdischen Staat.
https://www.timesofisrael.com/next-gen-printers-put-through-their-paces-at-kiryat-gat-powerhouse-indigo/

Intel-Geschäftsführer fliegt nach Israel, um selbstfahrendes Auto zu testen
Intel-Geschäftsführer Brian Krzanich ist zu einem zweitägigen Besuch in Israel eingetroffen. Sein Ziel war es, zusammen mit dem Mitbegründer und Geschäftsführer von Mobileye, Amnon Shashua, einen Tag lang in einem autonomen Fahrzeug durch Israel zu fahren. Mobileye geht davon aus, dass die Serienproduktion von autonomen Fahrzeugen bis 2021 anlaufen wird.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733508,00.html

Die israelischen Weine von Stoudemire
Der sechsmalige NBA All-Star Amar’e Stoudemire hat eine Reihe von pessach-koscheren israelischen Weinen auf den Markt gebracht. Nach dreijährigen Gesprächen mit der Israel Wine Producers Association nahm Stoudemire die Gelegenheit wahr, für das israelische Team Hapoel Jerusalem zu spielen, als er 2016 nach Israel übersiedelte.
http://www.jpost.com/Diaspora/Former-NBA-star-Amare-Stoudemire-launches-line-of-kosher-wines-543356

— — —

Ihr Lebensstil bestimmt Ihr Mikrobiom
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben bei einer Studie an über 1.000 Israelis herausgefunden, dass keine genetische Verbindung zu den „guten Bakterien“ in Ihrem Darm (Mikrobiom) existiert, sondern diese vielmehr vom Lebensstil beeinflusst werden. Die Gesundheit einer Person (Cholesterin, Gewicht, Blutzuckerspiegel usw.) kann durch einen gesunden Magen bestimmt werden. Bei einer Vielzahl von Studien wurde festgestellt, dass unser Mikrobiom fast jeden Aspekt unserer Gesundheit beeinflusst; seine mikrobielle Zusammensetzung, die von Person zu Person variiert, hält den Schlüssel zu vielen Erscheinungen von Gewichtszunahme bis hin zu Launen und Stimmungen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/genetics-or-lifestyle-what-it-shapes-our-microbiome

Spende in Höhe von 20 Mio. Dollar für nuklearmedizinisches Zentrum
Der russisch-jüdische Milliardär Roman Abramovich hat dem israelischen Sheba-Krankenhaus 20 Millionen Dollar gespendet, um ein neues Zentrum für Nuklearmedizin und Forschung zu errichten. Sein Zyklotron-Teilchenbeschleuniger wird radioaktive Ionenstrahlen verwenden, um Krebszellen zu lokalisieren und abzutöten.
http://www.jewishpress.com/news/chessed-and-tzedaka/billionaire-donates-20m-to-israels-sheba-hospital-for-nuclear-medicine-research-center/2018/03/03/

Erkennung von Hirnblutungen erhält europäische Zulassung
Zebra Medical Vision hat die EU-Zulassung (d. h. die CE-Kennzeichnung) für seinen neuen Algorithmus erhalten, der in der Lage ist, intrakranielle Blutungen (Hirnblutungen) anhand von hochgeladenen CT- oder MRT-Scans zu erkennen.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733482,00.html

Glukose-Analysator erhält europäische Zulassung
Wir hatten bereits zweimal über die DreaMed-Diabetes-Monitore für die Analyse der Daten einer kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) berichtet. Vor kurzem hat DreaMed endlich das CE-Zeichen der Europäischen Union für sein Produkt Advisor Pro erhalten.
https://www.timesofisrael.com/israeli-smart-software-harnesses-flood-of-data-to-manage-diabetes-care/
(Videolink)

Ausgezeichnete Ergebnisse für neuen Prostatakrebs-Test
Vor einigen Jahren berichtete Micromedic Technologies von guten Ergebnissen bei einer Studie an 18 Patienten mit der neuen Prostatakrebs-Diagnoselösung namens CellDetect. Neue Tests an 59 Probanden waren zu 80% erfolgreich und übertreffen die 25% herkömmlicher PSI-Tests bei weitem.
https://www.israel21c.org/israeli-breakthrough-in-noninvasive-prostate-cancer-test/

