Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 14.04.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 14. April 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion!

Hinweis: Nächste Woche gibt es keinen Newsletter.
Chag Pesach Sameach an alle, die es feiern!

Highlights diese Woche:
– Beresheet war so nah dran!
– Radarsystem zum Schutz des Pekinger Flughafens
– Madonna tritt beim Eurovision Song Contest auf
– Neues Nashornbaby
– Premierminister Netanyahu wiedergewählt
– Passahfest in Israel
– Erste Live-Operation mit holographischer Bildgebung
– Schnelltest zur Identifizierung des richtigen Antibiotikums

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

So nah dran!
Das Raumschiff Beresheet von SpaceIL war nur noch wenige Kilometer vom Mond entfernt, als es durch einen Motorausfall abstürzte und auf der Mondoberfläche zerschellte. Dennoch ist Israel jetzt eines von nur sieben Ländern, die ein Raumschiff in die Mondumlaufbahn gebracht haben — und die israelische Flagge liegt nun auf dem Mond! Im Anschluss erhielt SpaceIL den mit 1 Million Dollar dotierten Google Lunar XPRIZE für „eine neue Ära der Weltraumerforschung“. Und… der Hauptsponsor Morris Kahn hat Beresheet 2 angekündigt!!
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Despite-crash-SpaceIL-to-receive-1-million-Moonshot-Award-586644
https://worldisraelnews.com/israeli-spacecraft-falls-short-in-attempt-to-reach-moon/
https://www.jpost.com/Breaking-News/SpaceIL-to-take-on-second-Beresheet-project-586766

Radarsystem zum Schutz des Pekinger Flughafens
Der Flughafen Peking hat sich für die FOD-Technologie (Foreign Object Detection) der israelischen Firma Xsight Systems entschieden. Das System wird auf der Ostbahn des Flughafens installiert und schützt startende und landende Flugzeuge vor Trümmern, Vögeln und anderen gefährlichen Objekten.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Business-and-Innovation/Beijing-airport-selects-Israeli-radar-technology-to-protect-runway-585765
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759705,00.html

Mit Moovit zur Wahlurne
Die israelische Nahverkehrs-App Moovit betrieb einen speziellen Dienst, um die Wahlbeteiligung bei den Wahlen am Dienstag zu fördern. Sie half ihren Nutzern, den Weg zu ihrem Wahllokal zu finden und erinnerte sie per Alarmmeldung daran, an der Wahl teilzunehmen. Alle öffentlichen Nahverkehrsmittel waren von Montag 20 Uhr bis Dienstagabend kostenlos nutzbar.
https://www.timesofisrael.com/moovit-offers-help-navigating-to-ballot-box-plus-a-gentle-nudge/

Intelligentes Verkehrsforschungszentrum
Das Technion und die Bar-Ilan-Universität haben die Regierungsausschreibung für den gemeinsamen Bau eines neuen Zentrums für die Förderung intelligenter Transporte gewonnen. Das Zentrum wird israelische und ausländische Forscher zusammenbringen, die dort gemeinsam an Projekten rund um intelligenten Verkehr arbeiten werden.
(Technion-Link)

Superintelligenz trotz weniger Leistung
Das Startup Brodmann17 hat eine Technologie entwickelt, die KI-Algorithmen auf Computerchips mit niedriger Leistung verarbeiten kann. Inzwischen hat die Firma Run:AI eine Software entwickelt, die automatisch die vorhandenen Computerressourcen für tiefe Lernprozesse optimiert.
(Videolink)
(Brodmann17-Link)
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759722,00.html
https://www.run.ai/

HR-Plattform für den Arbeitsplatz der Zukunft
Bereits im März 2017 hatten wir über die Firma Hibob berichtet, als sie an einem Computersystem für den britischen Versicherungsriesen Aviva arbeitete. Jetzt konzentriert sie sich auf den Aufbau der ersten HR-Plattform für den Arbeitsplatz der Zukunft und hat dafür 20 Millionen Dollar an Finanzmitteln eingeworben.
(Hibob-Link)
(Venturebeat-Link)

Vorhersage von Fehlern in elektronischen Systemen
Drei Mellanox-Mitbegründer haben die Firma ProteanTecs gegründet. Das neue Unternehmen entwickelt eine Technologie, die es Geräten ermöglicht, ihren Zustand zu melden und vor bevorstehenden Ausfällen zu warnen. Zu den Märkten gehören Unternehmens-IT und autonome Fahrzeuge.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759564,00.html
https://www.proteantecs.com/

Robotraffic-Wettbewerb zieht 1.000 Schüler an
Viele der Teilnehmer des Nadav-Shoham-Robotraffic-Wettbewerbs am Technion waren zu jung, um selbst fahren zu dürfen — und doch sind genau sie es, die selbstfahrende Autos bauen! Die 1.000 Schüler kamen aus Israel (Juden & Araber), den USA, Argentinien, Russland, Mexiko und der Ukraine.
(Technion-Link)

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Israels Flugtouristen
Der verlinkte Artikel veranschaulicht den Anstieg der Besucherzahlen in Israel von 2,9 Millionen im Jahr 2016 auf 4,1 Millionen im vergangenen Jahr. Fast wöchentlich werden neue Flugverbindungen angekündigt. So wird El Al in Kürze Las Vegas, San Francisco und Chicago zu seinen Direktverbindungen nach New York, Miami, Boston, Los Angeles und Toronto hinzufügen.
(Jewishpress-Link)

TAP Portugal fliegt täglich von Tel Aviv nach Lissabon
TAP (Transportes Aéreos Portugueses) hat einen täglichen Direktflug von Tel Aviv nach Lissabon gestartet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759483,00.html

Neuer Rekord bei den Währungsreserven
Israels Devisenreserven Ende März erreichten mit leicht über 118 Milliarden Dollar einen neuen Rekordwert.
https://www.boi.org.il/en/NewsAndPublications/PressReleases/Pages/7-4-19.aspx

Indischer Akzelerator investiert in israelische Startups
Das indische Unternehmen Anthill Ventures wird in Tel Aviv einen Startup-Akzelerator eröffnen. Anthill hat kürzlich 10 Millionen Dollar für die Finanzierung des Akzelerators eingeworben und plant, bis zu 1 Million Dollar pro Unternehmen in israelische Startups zu investieren, die das Potenzial haben, erfolgreich in asiatische Märkte einzusteigen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758701,00.html

Japan investiert in Israel
Das Engagement japanischer Unternehmen in Israel ist in letzter Zeit stark gestiegen. Im Jahr 2018 beliefen sich die Investitionen und Übernahmen japanischer Unternehmen im Zusammenhang mit israelischen Startups und Technologieunternehmen auf insgesamt rund 791 Millionen Dollar in 28 Transaktionen.
https://www.timesofisrael.com/japanese-investment-in-israel-blossoms-as-firms-scout-for-tech/

Alle wollen israelische Unternehmen
Nvidia-Geschäftsführer Jensen Huang feierte die Übernahme der israelischen Firma Mellanox durch sein Unternehmen mit einer Veranstaltung im Hafen von Tel Aviv. Er erklärte: „Eines der Dinge, die ich über israelische Unternehmen gelernt habe, ist, dass jeder sie will.“
https://en.globes.co.il/en/article-nvidia-ceo-everyone-wants-israeli-companies-1001280361

Günstiger einkaufen in Einkaufszentrum am Toten Meer
Ein neues Einkaufszentrum am Toten Meer bietet sowohl Israelis als auch Touristen Produkte zu Preisen ohne Mehrwertsteuer. Die Kosten für den Rabatt werden vom Entwickler des Einkaufszentrums getragen. Übersee-Touristen können einen doppelten Rabatt in Anspruch nehmen, da sie auf viele Artikel noch einen Mehrwertsteuerrabatt erhalten können.
https://www.timesofisrael.com/new-dead-sea-mall-lures-tourists-israelis-with-vat-free-shopping/

OurCrowd-Fonds für medizinische Innovationen
OurCrowd hat den OurCrowd-Medtech-Fonds aufgelegt. Der Fonds im Wert von 50 Millionen Dollar wird sich ausschließlich auf Investitionen in revolutionäre medizinische Technologien und Therapeutika konzentrieren, die das Potenzial haben, die globale Gesundheitsversorgung und die Ergebnisse am Patienten zu verändern.
(OurCrowd-Blog)

Elbit sieht auch in der Nacht
Elbit, eines der größten israelischen Unternehmen, übernimmt das Nachtsicht-Geschäft des amerikanischen Technologieunternehmens Harris Corporation für 350 Millionen Dollar. Die Nachtsichtgeräte erzielen einen Jahresumsatz von 150 bis 160 Millionen US-Dollar.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759889,00.html

Silicon Shtetl
Sieben Haredi-Startups (Camdoc, YieldsApp, Ideeza, Emerj, Menivim, TakeOver und LiST) werden vom 10. bis 12. April an der New Yorker Konferenz von Calcalist teilnehmen. Sie alle sind Mitglieder eines Beschleunigerprogramms, das von der gemeinnützigen Firma KamaTech durchgeführt wird und sich für die Integration der ultraorthodoxen Bevölkerung Israels in seine Technologieindustrie einsetzt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759538,00.html

Gemeinsame Fahrt zum Flughafen
El Al hat „Taxipool“ eingeführt – einen kostenlosen Smartphone-Dienst, der es Passagieren jeder Fluggesellschaft ermöglicht, Taxis zu teilenl. Die Passagiere registrieren sich und werden mit anderen auf dem gleichen Flug abgeglichen und dann per SMS oder E-Mail an einen sicheren anonymen Chatraum weitergeleitet.
https://www.timesofisrael.com/new-el-al-online-service-helps-passengers-share-rides-to-and-from-the-airport/
https://taxipool.elal.com/

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Erste Live-Operation mit holographischer Bildgebung
Die Chirurgen des Toronto General Hospital führten den ersten Live-Eingriff mit holographischer Echtzeitbildgebung durch. Entwickelt wurde die Technologie von der israelischen Firma RealView Imaging. Die 3D-Bilder ermöglichten es den Chirurgen, vor einem Mitralklappenersatz ins Innere des Herzens zu sehen.
http://nocamels.com/2019/04/israel-holographic-imaging-tech-1st-live-medical-procedure/
(Videolink)
(RealView Imaging)

Schnelltest zur Identifizierung des richtigen Antibiotikums
Es gibt viele israelische Innovationen, die zu verhindern versuchen, dass Antibiotika wirkungslos werden — und wir haben berichtet! Jetzt bietet das Startup Nanosynex einen nur vier Stunden dauernden Test an, um festzustellen, welches Antibiotikum wirksam ist und welche Dosis verwendet werden muss, um zu verhindern, dass Resistenzen entwickelt werden.
https://www.israel21c.org/diagnostic-test-from-israel-aims-to-stop-superbug-surge/
(Videolink)
(Nanosynex)

Erste Venentransplantation von Lebendspender
Avi Yavetz aus Modi’in leidet an peripherer Gefäßerkrankung (PVD) und eine Beinamputation stand unmittelbar bevor. Sein Sohn, der 27-jährige Snir, spendete jedoch eine lange Vene, die seinem Vater bei einer ersten Operation dieser Art implantiert wurde. Zwei Wochen später geht es beiden gut!
(Hadassah International)