Diagnosekit auf einem USB-Laufwerk
Die Tech-Transfer-Firma der Ben-Gurion-Universität und die in Singapur ansässige Firma Biosensorix entwickeln Diagnose-Kits zum Preis von 5 US-Dollar, die über den USB-Anschluss mit einem Smartphone verbunden werden. Anstatt Proben für Labortests einzuschicken, kann medizinisches Personal nun sofortige Bluttestergebnisse erhalten und sich auf eine Behandlung einigen.
https://www.israel21c.org/new-usb-like-diagnostic-kits-provide-faster-results/

Biopsie-Analyse per künstlicher Intelligenz
Das Startup Nucleai entwickelt maschinelles Sehen und künstliche Intelligenz (KI), um überarbeiteten Pathologen zu helfen, Biopsien für Krebs schneller und genauer zu verarbeiten und zu analysieren. Die Gründer von Nucleai verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich des maschinellen Sehens, die sie während ihres IDF-Dienstes gesammelt haben. Bislang werden die meisten Diagnosen einschließlich Krebs von Pathologen durchgeführt, die Gewebe untersuchen und feststellen, ob es normal, gutartig oder bösartig ist. Dieser mühsame Prozess, bei dem Objektträger und Mikroskop verwendet werden, blieb im vergangenen Jahrhundert völlig unverändert und erforderte jahrelange Ausbildung. Schon ein kleiner Cluster unbemerkter Krebszellen kann zu einer möglicherweise tödlichen Fehldiagnose führen.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-aims-at-disease-diagnosis-helping-pathologists-process-biopsies/

Britisch-israelischer Fonds zur Erforschung des Alterungsprozesses
Das Vereinigte Königreich hat einen neuen Fonds in Höhe von 5 Millionen Pfund aufgelegt, um die wissenschaftliche Zusammenarbeit und Forschung zwischen Israel und dem Vereinigten Königreich im Hinblick auf den Alterungsprozess zu fördern. Der British Israel Research and Academic Exchange (BIRAX) Aging Fund wird auch die Erforschung altersbedingter Krankheiten wie Parkinson, Alzheimer, Herzkrankheiten, Multiple Sklerose und Diabetes fördern.
https://www.timesofisrael.com/uk-sets-up-5m-fund-for-collaboration-with-israel-on-aging-process/

— — —

US-Botschaft in Jerusalem wird im Mai eröffnet
Die neue US-Botschaft in Jerusalem wird im Mai 2018 eröffnet, zeitgleich zum 70. Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung Israels. Zunächst wird die Botschaft von den derzeitigen Konsular-Räumlichkeiten in Arnona (Südjerusalem) aus operieren.
https://www.timesofisrael.com/us-to-move-embassy-to-jerusalem-on-may-14-day-of-independence-declaration/

Prinz William zu Besuch in Israel
Kensington Palace hat angekündigt, dass der Herzog von Cambridge, Prinz William, der an zweiter Stelle in der britischen Thronfolge steht, Israel und die Palästinensischen Gebiete im Jahr des 70-jährigen Bestehens Israels besuchen wird. Es wird der erste offizielle königliche Besuch in der Geschichte des jüdischen Staates sein.
https://www.timesofisrael.com/prince-william-to-visit-israel-this-summer-in-first-official-royal-visit/
https://www.thetimes.co.uk/edition/news/royal-visit-shows-how-diplomatic-tide-is-turning-bm2njsk98

Israelische Frauen führen die Zukunft an
Vor dem Internationalen Frauentag am 8. März empfing Präsident Reuven Rivlin 22 herausragende Studentinnen (jüdische und arabische). Jede von ihnen übernahm die Rolle eines Regierungsministers und stellte ihre Ideen für das jeweilige Ministerium vor.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=99699

Israels Botschafterinnen
Anlässlich des Internationalen Frauentages zeigt dieses Video die israelischen Botschafterinnen in Japan, Österreich, Äthiopien und Frankreich — ja, das sind alles Frauen!
(Videolink)