Gehirnüberwachung in Echtzeit
Neurosteer bietet ein Computerinterface, mit dem die Gehirnaktivität überwacht werden kann. Das mit drei Bändern festschnallbare Gerät befindet sich derzeit in klinischen Studien in Israel, Europa und den Vereinigten Staaten und erweist sich als wesentlich einfacher und nützlicher als EEG- und fMRI-Alternativen.
https://www.israel21c.org/new-monitoring-tool-could-revolutionize-brain-treatment/

EU-Zulassung für Aortabogen-Reparatursystem
Letzten April hat die Firma Endospan die CE-Kennzeichnung für ihr „Horizon“-Stenttransplantatsystem zur Behandlung des abdominalen Aortenaneurysmas erhalten. Jetzt, ein Jahr später, hat sie auch das CE-Zeichen für ihr „Nexus“-Stenttransplantatsystem zur Behandlung von Aortabogenerkrankungen erhalten.
https://www.fdanews.com/articles/190639-endospan-earns-ce-mark-for-aortic-arch-repair-system

Gute Studienergebnisse für NASH-Medikament
Die Firma Galmed bietet ein Medikament namens Aramchol gegen nichtalkoholische Steatohepatitis (NASH). Neueste Studien zeigen, dass die zweimal tägliche Verabreichung von Aramchol den Blutplasmaspiegel signifikant erhöht.
http://galmedpharma.investorroom.com/2019-03-12-Galmed-Reports-Positive-Results-From-Pharmacokinetic-Split-Dose-Study-of-Aramchol

Hoffnung für Grippekranke
Die dritte Episode des Formats „Weizmann im Fokus“ zeigt, dass seit Oktober 7,3 Millionen Amerikaner an Grippe erkrankt sind und über 80.000 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Arbeit von Weizmann-Professorin Ruth Arnon hat zur Entwicklung des Universal-Grippeimpfstoffs geführt, der von der israelischen Firma BiondVax getestet wurde.
(Videolink)

Israel hat die niedrigsten ernährungsbedingten Todesfälle
Eine Analyse von Ernährungsdaten hat gezeigt, dass Israel weltweit die niedrigste Rate ernährungsbedingter Todesfälle aufweistt. Die Studie „Global Burden of Disease“, veröffentlicht in der britischen Tageszeitung The Lancet, berichtete, dass in Israel nur 89 von 100.000 Menschen jedes Jahr an Gründen im Zusammenhang mit schlechter Ernährung sterben.
https://www.timesofisrael.com/israel-has-lowest-rate-of-diet-related-deaths-in-the-world-major-study-finds/
https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(19)30041-8/fulltext

Probiotisches Kaubonbon für Frauen
Die Firma Anlit hat ein probiotisches Kaubonbon auf den Markt gebracht, das auf die Gesundheit von Frauen abzielt. Das Produkt namens „Feminine Probiotics“ enthält eine Mischung aus sechs verschiedenen Stämmen lebender probiotischer Bakterien sowie Preiselbeerextrakt, um die Gesundheit der Urogenitalorgane zu unterstützen. Das Bonbon schmeckt nach Vanille und Preiselbeeren und schmilzt im Mund.
https://www.prnewswire.com/il/news-releases/feminine-probiotics-in-a-delicious-format-300823754.html

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Demokratisch und visionär
OrCam stellten ihr MyEye2-Gerät zur Verfügung, damit viele Sehbehinderte an den israelischen Wahlen teilnehmen konnten. Anderen half eine Eskorte beim Wahlgang. 22.000 der 6,3 Millionen israelischen Wähler sind rechtlich blind, weitere 100.000 haben Sehbehinderungen.
https://www.timesofisrael.com/israels-orcam-to-help-blind-people-cast-vote-independently/

Wie IsraAID Kindern in Paradise half
Dieses Video zeigt die Arbeit von IsraAID nach den Bränden, die die kalifornische Stadt Paradise zerstört haben. Die Israelis halfen vielen Kindern der Gemeinde, sich von dem Trauma dieses tragischen Ereignisses zu erholen.
(Videolink)

Hightech-Profis geben der Gesellschaft etwas zurück
Bei der Organisation namens Israel’s Society Labs engagieren sich Hightech-Profis freiwillig mit ihrem Wissen und ihrer Technologie, um den gesellschaftlichen Wandel zu unterstützen.
(Videolink)

Unternehmerinnen aus aller Welt kommen nach Tel Aviv
Letzte Woche haben wir über den ersten Forbes 2019 Under 30 Global Women’s Summit berichtet, der in Tel Aviv stattfand. Hier ein ILTV-Video von der Veranstaltung!
(Videolink)

Von Äthiopien nach Jerusalem
Sigal Kanotopsky, Leiterin der Wohltätigkeitsorganisation Olim Beyahad, erinnert sich an den außergewöhnlichen Exodus ihrer Familie aus Äthiopien nach Israel im Rahmen einer Geheimoperation namens Shiur Moledet. Olim Beyahad hat über seine Programme rund 900 äthiopisch-israelische Hochschulabsolventen in geeignete Jobs integriert.
https://jewishnews.timesofisrael.com/pesach-the-long-days-journey-to-jerusalem-from-ethiopia/

Militärsekretär des israelischen Präsidenten ist Druse
Die IDF hat Oberst Ala Abu Rukan zum Brigadegeneral befördert. Der drusische Offizier wird der neue Militärsekretär des israelischen Präsidenten Reuben Rivlin und die Verantwortung für die Verbindung zwischen dem Präsidenten und der IDF, den Nachrichtendiensten, der Polizei und den Gefängnisbehörden übernehmen.
https://worldisraelnews.com/druze-officer-appointed-israeli-presidents-military-secretary/

Weltgesundheitstag
Am 7. April beging Israel gemeinsam mit dem Rest der Welt den Weltgesundheitstag. Israel arbeitet daran, eine bessere allgemeine Gesundheitsversorgung auf der ganzen Welt zu gewährleisten, indem es Entwicklungsländern hilft, Technologien (z. B. für Wasser) entwickelt, Feldkrankenhäuser nach Naturkatastrophen bereitstellt, Epidemien bekämpft und Gesundheitspersonal ausbildet.
(Videolink)

Internationaler Tag des Sports für Entwicklung und Frieden
Ebenfalls am 7. April (wegen Sabbat) beging Israel den internationalen Tag des Sports für Entwicklung und Frieden. Hunderte von Kindern aus der gesamten israelischen Gesellschaft nahmen an einer besonderen Veranstaltung in der Stadt Ramla teil, bei der die Kampfsportarten Karate, Taekwondo und Capoeira sowie Fußball, Tischtennis und Tennis geboten wurden.
https://www.jpost.com/Israel-News/The-Kata-of-peace-Israeli-children-mark-Intl-Day-of-Sport-and-Peace-585825

US-Resolution lobt israelische Amerikaner
Eine von drei republikanischen Senatoren eingebrachte Resolution besagt u.a., dass „die israelisch-amerikanische Gemeinschaft einen enormen Beitrag zur Gesellschaft und Kultur der Vereinigten Staaten geleistet hat; wir verurteilen alle Formen der Diskriminierung, die darauf abzielen, Mitglieder zu marginalisieren oder zu entrechten“.
https://www.jns.org/senators-submit-resolution-on-protections-for-israeli-americans-against-bias/

Weitere Universitätskurse für Englischsprachige
Der Ausschuss für höhere Bildung hat 7 Bachelorstudiengänge und 19 Masterstudiengänge in englischer Sprache genehmigt. Bis 2022 soll sich die Zahl der derzeit 12.000 internationalen Studierenden, die an israelischen Universitäten und Hochschulen in englischer Sprache studieren, verdoppeln.
(Israel Between the Lines)

Kurdische Delegation besucht Israel
Eine kurdische Delegation aus dem Irak und Syrien war im Safadi-Zentrum und der Kurdistan-Israel Friendship Association zu Gast. Sie besuchten Jerusalem, die Golanhöhen, Judäa und Samaria sowie das Sheba-Krankenhaus in Tel Hashomer, das momentan über 15 Kinder aus Kurdistan behandelt.
https://www.israelhayom.com/opinions/golan-recognition-will-the-kurds-be-next/

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Madonna tritt beim Eurovision Song Contest auf
Madonna wird am 18. Mai live beim großen Eurovisionsfinale in Tel Aviv auftreten. Sie kommt mit einem 65-köpfigen Team, darunter Dutzende von Backup-Tänzern. Die Kosten für den Flug des internationalen Superstars nach Israel werden von dem israelisch-kanadischen Milliardär Sylvan Adams übernommen.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Madonna-to-perform-at-Eurovision-in-Tel-Aviv-586120

Neues Nashornbaby
Das Nashorn Rihanna hat im Ramat-Gan-Safari-Zoo vor kurzem ihr zweites Kalb zur Welt gebracht — es heißt Rainy-Rafiki! Rafiki ist das Suaheli-Wort für „Freund“. Und Rainy wegen der vielen Regenfälle in Israel. Rainy-Rafiki ist das 32. Nashorn, das in Ramat Gan geboren wurde – ein europäischer Rekord!
https://www.jpost.com/Israel-News/Ramat-Gan-Safaris-newest-baby-rhino-finally-has-a-name-586495

Exponat zu Ehren von IDF-Reservisten
Der Künstler und Bildhauer Chen Winkler diente 30 Jahre lang als Generalmajor in der IDF-Reserve. Als Anerkennung für den außergewöhnlichen Dienst aller IDF-Reservisten hat er eine Ausstellung vorbereitet, die bis zum 28. April in der Galerie Amiad auf dem Jaffa-Marktplatz zu sehen ist — kostenlos.
https://unitedwithisrael.org/appreciating-israels-reservists-idf-and-art-meet-in-remarkable-exhibit/

Ältester Fußballprofi der Welt
Der 73-jährige Isaak Hayik hat den Weltrekord als der älteste Mensch, der in einem Profi-Fußballspiel spielt, aufgestellt. Hayik war Torhüter von Ironi Or Yehuda und machte einige gute Paraden, obwohl sein Team letztlich mit 1:5 gegen Maccabi Ramat Gan unterlag.
https://www.jpost.com/Israel-News/Israeli-soccer-star-becomes-worlds-oldest-player-breaks-Guinness-record-585886

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Die israelische Demokratie ist der Sieger
Die Bürger Israels strömten zu den Wahlurnen, um ihre 21. Knesset in der 71-jährigen Geschichte des modernen Staates Israel zu wählen. Es war ein spannendes Ereignis ohne einen Hauch von Gewalt, trotz des knappen Ergebnisses.
https://worldisraelnews.com/watch-netanyahu-celebrates-as-israel-hands-him-a-fifth-term/

Anbau von Avocadobäumen an der Grenze zu Gaza
Nach den Winterregenfällen beginnen die israelischen Bauern an der Grenze zu Gaza mit der Frühjahrspflanzung. Viele erwecken die Wüste zu neuem Leben, indem sie neue Avocadobäume pflanzen. Trotz der jüngsten Raketen aus Gaza entwickelt sich der Negev weiter.
(Videolink)

Israelische Farm der Segnungen
In der Region Gush Etzion bietet die Beit-Bracha-Mitzvot-Farm ausländischen Juden auf Israelbesuch die Möglichkeit, biblische Gebote zu erfüllen, die nur innerhalb der Grenzen des Landes Israel ausgeführt werden können. Dazu gehören das Pflanzen von Weizen- und Olivenbäumen, die Pflege von Weinbergen und die Abgabe des richtigen Zehnten.
https://unitedwithisrael.org/watch-israels-farm-of-blessing

Muster-Seder für ausländische Diplomaten
Der israelische Zweig des Jüdischen Weltkongresses hielt im Carlton-Hotel in Tel Aviv zu Ehren von 30 ausländischen Botschaftern und Journalisten, die in Israel stationiert sind, einen vorbildlichen Passah-Seder ab. Der Botschafter von Honduras fand den Afikoman und erhielt ein Souvenir, das Jerusalem als seinen symbolischen Preis darstellt.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261309

Passahfest in Israel
Während des jüdischen Passahfestes stehen viele Museen und Veranstaltungen der Öffentlichkeit kostenlos offen. Besuchen Sie den Jerusalemer Gazelle-Valley-Park oder den Botanischen Garten oder die „Pharaoh Mania“ im Bible-Lands-Museum! 40 israelische Museen haben dank der Unterstützung der Bank Hapoalim freien Eintritt.
https://www.itraveljerusalem.com/article/passover-events-in-jerusalem/
(Tourist-Israel-Link)

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Werbeanzeigen

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 07.04.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 7. April 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Siegel aus der Zeit des ersten Tempels in Jerusalem entdeckt
– 2000 Jahre alte jüdische Siedlung in Beer Sheva
– Historischer Besuch des brasilianischen Präsidenten
– Hatikvah in Katar
– Sauberes Trinkwasser für Kinder in Sierra Leone
– Beresheet beim Mond angekommen
– Umweltfreundliches Plastik

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Beresheet beim Mond angekommen
SpaceIL übertrug das Manöver live, das Israels Beresheet-Raumsonde am 4. April gegen 17:25 Uhr erfolgreich in die Mondumlaufbahn brachte. Erstaunliche Szenen! Am nähesten Punkt ist Beresheet nur 460 km vom Mond entfernt. Die Landung wird am 11. April erfolgen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261400
https://www.jpost.com/Israel-News/Beresheet-completes-first-maneuver-around-the-moon-585982
(Videolink)
http://live.spaceil.com/

Umweltfreundliches Plastik
Die Chemikerin Sharon Barak hat ein Produkt entwickelt, das wie Plastik aussieht und sich auch so anfühlt, sich aber innerhalb weniger Minuten in Wasser auflöst und das Wasser danach sogar trinkbar ist!
https://unitedwithisrael.org/watch-israeli-engineer-creates-plastic-substitute-to-protect-environment/
(Videolink)

Effektivere Notrufe
Die Firma Carbyne bietet die App namens C-Now, mit der Rettungsdienste kontaktiert werden können. Nun arbeitet Carbyne mit einem seiner Wettbewerber, RapidOS, zusammen, um dessen Standortverfolgungstechnologie und andere Daten in Carbynes Plattform zu integrieren.
https://www.israel21c.org/israels-carbyne-rapidsos-partner-to-improve-911-calls/

Atmen Sie ein, bevor Sie antworten
Weizmann-Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die einatmen, wenn sie eine räumlich-visuelle Aufgabe erhalten, diese besser erfüllen können als diejenigen, die in der gleichen Situation ausatmen. Sie führten Tests auf der Hypothese durch, dass das Gehirn sich beim Einatmen auf die Verarbeitung neuer Informationen vorbereitet.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/breathe-answering-cognitive-function-tied-inhalation
https://www.nature.com/articles/s41562-019-0556-z

Augmented Reality im Klassenzimmer
Forscher der Ben-Gurion-Universität haben einen Prototyp entwickelt, um Augmented Reality (AR) in den Mathematik- und Naturwissenschaftsunterricht zu integrieren. Per Spezialbrille können die Schüler Objekte sehen, die mit Grafiken, Symbolen und Tabellen überlagert sind.
https://in.bgu.ac.il/en/pages/news/augmenting_reality.aspx

Testgelände für zukünftige City-Tech
Tel Avivs CityZone-Projekt ist eine Ministadt innerhalb der Großstadt — sie befindet sich im 20 Hektar großen Atidim-Hightech-Park. Hier werden fortschrittliche technologische Lösungen für Smart Cities geprüft und getestet. Das Projekt wird in Partnerschaft zwischen Atidim, der Stadt Tel Aviv und der Tel Aviver Universität durchgeführt.
http://nocamels.com/2019/03/cityzone-tel-aviv-advanced-tech-cities-future/ https://www.city-zone.co/

Fehlerloser Supermarkt-Scanner, der Diebstähle unmöglich macht
Im August 2016 hatten wir über das Supermarktkassen-Scansystem des israelischen SuperSmart berichtet. Das System verwendet Kameras, Sensoren und KI-Algorithmen und wird bei der israelischen Kette Osher Ad verwendet. Mittlerweile hat Walmart sein eigenes System aufgegeben und hat nun ein Auge auf SuperSmart!
https://en.globes.co.il/en/article-walmart-ceo-visited-israeli-startup-supersmart-1001280335
https://supersmart.me/
(Videolink)

Nach dem Training ein veganer heißer Proteinshake!
Matok V’Kal hat Fit4style auf den Markt gebracht – ein heißes Eiweißgetränk, das man nach dem Training bei kaltem Wetter genießen kann. Die Zusammensetzung des laktosefreien, sojafreien und veganen Proteinshakes verhindert die Koagulation beim Erhitzen – was bei anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Proteindrinks durchaus ein Problem darstellt.
https://fit4.style/en/protein-drink/

Die Zukunft ist besser vernetzt
Mit der Smartphone-App „Eve“ von TechSee erhalten Sie bei technischen Problemen an Haushaltsgeräten etc. Unterstützung und Anleitungen. Hier zwei neue unterhaltsame Videos von TechSee, die diese innovative Technologie zeigen.
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Kein raffinierter Zucker mehr
Gat Foods hat Fruitlift auf den Markt gebracht, eine Zutat auf Basis echter Früchte, die bei Ihrem Morgenmüsli künftig die Beigabe von Zucker ersetzen kann. Fruitlift bietet eine breite Palette von Früchten und Geschmäckern an.
https://fruitliftsolution.com/

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Investitionen in soziale Innovation
Die israelische Innovationsbehörde (IIA) hat den Gewinnern ihres Programms „Grand Challenges Israel“ Zuschüsse von bis zu 1 Million Schekel gewährt — es sind Hargol, Senecio, OKO, Soapy Care, Jacob’s Well, Amaizz, Farmster, ZZappMalaria und Sharp Mentoring. Sie alle haben sich humanitären und gesundheitlichen Herausforderungen gestellt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758664,00.html

18 der 100 vielversprechendsten Startups Europas sind israelisch
Die Redaktion des Red-Herring-Magazins wählt jedes Jahr die 100 vielversprechendsten Technologie- und Life-Science-Unternehmen in den USA, in Europa und Asien aus. Dieses Jahr erreichten 18 israelische Unternehmen die Top 100 für Europa.
https://www.israel21c.org/18-israeli-firms-on-red-herring-top-100-list-for-2019/

China ist der zweitgrößte Exportmarkt Israels
China hat nun das Vereinigte Königreich als zweitgrößten Exportmarkt Israels abgelöst. Im vergangenen Jahr wurden elektronische Komponenten im Wert von 2,6 Milliarden Dollar von Israel nach China verschifft – 80% mehr als 2017. Intel exportiert die meisten seiner in Israel hergestellten Komponenten nach China.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758678,00.html

Technologiewachstum in Süd und Nord
Das Jerusalemer Biohouse empfing eine Delegation von Wirtschaftsführern von Global New York, die die israelischen Technologiefortschritte in Tel Aviv, Jerusalem und Beersheva begutachten wollten. Unterdessen veranstaltete JVP den Forbes Under 30 Global Women’s Summit, der das technologische Wachstum im Norden Israels beleuchtete.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=116704

Erst der Start zum Mond, dann das T-Shirt
Zur Erinnerung an die historische Mondmission des Raumschiffs Beresheet von SpaceIL können Sie jetzt entsprechende Artikel kaufen: T-Shirts, Baseballmützen und ein Babyoverall mit der Aufschrift „I love you to the moon and back“. Inzwischen hat Beresheet gerade die Rückseite des Mondes fotografiert, die von der Erde aus nicht sichtbar ist.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758996,00.html
https://www.merchadvice.com/artist/spaceil/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261433

Israelischer Multiple-Sklerose-Konkurrent für Teva
Mapi bietet eine auf lange Sicht wirksame Glatirameracetat-Behandlung für Multiple-Sklerose-Patienten. Nun baut die Firma in Jerusalem eine Produktionsstätte für das Produkt, das in Konkurrenz zu Tevas Medikament Copaxon treten soll.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758612,00.html

Israelisches IT-Unternehmen erwirbt belgischen Konkurrenten
Priority Software hat die in Belgien ansässige Optimize Group im Rahmen seiner europäischen Expansion übernommen. Priority entwickelt Ressourcenplanungs-Software für 75.000 Unternehmen in 40 Ländern, und Optimize bietet IT-Dienstleistungen für die Stahl- und Getränkeindustrie an.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758619,00.html

Von Tel Aviv nach Budapest und Nürnberg
Ryanair wird ab Ende Oktober einen viermal pro Woche bedienten Flug von Tel Aviv nach Budapest und einen zweimal pro Woche bedienten Flug nach Nürnberg anbieten. Ryanair betreibt bereits 17 Strecken zwischen Tel Aviv und Europa sowie 15 Strecken von Eilat zu europäischen Zielen, darunter nach Budapest.
https://en.globes.co.il/en/article-ryanair-to-launch-tel-aviv-budapest-flights-1001279934

Isrotel baut 5 neue Hotels in Tel Aviv
Isrotel hat angekündigt, die Zahl der in Israel betriebenen Hotels bis 2025 von 19 auf 30 zu erhöhen. Isrotel baut derzeit fünf Hotels in Tel Aviv – eine Stadt, die „Wirtschaft und Tourismus verbindet und sich zu einer starken internationalen Marke entwickelt“.
https://en.globes.co.il/en/article-isrotel-to-open-8-new-hotels-in-israel-by-2022-1001280322

Alibaba kauft zweites israelisches Startup
Alibaba hat das Startup InfinityAR übernommen und in sein israelisches Bildverarbeitungslabor integriert. Dies ist der zweite Erwerb der Firma in Israel — im November hat Alibaba bereits das Startup Visualead aufgekauft.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758861,00.html
https://www.timesofisrael.com/chinese-giant-alibaba-acquires-israeli-artificial-reality-startup/

Intelligente Sensoren für Deloitte
Die Firma PointGrab stellt hochmoderne Sensortechnologie her. Nun hat sich Deloitte Touche Tohmatsu für PointGrab entschieden, um deren intelligente Sensorsysteme zur Überwachung der Aktivitäten in seiner Londoner Zentrale für Großbritannien und Nordwesteuropa zu installieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758965,00.html

Mehr verkaufen
Das Einzelhandels-Analytikunternehmen CB4 verwendet bereits vorhandene POS-Daten, um die Nachfrage nach bestimmten Produkten in konventionellen Läden zu ermitteln. Wenn ein Produkt nicht auf dem antizipierten Nachfrageniveau verkauft werden kann, sendet CB4 eine Warnung an den Filialleiter, beschreibt das Problem und schlägt Wege zur Behebung vor.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759271,00.html

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Vorbeugung von Schlaganfällen ohne übermäßige Blutungen
Die Biotech-Firma eXithera ist ein Portfolio-Unternehmen von Clal Biotechnology. Sie hat ein Antikoagulans entwickelt, das vor kurzem die Phase-I-Studien erfolgreich hinter sich gebracht hat. Die Behandlung verzögert die Koagulation nur und verhindert sie nicht, und ihre Wirkung hört nach Beendigung der Behandlung schnell auf.
https://en.globes.co.il/en/article-sichuan-haisco-invests-in-clal-biotechs-exithera-1001280424

Seltene pädiatrische Doppel-Organtransplantation
Im Schneider-Kinderkrankenhaus in Petah Tikva erhielt die 13-jährige Hila Amram eine Leber und eine Bauchspeicheldrüse transplantiert. Die Doppeltransplantation rettete ihr Leben und befreite sie von der Insulinabhängigkeit. Der Eingriff war hochkomplex, da die inneren Organe des Spenders seitenverkehrt waren – eine seltene Anomalie.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261176

EU-Mittel für Depressionstherapie
Die Firma Elminda hat ein Gehirnanalysesystem entwickelt, dem die EU nun im Rahmen der Phase 2 ihres Horizon-2020-Programms einen Zweijahreszuschuss gewährt hat. Die Gelder werden Elminda helfen, ihr bei Depressionen anwendbares Produkt BNA-PREDICT weiterzuentwickeln und weiter zu testen.
https://elminda.com/multi-million-euro-award-european-commission-will-support-deployment-elmindas-bna-predict-improve-depression-treatment-effectiveness/

Gleiche Mikrobe, unterschiedliche Wirkung
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben Algorithmen entwickelt, die Strukturvarianten im Genom von menschlichen Darmmikroben identifizieren können. Menschen mit einer bestimmten Variante waren viel dünner als diejenigen, die die gleiche Mikrobe hatten, aber nicht dieselbe Variante. Die Varianten können auch Krankheitsfaktoren aufzeigen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/same-microbe-different-effect
https://www.nature.com/articles/s41586-019-1065-y

Technion-Drucker für menschliches Gewebe
Das Technion in Israel hat ein 3D-Zentrum für den Druck von Zellen, Geweben und Organen eingerichtet. Ziel ist es, den Technion-Forschern die Entwicklung von Geweben mit Blutgefäßen oder 3D-Gerüsten zu ermöglichen, die sich schnell mit den körpereigenen Blutgefäßen des Patienten verbinden.
https://www.timesofisrael.com/need-a-new-ear-technion-opens-3d-tissue-printer-for-researchers/
(Videolink)

Bio-inspirierte Roboter
Forscher der Ben-Gurion-Universität haben winzige Roboter entwickelt, die bald Teil medizinischer Verfahren werden könnten.
(Videolink)

Fusion von Biotech-Unternehmen
Das in Jerusalem ansässige Immuntherapie-Unternehmen Enlivex Therapeutics ist mit der Tel Aviver Firma Bioblast zusammengegangen, die Behandlungen für seltene genetische Erkrankungen entwickelt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3759270,00.html

Schnee auf dem Berg Hermon – gute Nachrichten für Krebspatienten!
Im Winter nimmt die Wohltätigkeitsorganisation Ezer Mizion oft Kinder aus der Onkologieklinik mit auf einen Ausflug zum Berg Hermon. Und wenn man nach den dramatisch verbesserten Blutwerten geht, dann bringt dieser Ausflug den Kindern noch viel größeren Nutzen als nur „Schlittenfahren, Rodeln und Spaß, Spaß, Spaß!“
http://www.ezermizion.org/blog/rx-fun-on-mt-hermon/

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Ermächtigung von Drusinnen
Das Beyahad-Programm (beyahad bedeutet „gemeinsam“) am Ono Academic College bietet aufstrebenden drusischen Frauen die Möglichkeit, ihre berufliche Karriere unter Beibehaltung ihres traditionellen Lebensstils voranzutreiben. Israel hat drusische Forscherinnen, Ingenieure und Ärztinnen, und das Programm zielt darauf ab, noch viele weitere zu fördern.
https://www.jns.org/program-empowers-druze-women-to-break-israels-glass-ceiling/

Sauberes Trinkwasser für Kinder in Sierra Leone
Watergen hat einen seiner „Wasser aus der Luft“-Generatoren GEN-350 an die St.-Joseph’s-Mädchenschule in Sierra Leones Hauptstadt Freetown geliefert. Mit 900 Litern frischem Trinkwasser pro Tag werden die Schulkinder vor den vielen endemischen Krankheiten des Landes bewahrt.
https://www.jns.org/israeli-technology-helps-sierra-leone-schoolchildren-drink-clean-water-from-air/

Kostenloser Transport, damit alle wählen gehen können
Alle Busse und Züge, die israelische Städte miteinander verbinden, sind am Wahltag (9. April) kostenlos. Ziel ist es, allen die Möglichkeit zur Stimmabgabe zu geben, auch denjenigen, die weit weg von ihrem vorgesehenen Abstimmungsort leben. Die Kosten für diese Geste betragen 3 Millionen Schekel.
https://www.jpost.com/Israel-Elections/Intercity-public-transportation-will-be-free-on-election-day-584510

Größte öffentlich zugängliche historische Stätte der Welt
Im März hatten wir berichtet, dass Jerusalem viele Millionen Schekel für die Aufwertung der Altstadt ausgegeben habe, einschließlich der Verbesserung des Zugangs zu Stätten. Die Arbeit hat sich gelohnt — Jerusalem ist nun der größte öffentlich zugängliche historische Ort der Welt. Es gibt sogar eine Mobilitäts-App in acht Sprachen.
https://www.jns.org/old-city-jerusalem-now-the-largest-accessible-historic-site-in-the-world/
https://www.jpost.com/In-Jerusalem/Old-and-accessible-584889

Hoch hinaus
Vertreter der drei wichtigsten abrahamitischen Religionen trafen sich zum Frühlings-Vogelzug, zum Flight2hope-Überflug der Mauersegler und zur dritten internationalen Konferenz der Vogelbeobachter. Zu den besonderen Gästen gehörten der Astronaut Ricky Arnold und der Umweltschützer Yossi Leshem.
https://www.flight2hope.org/flight
https://bit.ly/2VIVcQH
https://bit.ly/2H4AzeN
https://www.pictame.com/tag/rickyarnold

Was man sät, wird man ernten
Vor vier Jahren fuhren Dr. Eitan und sein Sohn versehentlich in ein Palästinenserdorf und wurden dort von einem Mob angegriffen. Die palästinensischen Araber Imad und Ayoub haben die beiden aus der Gefahrensituation gerettet. Vor kurzem wurde Imads Schwägerin bei einem Autounfall schwer verletzt. Dr. Eitan brachte sie zur Behandlung in das israelische Sheba-Krankenhaus.
https://www.prweb.com/releases/in_twist_of_fate_and_friendship_israeli_doctor_and_palestinian_family_help_save_each_other/prweb16181700.htm

Lebensatem in Nepal
Der Beduine Ismael Khaldi ist Israels Botschafter in Nepal. Er hat sich mit dem lokalen Chabad-Rabbi Hezkl Lifshitz zusammengetan, um Bergwanderern Mini-Sauerstofftanks zur Verfügung zu stellen, die sie zum Schutz vor Höhenkrankheiten mieten können. Khalidi sagte, bei dem Projekt träfen „beduinische und jüdische Werte aufeinander“.
https://jewishnews.timesofisrael.com/top-bedouin-israeli-diplomat-initiates-life-saving-project-in-nepal/

Gemeinsame israelische und palästinensisch-arabische Feuerlöschübung
Israelische und palästinensisch-arabische Feuerwehrleute nahmen an einer gemeinsamen Feuerlösch- und Rettungsübung in Samaria teil. Die Feuerwehrleute löschten simulierte Brände an vier Orten mit sechs israelischen Feuerlöschflugzeugen, sechs israelischen und zwei palästinensischen Löschfahrzeugen.
https://www.timesofisrael.com/israeli-and-palestinian-firefighters-participate-in-joint-exercise-in-jenin/

Israel eröffnet Botschaft in Ruanda
Nach jahrelangem diplomatischem Stillstand hat Israel seine erste Botschaft in Ruanda eröffnet. Der israelische Botschafter in Ruanda, Ron Adam, überreichte dem ruandischen Präsidenten Paul Kagame im Februar sein Mandat. Es wird erwartet, dass RwandAir, die nationale Fluggesellschaft Ruandas, bald Direktflüge nach Israel aufnehmen wird.
https://www.jns.org/after-years-of-diplomatic-ties-israel-opens-first-embassy-in-rwanda/

Rollstühle für montenegrinische Kinder
Montenegros Präsident Milo Đukanović hat sich mit den höchsten Staatsmännern Israels getroffen. Sein „Heimkehr-Geschenk“ waren Dutzende von Rollstühlen für behinderte Kinder in seinem Land.
https://www.jns.org/montenegro-president-visits-israel-returns-home-with-gift-for-disabled-children/

Israel ein positiveres Bild geben
Wir hatten bereits früher über Vibe Israel berichtet — ihre Mission ist es, Israel in der Welt ein positiveres Bild zu geben. Joanna Landau, die Gründerin und Geschäftsführerin von Vibe Israel, wurde in den UK Jewish News vorgestellt — sie hat bislang etwa 40 Touren für Menschen aus 30 Ländern organisiert.
https://jewishnews.timesofisrael.com/jewish-news-meets-joanna-landau-woman-on-a-mission-to-show-israel-to-the-world/

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Hatikvah in Katar
Hatikvah, die israelische Nationalhymne, wurde in Katars Hauptstadt Doha gespielt, nachdem der israelische Gymnast Alexander Shatilov beim FIG Artistic Gymnastics World Cup die Goldmedaille für die Bodenübung gewonnen hat. Die arabische Nation unterhält keine diplomatischen Beziehungen zu Israel.
https://www.jpost.com/Israel-News/Israeli-national-anthem-plays-in-Qatar-watch-584517

Vögel am Himmel — und auf der Straße!
Eine große Zahl von Pelikanen passiert Israel auf ihrem Weg zu ihren Nistplätzen in Rumänien. Und vor kurzem hat ein kräftiger Wind den Flamingo Shulman aus dem Ramat-Gan-Safari-Zoo geblasen — er lief dann die stark befahrene Route 4 entlang, wurde gerettet und in sein Gehege zurückgebracht.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261008
https://www.timesofisrael.com/shulman-the-flamingo-blown-out-of-safari-struts-down-highway/

Der Berg
Eine Ausstellung mit dem Titel „Der Berg: Eine fotografische Reise zum Tempelberg“ wurde im Davidsturm-Museum in Jerusalem eröffnet. Sie umfasst Bilder vom Beginn der Fotografie 1836 bis zur heutigen virtuellen Realität (VR).
https://unitedwithisrael.org/temple-mount-literally-comes-alive-in-new-jerusalem-exhibit/

Alter Kibbuz Gesher
Dieses Video von Chana und Shmuel Veffer zeigt eine der vielen Sehenswürdigkeiten, die man besuchen kann, wenn man in der Villa Rimona in Yavne’el übernachtet.
(Videolink)
https://villarimona.com/?ct=t%28Villa_Rimona_June_5776_COPY_02%29

Es wird nicht geweint, wenn Tears for Fears zurückkehrt
Die englische Popband Tears for Fears kehrt am 23. Juli im Rahmen ihrer „Rule the World“-Tournee in die Menorah-Mivtachim-Arena nach Tel Aviv zurück. Die Gründungsmitglieder der Band, Roland Orzabal und Curt Smith, waren zuletzt 2017 hier (siehe Video), und damals war ihre Show völlig ausverkauft.
https://www.timesofisrael.com/tears-for-fears-returns-to-israel-as-part-of-2019-world-tour/
(Videolink)

Hapoel Jerusalem erreicht Euro-Finale
Israels Basketballmeister Hapoel Jerusalem besiegte die spanische Mannschaft CEZ Nymburk mit 75:73 und erreichte damit den zweiten Platz in der Qualifikation für die Euro Basketball Champions League. Ihre 12 Siege brachten sie an die Spitze der BCL-Neulinge. Hapoel spielt im Viertelfinale gegen den Meister von 2017, Iberostar Teneriffa.
https://www.eurohoops.net/en/trademarks/852808/hapoel-jerusalem-faces-biggest-obstacle-yet-in-bcl/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Siegel aus der Zeit des ersten Tempels in Jerusalem entdeckt
Eine Bulle (Siegel) und ein 2.600 Jahre alter Stempel aus der Zeit des ersten Tempels wurden bei archäologischen Ausgrabungen in der Davidsstadt gefunden. Die Bulle trägt die Worte „Nathan-Melech, Diener des Königs“ – der Name eines Beamten des judäischen Königs Josia (2. Könige 23:11).
https://www.timesofisrael.com/two-tiny-first-temple-inscriptions-vastly-enlarge-picture-of-ancient-jerusalem/

2000 Jahre alte jüdische Siedlung in Beer Sheva
Archäologen haben die Überreste einer jüdischen Siedlung aus der Zeit des zweiten Tempels am unmittelbar nördlich von Beer Sheva ausgegraben. Sie fanden einen Teil einer Öllampe, die mit einer neunarmigen Menora geschmückt war, Gefäße, die von Juden für rituelle Reinheit verwendet wurden, und Tunnel, um den Römern zu entkommen.
https://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/2000-year-old-jewish-settlement-unearthed-in-beer-sheva/2019/04/04/

Historischer Besuch des brasilianischen Präsidenten
Fast die ersten Worte, die Präsident Jair Bolsonaro bei der Ankunft im jüdischen Staat sprach, waren „Ich liebe Israel“ (auf Portugiesisch). Er war auch der erste ausländische Staatsmann, der in Begleitung eines israelischen Premierministers die Kotel besuchte. Danach eröffnete er eine neue brasilianisch-israelische Handelsmission in Jerusalem.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261163
https://www.timesofisrael.com/joined-by-netanyahu-brazilian-president-visits-western-wall/
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5487431,00.html

Ein neuseeländischer Abgeordneter ist Zionist
Der neuseeländische Abgeordnete Alfred Ngaro ist ein Christ, der von Einwohnern der Cook-Inseln abstammt — und seine Großmutter war Jüdin. Er proklamiert das Recht der Juden auf ihr angestammtes Heimatland und hat die parlamentarische neuseländisch-israelische Freundschaftsgruppe wieder ins Leben gerufen.
(Videolink)

Zuflucht für behinderte Tiere
Israels Tierrettungs- und Tierkundereservat in Moshav Olesh dient als Zufluchtsort für meist behinderte Tiere. Es ist bei den Besuchern beliebt, besonders bei ebenfalls behinderten Kindern. Zu den Bewohnern gehören ein dreibeiniger Esel, ein Schaf mit Beinstützen und eine blinde Ziege.
https://www.reuters.com/article/us-israel-farm/disabled-animals-given-new-lease-of-life-at-israeli-sanctuary-idUSKBN1QT1JP

Die israelische Raumfahrtmission könnte Hilfe von oben erhalten haben
Starten Sie das Video bei Minute 65 (1 Stunde und 5 Minuten), wo das SpaceIL-Team den Zeitpunkt feiert, an dem die Gravitation des Mondes das Raumfahrzeug Beresheet eingefangen hat. Schauen Sie danach bitte weiter und erleben Sie, wie Morris Kahn (und der unten verlinkte Arutz-7-Artikel) einige außerirdische Gründe für den guten Verlauf der Mission anführt.
(Videolink)
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261441

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 31.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 31. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– 2000 Jahre altes jüdisches Dorf in Ost-Jerusalem
– Die USA erkennen die Souveränität Israels im Golan an
– Züchtung krebstötender Zellen
– Äthiopische Israelinnen als Wegbereiterinnen
– Längste Salzhöhle der Welt
– Tropfenbewässerung für ganz Indien
– Die Erde und die israelische Flagge aus 265.000 km Entfernung
– Neuer Korallenstrand in Eilat

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Die Erde und die israelische Flagge aus 265.000 km Entfernung
Israels Beresheet-Raumschiffkamera macht weiterhin munter Fotos, während der Satellit in seiner letzten und höchsten elliptischen Umlaufbahn die Erde umkreist, bevor er am 4. April zum Mond kommt und am 11. April hoffentlich die geplante Mondlandung durchführt. Beresheet hat bereits jetzt sein Fahrwerk ausgefahren.
https://www.timesofisrael.com/snapping-more-selfies-beresheet-makes-last-pass-around-earth-before-moon-try/

Datenübertragung per Klang
Sonarax hat ein neues Verbindungsprotokoll entwickelt, das Daten per Schallwellen überträgt. Sonarax gibt an, dass dies auf jedem Gerät funktioniert, das über einen eingebauten Lautsprecher oder ein eingebautes Mikrofon verfügt — die möglichen Anwendungen umfassen mobile Zahlungen, Authentifizierung, IoT-Konnektivität und Indoor-Navigation.
https://www.timesofisrael.com/making-waves-israeli-startup-finds-way-for-devices-to-communicate-through-sound/
https://www.sonarax.com/
(Videolink)

Einstein-Manuskripte ausgestellt
Die Hebräische Universität Jerusalem hat 110 handschriftliche Seiten von Einstein aus einer privaten Sammlung enthüllt – die meisten davon werden zum ersten Mal ausgestellt. Darunter ist ein handschriftlicher Anhang zu Einsteins vereinheitlichter Theorie, der zuvor als verloren galt. Die neuen Dokumente werden dem 80.000 Elemente umfassenden Einstein-Archiv des HUJ hinzugefügt.
https://www.israel21c.org/new-albert-einstein-manuscripts-revealed/

Strahlungsweste geht zum Mond
Im April letzten Jahres hatten wir berichtet, dass die Strahlenschutzweste von StemRad bei der ersten Orion-Weltraummission der NASA getestet werden soll. Der Termin dafür ist nun auf Juni 2020 festgelegt und das Ziel ist der Mond.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758037,00.html

Neuer Datenzentren-Beschleuniger
Ein Datenzentren-Beschleuniger (Mellanox) wurde für 6,9 Mrd. Dollar aufgekauft, und ein weiterer taucht auf! Lightbits hat eine Software entwickelt, die auf bestehenden Servern installiert werden kann, um Flash-Speicher mit Anwendungen mit hoher Geschwindigkeit zu verbinden. Lightbits hat gerade Finanzmittel in Höhe von 50 Mio. Dollar von Dell, Cisco und anderen gesammelt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758101,00.html

Echtzeit-Transkription
Die Firma Verbit hat einen Pay-per-Minute-Echtzeitdienst auf den Markt gebracht, der gesprochene Sprache automatisch und mit hoher Genauigkeit sofort transkribiert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758415,00.html

Fensterreinigungs-Roboter
Das automatisierte Reinigungssystem OZMO der Firma Skyline Robotics nutzt Computer Vision und maschinelles Lernen, um Fenster in jeder Höhe zu reinigen. Es kann ein 40-stöckiges Gebäude in sieben Tagen reinigen – weniger als ein Drittel der Zeit, die drei menschliche Reiniger benötigen würden.
https://nocamels.com/2019/03/israeli-made-robots-changing-lives/
https://skylinerobotics.net/
(Videolink)

Nicht verschwenden, sondern innovativ sein
Die Firma Wine Water Ltd. nimmt Abfallprodukte aus der Weinindustrie und stellt damit ihr infundiertes Quellwasser O.Vine her. Die Idee hierzu stammt von Practical Innovations — diese Firma berät Unternehmen, wie sie aus zuvor entsorgten Materialien innovative Produkte herstellen können.
http://www.en.practicalinnovation.co.il/
(Videolink)

Pflanzenschutz
Hier gibt es weitere Informationen über die Bildgebungs- und Analyseplattform der Firma Taranis, die von rund 19.000 Landwirten in acht Ländern genutzt wird und die dabei hilft, Krankheiten und Schädlingsbefall bei Nutzpflanzen zu verhindern. Geschützt werden damit etwa 20 Millionen Hektar in Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Israel, Russland, den Vereinigten Staaten und der Ukraine.
https://www.israel21c.org/the-israeli-tech-helping-farmers-worldwide-improve-their-crops/

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Tropfenbewässerung für ganz Indien
Netafim hat im indischen Hungund großflächig seine Tropfbewässerungssysteme bei 6.000 Bauern eingesetzt. Danach hat die Firma einen Auftrag im Wert von über 100 Mio. Dollar erhalten, um ihre Systeme in 100 Dörfern zu installieren. 60.000 Bauern in ganz Indien werden davon profitieren.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Business-and-Innovation/Netafim-to-connect-60000-Indian-farmers-to-irrigation-technology-583175

Phänomenales Wachstum
Das Cybersicherheitsunternehmen Morphisec beschützt bereits über eine Million Endpunkte — und sein Umsatz ist im vergangenen Jahr um gewaltige 1620% gestiegen!
https://www.prweb.com/releases/morphisec_announces_1333_year_over_year_growth/prweb16142899.htm

Israel hat Tausende von Hightech-Unternehmen
Israel hatte Ende letzten Jahres 6.673 aktive Hightech-Unternehmen und Startups, so ein Bericht der Start-Up Nation Central Organisation. Davon waren über tausend im Bereich der künstlichen Intelligenz tätig.
https://en.globes.co.il/en/article-start-up-national-central-6673-startups-in-israel-1001277453

Weitere israelische Investitionsmöglichkeiten
Vor kurzem wurden zwei weitere Initiativen gestartet, um Mittel für israelische Startups zu gewinnen. Erstens kündigte Israel Infrastructure Partners (IIP) einen Debütfonds an, der 350 Mio. Dollar erreichen will. Unterdessen hat Arizonas Grayhawk Capital den 75 Millionen Dollar schweren Early Growth Fund aufgelegt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758576,00.html
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758586,00.html

El Al fliegt nach Chicago
Ab 2020 bietet El Al Direktflüge zwischen Tel Aviv und Chicago an.
https://en.globes.co.il/en/article-el-al-to-launch-tel-aviv-chicago-flights-1001276138

Lauda fliegt von Tel Aviv nach Wien
Die österreichische Ryanair-Tochtergesellschaft Lauda wird ab Oktober tägliche Flüge zwischen Tel Aviv und Wien anbieten. El Al, Austrian Airlines und Wizz Air fliegen ebenfalls von Tel Aviv nach Wien.
https://en.globes.co.il/en/article-ryanair-unit-lauda-to-launch-tel-aviv-vienna-flights-1001279242

Die Suche nach israelischem Gas
Mehrere Unternehmen, darunter Exxon Mobil, haben die Ausschreibungsunterlagen der israelischen Regierung für Öl- und Gasexplorationsrechte vor der Küste Israels erworben. Die laufende Auktion endet im Juni. Die Vorräte im Meeresboden werden auf 75 Billionen Kubikfuß Gas und 6,6 Milliarden Barrel Öl geschätzt.
https://www.timesofisrael.com/exxon-said-considering-gas-oil-exploration-in-israel/

Tnuva startet Startup-Beschleuniger
Tnuva Food Industries haben ein Startup-Beschleunigerprogramm mit Schwerpunkt auf Einzelhandelstechnologien gestartet. Das Programm mit dem Titel „Capsule“ wird Startups und Unternehmer nach strategischen Kooperationen auskundschaften und ihnen Zugang zu den Einrichtungen von Tnuva, zu Geschäftsberatung und zu Mentoring bieten.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758143,00.html

Zwei neue Fattal-Hotels in Jerusalem
Die internationale Hotelkette Fattal baut ein neues NYX-Jerusalem-Hotel mit 168 Zimmern in der Nähe des Mahane-Yehuda-Marktes. Außerdem wird die ehemalige Alliance School zu einem 90 Zimmer umfassenden Boutiquehotel ausgebaut. Fattal hat 200 Hotels in 18 Ländern, darunter die Leonardo-Kette.
https://en.globes.co.il/en/article-fattal-to-open-2-jerusalem-mahane-yehuda-hotels-1001277842

Pointer für 140 Mio. Dollar aufgekauft
Die Software von Pointer Telelocation verfolgt Fahrzeuge für das Flottenmanagement, für Versicherungszwecke und für die Bergung gestohlener Fahrzeuge. Die in den USA ansässige Firma I.D. Systems übernimmt Pointer im Rahmen einer Transaktion im Wert von rund 140 Mio. US-Dollar.
https://www.timesofisrael.com/us-i-d-systems-to-buy-israels-pointer-telelocation-for-140-million/

OrthoSpace für bis zu 220 Mio. Dollar aufgekauft
OrthoSpace entwickelt einen biologisch abbaubaren Ballon, der bei Schulterverletzungen implantiert werden kann, um Reibung zu verhindern und Schmerzen zu lindern. Die an der New Yorker Börse notierte Stryker Corp. erwirbt OrthoSpace für bis zu 220 Mio. Dollar.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758301,00.html

McDonald’s kauft israelisches KI-Startup
Das Startup Dynamic Yield nutzt künstliche Intelligenz, um seinen Kunden personalisierte Dienstleistungen zu liefern. Der Fast-Food-Gigant McDonald’s hat das Potenzial von DY erkannt und das innovative Startup für 300 Mio. Dollar aufgekauft.
https://en.globes.co.il/en/article-mcdonalds-buys-israeli-ai-co-dynamic-yield-for-300m-1001279529
https://www.dynamicyield.com/blog/dynamic-yield-joins-mcdonalds/

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Züchtung krebstötender Zellen
Das Sheba-Krankenhaus arbeitet mit der Schweizer Lonza Group zusammen, um die Produktion der von israelischen Wissenschaftlern entwickelten CAR-T-Krebsimmuntherapie zu beschleunigen. Sheba ist das erste Krankenhaus, das Lonzas Cocoon-Produktionsplattform für Zellkulturen zur Behandlung von Hunderten von Krebspatienten erprobt und verfeinert.
https://www.timesofisrael.com/replacing-clean-rooms-sheba-hospital-to-use-pods-to-grow-cancer-killing-cells/

Das Geschenk des Lebens
Herztransplantationen bei Kindern sind selten. Und als sich der Herzzustand des 13-jährigen Dov aus Arad verschlechterte, sah es düster aus. Dann, beim jüdischen Fest von Purim, gaben ihm die Chirurgen des israelischen Schneider-Kinderkrankenhauses ein neues Herz. Und am selben Tag gaben sie einem 5-jährigen Mädchen eine neue Niere.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260804

Schnelle Krebsdiagnose
Ibex Medical Analytics entwickelt ein Diagnosesystem, das Computer Vision, maschinelles Lernen und elektronische Krankenakten verwendet, um die Krebsdiagnose anhand von Gewebebiopsien zu bestätigen. Diese Technologie hilft das Risiko von Fehldiagnosen zu minimieren. Vor kurzem hat Ibex eine Finanzierungsrunde in Höhe von 11 Mio. Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758538,00.html
https://ibex-ai.com/

Fertigungszentrum für Tumorlaser
Die Firma HIL Applied Medical stellt fokussierte Protonenstrahl-Laser zur Behandlung von Tumoren her. Nun gibt das Unternehmen 5 Mio. Dollar für den Aufbau eines Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungszentrums an der Hebräischen Universität Jerusalem aus.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758448,00.html
http://hilappliedmedical.com/?p=864

Behandlung bei Eisenüberschuss
In den USA hat Teva eine generische Version von EXJADE (Deferasirox) auf den Markt gebracht. Dieses dient zur Behandlung von Patienten im Alter von zwei Jahren und älter bei chronischem Eisenüberschuss durch Bluttransfusionen. Derzeit wird jede achte in den USA abgegebene generische Verschreibung mit einem Teva-Generikum gefüllt.
https://en.globes.co.il/en/article-teva-launches-generic-iron-overload-treatment-1001279327

Marseille ist Basis für israelische Infusionspumpen
Seit einigen Jahren dehnt Q Core Medical den Vertrieb seiner Infusionspumpen in die USA und nach Europa aus. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Infusionssystemen in Frankreich hat Q Core ein neues Regionalzentrum in Marseille eröffnet.
https://www.qcore.com/single-post/2019/02/27/Q-Core-Medical-Opens-European-Hub-in-France-Kicks-Off-Direct-Sales-of-Leading-Infusion-Systems

Fötus-Herzmessgerät
HeraMED arbeitet mit dem Gerätehersteller Quasar zusammen, um in der chinesischen Stadt Shenzhen das smartphonebasierte Ultraschall-Fötusherzmessgerät HeraBEAT in Serie zu produzieren. HeraBEAT setzt verstärkte Ultraschall-Doppler-Technologie ein.
https://www.asx.com.au/asxpdf/20190313/pdf/443fdswn04100b.pdf
https://hera-med.com/#herabeat

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Äthiopische Israelinnen als Wegbereiterinnen
Die jährliche Konferenz des Yerusalem-Forums würdigt Frauen, die wichtige Beiträge für die israelische Gesellschaft geleistet haben. Die diesjährige Veranstaltung war elf inspirierenden jungen Frauen, Akademikerinnen, Müttern und Künstlerinnen des Ethiopian Women Trailblazers Forum gewidmet.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5478539,00.html
(Videolink)

Längste Salzhöhle der Welt
80 Höhlenforscher aus neun Ländern haben die Malcham-Höhle nahe dem Toten Meer kartiert und sie zur längsten Salzhöhle der Welt erklärt. Mit 10 km Länge übertrifft sie die 6,5 km lange 3N-Höhle des Iran – die bisher längste. Übrigens: Malcham befindet sich im Berg Sdom – wo in der Bibel die Frau von Lot in eine Salzsäule verwandelt wurde.
https://www.timesofisrael.com/a-hollow-victory-israel-claims-title-of-worlds-largest-salt-cave-from-iran/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/261038

Erster Co-Working-Space für Frauen
Panthera in Tel Aviv ist Israels erster Co-Working-Space für Frauen. Panthera (hebräisch für einen weiblichen Panther) bietet Unternehmerinnen und Angestellten von Frauen geführter Unternehmen Einlass. Ebenso werden kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Kurse angeboten, darunter zum Thema künstliche Intelligenz und Börseninvestments.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758512,00.html

Weitere drei NGOs verhelfen Minderheiten beim Sprung in die Technologiebranche
Die gemeinnützigen Organisationen KamaTech, Tech-Career und Tsofen bündeln ihre Kräfte, um ultraorthodoxe Juden, äthiopische Israelis und arabische Israelis in die Technologiebranche zu integrieren. Gemeinsam entwickeln sie Technik-Kurse und ein umfassendes Rekrutierungs- und Trainingsprogramm.
https://www.timesofisrael.com/3-ngos-team-up-in-bid-to-boost-tech-jobs-for-arab-ethiopian-and-haredi-israelis/

Gerettete Meeresschildkröten ins Meer zurückgekehrt
Inspektoren der israelischen Natur- und Parkbehörde haben zwei Meeresschildkröten im Mittelmeer freigelassen, nachdem sie mehrere Monate lang medizinische Hilfe bekamen. Das Rettungszentrum reparierte die angebrochene Schale der einen Schildkröte, und die andere wurde nach der Behandlung ihrer Kopf- und Schalenverletzungen per CT-Scan untersucht.
https://www.jewishpress.com/multimedia/video-picks/watch-two-healed-turtles-return-to-the-sea/2019/03/24/
(Videolink)

Israelis retten Gaza-Papagei
Abdullah Sharaf aus Gaza bat um Hilfe für seinen afrikanischen Graupapagei Koki, der Bleichmittel getrunken hatte, das ihm ein Loch in den Hals brannte. Tierärzte aus einem israelischen Wildtierzentrum behandelten den Vogel am Übergang Erez.
https://www.timesofisrael.com/sick-gaza-parrot-saved-by-israeli-animal-rights-group/

Israelische Retter in Brasilien – hier die Insider-Geschichte
Dieses Video beschreibt die Arbeit der israelischen Feuerwehrleute, die drei Tage nach dem Einsturz des Staudamms am 25. Januar und der nachfolgenden todbringenden Schlammlawine nach Brasilien geflogen sind. Die traumatischen Rettungsbemühungen führten zu einer starken Bindung, und heute sehen sich Brasilien und Israel als echte Freunde.
(Videolink)

Niederländischer BDS-Unterstützer löst Ansturm auf israelische Weine aus
Der Tweet eines israelfeindlichen BDS-Unterstützers, der israelische Weine im niederländischen Hema-Supermarkt boykottiert, wurde von Pro-Israel-Anhängern per Social Media in einen wahren Kaufrausch verwandelt. Innerhalb weniger Stunden waren die Efrat-Weine im Online-Shop von Hema ausverkauft und die Filialbestände gingen schnell zur Neige.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260982

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Kommen Sie und sehen Sie die Schmetterlinge
Die diesjährige Schmetterlingswanderung von Arabien über Israel nach Europa ist wahrscheinlich die größte, die es je in Israel gab. Der ungewöhnlich nasse Winter hat das Wachstum von Pflanzen gefördert, die Milliarden junger Distelfalter ernähren, dich auch als „Kleiner Monarch“ oder „African Queen“ bekannt sind. Besichtigt werden kann bis Ende Mai.
https://www.greenprophet.com/2019/03/butterflies-invade-israel-in-a-rare-migratory-swarm/
https://www.israel21c.org/millions-of-butterflies-flutter-through-israel-on-purim/

Neuer Korallenstrand in Eilat
Vor 50 Jahren begann Israel mit dem Bau einer Pipeline an einem Strand von Eilat, um iranisches Öl nach Europa zu transportieren. Als der Schah von Iran abgesetzt wurde, wurde die Pipeline aufgegeben. Die Natur übernahm die Oberhand und ein neues Korallenriff begann sich zu bilden. Jetzt arbeitet Israel hart daran, die Pipeline-Trümmer zu beseitigen und gleichzeitig die Korallen zu erhalten.
https://unitedwithisrael.org/watch-how-israels-flourishing-coral-reef-made-an-iranian-oil-pipeline-its-home/

Wenn der Rauch nachlässt
700 israelische Soldaten, die ihr Land schwer verwundet verteidigten, bildeten eine Selbsthilfegruppe und förderten gegenseitig ihre Heilung. Jerusalem U hat einen Film über diese tapferen Soldaten produziert, der auf Amazon gegen eine geringe Gebühr erhältlich ist (für Amazon-Prime-Kunden kostenlos).
https://www.amazon.com/dp/B07MGJ9BSS
(Videolink)
https://jerusalemu.org/films/

Israel besiegt Österreich in der EM-Qualifikation
In der Qualifikation für die Europameisterschaften 2020 schlug Israel Österreich in Haifa mit 4:2. Es war ihr erster Sieg über Österreich seit 20 Jahren und brachte sie auf den zweiten Platz in der Gruppe G. Eran Zahavi aus Israel erzielte einen Hattrick (3 Tore) in einem Spiel, das als eines der besten israelischen Spiele der letzten Jahre gilt.
http://www.timesofisrael.com/zehavi-hat-trick-helps-israel-surprise-austria-in-euro-qualifiers/amp/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

2000 Jahre altes jüdisches Dorf in Ost-Jerusalem
Archäologen entdeckten im Sharafat-Viertel Jerusalems ein jüdisches Dorf aus der Zeit der Hasmonäer. Es umfasste eine Wein- und Olivenpresse, einen Taubenschlag, zwei große Ritualbäder, eine Wasserzisterne und eine extravagante Grabhöhle.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260988

Die USA erkennen die Souveränität Israels im Golan an
US-Präsident Donald Trump unterzeichnete eine Proklamation zur Anerkennung der Souveränität Israels über die Golanhöhen.
https://israelunwired.com/trumps-speech-nails-it-as-israel-is-under-attack/
(Videolink)

Honduras und Rumänien verlegen Botschaften nach Jerusalem
Honduras und Rumänien werden ihre israelischen Botschaften in die Hauptstadt Israels verlegen. Sowohl der honduranische Präsident Juan Orlando Hernandez als auch die rumänische Ministerpräsidentin Viorica Dăncilă gaben ihre Pläne während der AIPAC-Konferenz in Washington bekannt.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260812
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260815

Ungarn eröffnet Botschaft in Jerusalem
Wie versprochen hat Ungarn seine diplomatische Handelsmission in Jerusalem eröffnet, die als Zweig der ungarischen Botschaft mit Sitz in Tel Aviv gilt. Außenminister Peter Szijjarto war am Dienstag zur Einweihung der neuen Einrichtung in Jerusalem.
https://www.jta.org/quick-reads/hungary-opens-embassy-branch-in-jerusalem-is-recognizing-city-as-israels-capital-next

Das ist keine Mythologie
Hier ein Video, das die Ausgrabungen in Shiloh zeigt – wo vor ca. 3.500 Jahren die biblisch-jüdische Stiftshütte stand -, wo Archäologen heute buchstäblich die Bibel zum Leben erwecken.
(Videolink)

Historische Burma Road beherbergt heute eine Gaspipeline
1948 brachte Israel die arabische Belagerung Jerusalems zu Fall, indem es die Burma Road baute, um Versorgungsgüter herbeischaffen zu können. Nun hat die Firma Natural Gas Lines eine Pipeline entlang der Burma Road eingeweiht, um Erdgas von der Küste nach Jerusalem zu transportieren. Der Bau der 34 km langen Pipeline kostete 290 Millionen Schekel.
https://en.globes.co.il/en/article-natural-gas-pipeline-to-jerusalem-completed-1001279007

Nur ein kleiner Junge, aber er hat einem Fremden das Leben gerettet
Shulamit überlebte den Brustkrebs — zweimal! Dann wurde bei ihr Leukämie diagnostiziert, und nur eine Knochenmarktransplantation konnte sie retten. Keine Familie passte auf sie, aber ein Teenager in der IDF tat es. Er hatte sich gerade in der Datenbank von Ezer Mizion registriert. Drei Jahre nach der erfolgreichen Stammzelltransplantation trafen sie sich.
http://www.ezermizion.org/blog/he-was-only-young-boy/

Der Pegel des Sees Genezareth steigt
Winterregen haben den Pegel des Kinneret (See Genezareth) auf 78,5 cm über die untere rote Linie angehoben – den höchsten Wert seit über zwei Jahren. Und es wird weiteren Regen geben – Entschuldigung an die Touristen, aber wir brauchen das Wasser!
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260797

Die Natur verhält sich in Israel anders
Ich habe festgestellt, dass in Israel Hunde keine Katzen jagen und Katzen keine Vögel. Und in diesem Video benutzt eine Herde wilder Steinböcke / Gazellen einen Zebrastreifen, um über eine belebte israelische Straße zu kommen.
https://israelunwired.com/what-youre-about-to-see-only-happens-in-israel/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 24.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 24. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Durchschlagender Erfolg bei den Special Olympics in Abu Dhabi
– Buntes Purim
– Elbit macht 3,68 Milliarden Dollar Umsatz
– Kibbuzim teilen sich Elektroautos
– Eine Drohne, die Obst pflücken kann
– Beresheet erreicht maximale Erdumlaufbahn
– Hilfe für Mosambik

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Eine Drohne, die Obst pflücken kann
Tevel Aerobotics hat eine autonome Drohne entwickelt, die mit einer mechanischen Klaue ausgestattet ist und die Obst pflücken und Bäume stutzen kann. Die Drohne nutzt künstliche Intelligenz, um Qualität und Reife des Obstes zu erkennen. Der Prototyp ist für Äpfel und Orangen gedacht, wird aber auf andere Früchte ausgedehnt und soll künftig auch nachts funktionieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757774,00.html
https://tevel-tech.com/
(Videolink)

Beresheet erreicht maximale Erdumlaufbahn
Am 19. März schoss die israelische Raumsonde Beresheet in eine 405.000 km hohe maximale Erdumlaufbahn, die sie in Reichweite des Mondes bringt. Das nächste Ereignis ist, wenn alles klappt, das Erreichen des Mondes am oder um den 4. April und die darauffolgende Mondlandung am 11. / 12. April.
https://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-spacecraft-beresheet-completes-another-successful-maneuver/2019/03/19/
http://www.spaceil.com/mission/
http://live.spaceil.com/
(Dropbox-Link)

Verbesserte Sicherheit am Ben-Gurion-Flughafen
Sicherheitsverbesserungen werden rechtzeitig zum Eurovision Song Contest dafür sorgen, dass sich die Verspätungen für Touristen am Flughafen Ben Gurion in Grenzen halten. Delegationen können vorregistriert werden. Die Gesichtserkennung beschleunigt die Abfertigung von Passagieren mit biometrischen Reisepässen. Und Maschinen werden (anfangs) fragen: „Haben Sie Ihr Gepäck selbst gepackt?“
https://en.globes.co.il/en/article-ben-gurion-airport-to-introduce-automated-security-checks-1001276828

Vermeidung von Eisenbahnunfällen
RailVision hat eine revolutionäre Technologie entwickelt, die Zugunfälle verhindert, indem sie sicherstellt, dass sie eine ausreichende Bremsstrecke haben. Der Thermosensor von RailVision kann Gefahren in bis zu drei Kilometern Entfernung erkennen. Die Firma hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 10 Millionen Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757764,00.html
https://www.railvision.io/about-us/

Ampeln für Smartphone-Liebhaber
Tel Aviv testet neue „Zombie“-Ampeln, die Fußgänger alarmieren sollen, die zu sehr von ihrem Smartphone abgelenkt sind und die Signale nicht beachten. Helle LED-Lichtstreifen, die an einer Kreuzung in Tel Aviv in die Gehwege eingesetzt werden, wechseln synchron mit den Ampeln von rot zu grün.
https://www.timesofisrael.com/tel-aviv-trials-zombie-traffic-lights-to-save-smartphone-users-from-themselves/

Technologie zur Verbesserung des Fahrverhaltens
Die Firma ERM Advanced Telematics stellt Cyber-Sicherheitssysteme her. Nun hat sie „eVoice“ für Flottenmanager auf den Markt gebracht, um ihre Fahrer vor Sicherheitsverletzungen zu warnen. eVoice löst einen Echtzeit-Audioalarm aus, wenn ein Fahrer ein gefährliches Manöver durchführt.
https://ermtelematics.com/article/press-releases/erm-launches-product-improve-driving
https://ermtelematics.com/products/eVoice

Verbesserung von KI-Anwendungen
Iguazio bietet Datenmanagement-Dienste und -Werkzeuge, die die Leistung, Sicherheit und Skalierbarkeit von maschinellen Lernanwendungen verbessern sollen. Samsung SDS finanziert Iguazio und wird seine Technologie in das Cloud-Service-Portfolio von Samsung integrieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757844,00.html
https://www.iguazio.com/
https://www.bbc.com/news/av/business-42661404/surge-pricing-how-it-works-and-how-to-avoid-it
(Videolink)

Schutz vor hardwarebasierten Cyber-Angriffen
Sie haben wahrscheinlich schon Filme gesehen, in denen jemand in ein Unternehmen eindringt, ein Gerät an einen Computer anschließt und anfängt, sensible Daten zu kopieren. Sowas ist nicht möglich mit dem Schutz durch Sepio Systems. Der europäische Stromriese EDP hat gerade eine strategische Investition in Sepio getätigt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757586,00.html
https://www.sepio.systems/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Verbesserung des Zugangs zur Eurovision
Microsoft wird im April in Tel Aviv einen zweitägigen „Hackathon“ veranstalten. 150 Teilnehmer werden versuchen, Fragen der Zugänglichkeit, die sich aus der Live-Übertragung des Eurovision Song Contest ergeben, anzugehen und die Zuschauerzufriedenheit zu maximieren. Israel ist Gastgeber der Eurovision 2019 vom 14. bis 18. Mai.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758521,00.html

Autonomes Pflanzenmanagement
Mit den KI-Systemen von Prospera können Landwirte besser ihre Kulturen überwachen. Prospera arbeitet nun mit US Valmont Industries (Teil von Valley Irrigation) zusammen, um den Landwirten autonome Pflanzenschutzlösungen anzubieten.
https://www.forbes.com/sites/jenniferhicks/2019/03/19/how-to-transform-60000-irrigation-pivots-into-autonomous-growing-machines/#1b5da159721d
https://www.valley-prospera.com/#Valley-irrigation

Pflanzenforschung für einen gesünderen Planeten
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts verbessern die globale Ernährungssicherheit, indem sie z. B. erforschen, wie Pflanzen dürreresistenter werden und eine hochwertigere Ernährung bieten können. Sie haben auch eine Methode für die Vernichtung eines parasitären Unkrauts entwickelt, das Maiskulturen in Afrika südlich der Sahara zerstört.
(Videolink)

Bewahren Sie Ihre Fotos auf
Photomyne gewann den Top-100-Preis auf der Konferenz Red Herring Top 100 Europe. Photomyne beabsichtigt, seine Fotoscan-Applikation mit Machine Learning / KI-Technologie zu koppeln, um die größte indexierte Fotosammlung der prädigitalen Ära zu produzieren.
https://photomyne.com/

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Elbit macht 3,68 Milliarden Dollar Umsatz
Die Gesamterträge des israelischen Hightech-Giganten Elbit lagen letztes Jahr mit 3,68 Milliarden US-Dollar um 9% über denen des Jahres 2017. Ebenso teilte das Unternehmen mit, dass es Aufträge im Wert von 9,4 Milliarden US-Dollar in der Pipeline hat.
http://ir.elbitsystems.com/news-releases/news-release-details/elbit-systems-reports-fourth-quarter-and-full-year-2018-results

Kibbuzim teilen sich Elektroautos
Meshek Energy, eine landwirtschaftliche Genossenschaft im Besitz von israelischen Kibbuzim, hat Dutzende Renault Zoe und Hyundai Ioniq erworben. Sie werden in mehreren Dutzend Kibbuzim stationiert und als Gemeinschaftsfahrzeuge genutzt. Meshek Energy wird an verschiedenen Kibbuzim Ladestationen errichten und betreiben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757944,00.html

Weltweite Nachfrage nach israelischen Startups
Auch im Februar gab es einen beachtlichen Zufluss von Investorengeldern zu israelischen Startups. Verlinkt ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Finanzierungsgeschäfte im Wert von insgesamt 445 Millionen Dollar. Und siehe auch den Artikel von Botschafter Yoram Ettinger namens „Wachsendes weltweites Interesse an israelischer Hightech“.
https://www.israel21c.org/top-11-investments-in-israeli-companies-february-2019/
http://theettingerreport.com/growing-global-interest-in-israels-hightech/

Turkish Airlines verbindet Tel Aviv und Izmir
Der türkische Präsident Erdogan liebt Israel vielleicht nicht gerade, aber seine nationale Fluggesellschaft will israelische Kunden. Turkish Airlines nimmt ab dem 29. Mai einen neuen viermal pro Woche bedienten Flug zwischen Tel Avivs Ben-Gurion-Flughafen und dem Flughafen Adnan Menderes in Izmir auf.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758426,00.html

Jerusalem-Ausstellung
Am 15. Mai findet die „Jerusalem Expo and Conference“ statt, veranstaltet von der jüdisch-orthodoxen Handelskammer — Abteilung Israel. Die Ausstellung richtet sich an Menschen aus Nordamerika, Europa, Südafrika und anderen englischsprachigen Ländern, die in Israel wohnen und ihre Geschäfte von Israel aus führen wollen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260218

OurCrowd hat 1 Milliarde Dollar gesammelt
Die globale Investitionsplattform und Israels führender Venture-Investor OurCrowd hat in den sechs Jahren seines Bestehens insgesamt 1 Milliarde Dollar für 170 Unternehmen und 18 Fonds gesammelt. Das OurCrowd-Netzwerk besteht aus 30.000 registrierten Investoren aus über 150 Ländern. Siehe auch die Highlights des Gipfels.
https://blog.ourcrowd.com/sixyears/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757841,00.html
https://summit.ourcrowd.com/
https://summit.ourcrowd.com/highlights/

Warren Buffets Firma geht Partnerschaft mit israelischem Startup ein
Guard Insurance, eine Tochtergesellschaft von Warren Buffets Berkshire Hathaway, hat sich mit dem israelischen Startup Planck Resolution zusammengeschlossen, um ein komplett digitales Underwriting-Angebot zu entwickeln. Planck entwickelt Software, die Versicherungsunternehmen bei der Analyse und Risikobewertung von Unternehmen unterstützt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758012,00.html

SAP startet Beschleuniger in Tel Aviv
Der deutsche Software-Riese SAP unterhält enge Beziehungen zum jüdischen Staat. Nun hat SAP in Tel Aviv seinen ersten israelischen Beschleuniger angekündigt: SAP.IO Foundry wird bis zu zehn israelische Business-to-Business-Unternehmen in der Frühphase unterstützen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757885,00.html

BMW eröffnet israelisches Tech-Center
BMW eröffnet ein Technologiezentrum in Tel Aviv, um die Talente der israelischen Startup-Szene zu erschließen. Außerdem führt die Firma gemeinsame Forschungsprojekte mit israelischen Universitäten durch.
https://en.globes.co.il/en/article-bmw-to-open-tel-aviv-tech-center-1001274124

Schutz der italienischen Polizei vor Gefahren
Die Firma Roboteam entwickelt taktische Roboter. Nun hat die Firma einen Auftrag über 10 Millionen Dollar erhalten, um 40 TIGR-Bodenrobotersysteme für die italienische Polizei zu liefern. Sie sind für den Umgang mit verdächtigen Paketen und Gefahrstoffen ausgelegt.
https://www.timesofisrael.com/israel-us-firm-roboteam-to-sell-military-robots-to-italy/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757756,00.html

Wie man die Mehrwertsteuer zurückerstattet bekommt
Itai Green beschreibt, wie Touristen und Unternehmen durch israelische Startups ein Vermögen sparen können. Bereits im Februar hatten wir berichtet, dass die Firma Refundit den Wettbewerb der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen gewonnen hat. Hier wird beschrieben, wie Refundit Mehrwertsteuerabgaben von bis zu 23 Milliarden Euro in den Geldbeutel der Touristen zurückführen könnte.
https://blogs.timesofisrael.com/how-to-get-your-vat-refund-overseas-in-a-click/
(Videolink)

Wie Unternehmen die Vorsteuer auf Ausgaben zurückfordern
Es gibt auch mindestens zwei israelische Lösungen für Unternehmen, die sich in der alptraumhaft schwierigen Rückforderung der Vorsteuer auf Geschäftsausgaben verlieren, auf die sie Anspruch haben. VATBox ist eine automatisierte Lösung für die Rückerstattung. Alternativ können Sie auch Way2VAT und deren künstliche Intelligenz nutzen.
https://vatbox.com/
(Videolink 1)
https://way2vat.com/
(Videolink 2)

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Kontrolle des Genomwächters
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts konnten das Gen, welches das p53-Protein kontrolliert und als „Genomwächter“ bekannt ist, stilllegen. Das p53-Protein ist bei über zwei Dritteln aller Krebsarten mutiert oder dysfunktional. Die koreanische Biotech-Firma BioLeaders investiert 10 Millionen Dollar in die neue israelische Therapie.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/switching-sides-betrayal-anti-cancer-gene
https://www.timesofisrael.com/south-korea-firm-to-invest-10m-in-weizmann-scientists-anti-cancer-drug/

Israelische KI in indischen Krankenhäusern
Der India-Israel Industrial R&D and Technological Innovation Fund (I4F) hat dem israelischen Unternehmen Zebra Medical 4,3 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, um dessen KI-Screeningsystem in ganz Indien einzusetzen. Zebras KI-Technologie für die medizinische Bildgebung kann Frühdiagnosen für einen Teil der jährlich 3,6 Millionen neuen TB-Patienten stellen.
http://www.israelhayom.com/2019/03/14/india-israel-innovation-fund-greenlights-medical-imaging-initiative/
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-indian-hospital-join-forces-to-bring-ai-imaging-to-india/

Guter Umgang mit Ihrem Immunsystem für ein längeres Leben
Forscher vom israelischen Technion und der Stanford University haben Altersfaktoren innerhalb des menschlichen Immunsystems identifiziert, die die Langlebigkeit einer Person vorhersagen. Am Ende werden Sie erfahren, welche Änderungen Ihres persönlichen Lebensstils, Ihrer Gewohnheiten und Medikamente Ihr Immunsystem verbessern und Ihr Leben verlängern können.
https://www.israel21c.org/new-immune-age-monitoring-system-shows-how-well-youre-aging/

Komplementärmedizin wirkt
Dr. Yair Maimon ist Leiter des Tal Integrative Cancer Research Center am Sheba-Krankenhaus. Dank seiner 30-jährigen Erfahrung in der chinesischen Pflanzenmedizin lindert seine pflanzliche Formel LCS101 Behandlungsnebenwirkungen, stärkt das Immunsystem und tötet selektiv Krebszellen ab.
https://www.jpost.com/Israel-News/Science-meets-ancient-knowledge-in-cancer-care-583684

Bluttest-Chip
Tower Semiconductor hat einen Mikrofluidik-Bio/CMOS-Chip für die molekulare In-vitro-Diagnostik entwickelt. Das Gerät, das für Bluttestanalysen vorgesehen ist, wurde in Zusammenarbeit mit der chinesischen Biotechfirma Axbio entwickelt und soll Mitte 2019 in Produktion gehen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757771,00.html

KI für Lungenembolie-Diagnose
Aidoc bietet eine KI-Bildsoftware, die Ärzten bei der Diagnose von Hirnblutungen helfen kann. Vor kurzem hat die Firma ihr CE-gekennzeichnetes Produkt zur Identifizierung und Ersteinschätzung von Lungenembolien freigegeben, die allein in den USA jährlich für 100.000 Todesfälle verantwortlich sind.
https://www.prnewswire.com/il/news-releases/aidoc-announces