Bildung und Beschäftigungsgrad arabischer Frauen verbessert sich
Eine Studie des Taub Center zeigt, dass arabisch-israelische Frauen es langsam schaffen, die bei ihnen bestehenden Bildungs- und Beschäftigungslücken zu schließen. Die Immatrikulationsergebnisse sind mittlerweile ähnlich gut wie die von nicht-ultraorthodoxen Jüdinnen, und die Zahl der Hochschulabsolventinnen ist gestiegen.
https://www.timesofisrael.com/arab-israeli-women-make-inroads-in-education-job-market-study-says/

Die meisten Jerusalemer Araber wählen die israelische Souveränität
Eine neue Umfrage vom Palästinensischen Zentrum für öffentliche Meinung unter den Arabern Ostjerusalems zeigt, dass 52% von ihnen es vorziehen, als gleichberechtigte Bürger unter israelischer Souveränität zu leben. Vor sieben Jahren waren es nur 35%.
http://jcpa.org/article/coexistence-jerusalem-local-elections/

20.000 zusätzliche Arbeitserlaubnisse für Palästinenser
Israel erhöht die Zahl der Arbeitserlaubnisse für Araber von der Palästinensischen Autonomiebehörde um 20.000 auf insgesamt 100.000 Stück.
http://www.globes.co.il/en/article-israel-to-issue-20000-more-work-permits-to-palestinians-1001224752

Landwirtschaftliche Ausbildung für 10 russischsprachige Länder
Die israelische Agentur für internationale Entwicklungszusammenarbeit (MASHAV) hat vor kurzem 24 Fachleute aus 10 russischsprachigen Ländern willkommengeheißen und ihnen ein intensives landwirtschaftliches Ausbildungsprogramm zu den Themen Unternehmertum, Marketing und Nachernte verpasst.
https://unitedwithisrael.org/israel-brings-amazing-agricultural-advances-to-russian-speaking-countries/

Europa wird bei Terrorismusbekämpfung unterstützt
Die Kriminologin MK Anat Berko vertrat Israel bei einem Treffen der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Wien. Es war das erste Mal, dass Israel als vollwertiges Mitglied des Ad-hoc-Ausschusses zur Terrorismusbekämpfung teilnahm.
http://www.jpost.com/Israel-News/Likud-MK-Berko-lends-counter-terrorism-expertise-to-Europe-543556

Terroranschläge in 30 Ländern vereitelt
Der israelische Wirtschaftsminister Eli Cohen sagte auf einer Gesetzeskonferenz an der Universität Tel Aviv, dass Israel im vergangenen Jahr über 30 Staaten Warnungen über Terroranschläge gegeben hat.
https://worldisraelnews.com/israeli-minister-israels-intelligence-helped-30-countries-thwart-terror-attacks-2017/

Trauma-Behandlung in Süd-Florida
Fachleute von der Israel Trauma Coalition sind jetzt vor Ort in Südflorida. Dort bieten sie den 600 Fachleuten, welche die Menschen nach dem Amoklauf an der Stoneman Douglas Highschool in Parkland unterstützen, Traumaberatungstraining an.
http://www.sun-sentinel.com/florida-jewish-journal/news/broward/fl-jjbs-israelitrauma-0307-20180227-story.html
https://www.israel21c.org/israel-steps-in-to-help-teachers-after-parkland-shooting/
(Videolink)

Auf den Kilimandscharo klettern, um kranken Kindern zu helfen
In den 22 Jahren ihres Bestehens hat die israelische Wohltätigkeitsorganisation Make a Wish 3.500 kranken Kindern geholfen, ihre Träume zu verwirklichen. 14 Wanderer von Make a Wish bestiegen kürzlich den Kilimandscharo, den höchsten Berg Afrikas, und sammelten mit der Aktion eine halbe Million Schekel.
(Videolink)

— — —

König-David-Lasershow
Das Tower of David Museum in Jerusalem eröffnet eine neue Multimedia-Ausstellung — die King David Night Experience. Die majestätische Geschichte Davids, vom Hirten bis zum König, wird in einer neuen Kinoproduktion lebendig, die auf die Wände und archäologischen Ausgrabungen der Jerusalemer Zitadelle projiziert wird.
http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/tower-of-david-museum-gears-up-for-passover-with-king-david-laser-show/2018/03/07/

Jüdischer Themenpark in Dimona
Die Negev-Stadt Dimona plant den Themenpark „Park of Wonders“, ähnlich wie Disney’s Magic Kingdom in Florida, jedoch mit jüdischen und israelischen Themen. Seine fünf „Welten“ („Oase“, „Geister“, „Jüdische Nation“, „Gesellschaft“ und „Zeit“) werden jeweils vier oder fünf Fahrgeschäfte bieten.
http://www.jpost.com/Israel-News/Is-a-Disneyland-theme-park-coming-to-Israel-544375
(Videolink)

Jethro Tulls Reise durch Israel
Ian Anderson, der Sänger, Flötist und Gitarrist von Jethro Tull, kommt im Oktober im Rahmen seiner „50 Jahre Jethro Tull“-Jubiläumstournee nach Haifa, Tel Aviv und Jerusalem.
http://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Jethro-Tull-heading-to-Israel-543145

Streaming der Beach Volleyball Major Series
Das Red-Bull-Medienhaus in Österreich hat sich mit dem israelischen Video-Startup Pixellot zusammengeschlossen, um die Beach Volleyball Major Series 2018 in Florida zu übertragen. Pixellot überträgt hochauflösendes Live-Panorama-Video aus mehreren Blickwinkeln, ohne dass Personal vor Ort eingesetzt werden muss.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3733189,00.html

3. Platz beim Jugendhandball in Katar
Eine israelische Sportdelegation bestehend aus zwei Jugend-Highschool-Teams kehrte am Donnerstag mit einem dritten Platz bei der Handball-Weltmeisterschaft für Schulen aus Katar zurück.
https://www.i24news.tv/en/news/international/middle-east/168900-180301-israel-youth-delegation-returns-from-qatar-with-handball-tournament-trophy

Jiu-Jitsu-Goldmedaillen in Abu Dhabi
Beim Abu Dhabi Jiu-Jitsu World Championship Juniors and Aspirants 2018 gewann Meshi Rosenfeld aus Israel in der Klasse „U21 unter 55kg“ und Nimrod Ryeder in der Klasse „U21 unter 77kg“, worin Amir Alroy Bronze gewann. Drei Israelis gewannen Silbermedaillen, darunter die gehörlose Sara Kovaliov.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5144646,00.html

— — —

Krankenhauskinder haben Spaß an Purim
Purim in Israel ist sehr aufregend, und auch in Krankenhäusern kommt der Spaß nicht zu kurz. Im Rambam-Krankenhaus in Haifa sorgt das Personal dafür, dass die jungen Patienten im Ruth-Rappaport-Kinderkrankenhaus nicht vergessen werden.
(Videolink)

4000 behandelte Tiere pro Jahr
Das israelische Wildlife Hospital behandelt verletzte Tiere, von Igeln und Schildkröten bis hin zu Adlern und Gazellen.
(Videolink)

„Jüdisches Jerusalem“-Ausstellung bei der UN
Während seines fünftägigen Besuchs in den USA wird der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu eine Sonderausstellung im UN-Hauptquartier in New York besichtigen, die archäologische Beweise für die 3000 Jahre ununterbrochener jüdischer Geschichte in Jerusalem liefert.
http://www.israelhayom.com/2018/03/04/with-un-exhibit-israel-sends-message-that-3000-years-of-history-cannot-be-denied/

Arabische Frauen in der jüdischen Hauptstadt
Ein Oldie aber Goldie (aber zum ersten Mal in diesem Newsletter enthalten), der die Freiheit arabischer Frauen hervorhebt, zu gehen, zu reiten, zu fahren, zu fahren, zu arbeiten, einzukaufen, zu essen und einfach das Leben in den Straßen Jerusalems zu genießen.
http://rjstreets.com/2011/03/08/israeli-apartheid/

Bar Mitzvahs mit einem Unterschied
18 äthiopische Juden, die vor einem Jahr aus Äthiopien eingewandert sind, feierten ihre Bar Mitzvahs an der Westmauer in Jerusalem. Sie erhielten jeweils Tefillin, die von der Organisation Lev L’Ahad gespendet wurden, und Schüler der Ben-Porat-Yosef-Schule in den USA sahen per Videoübertragung zu.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/242444

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements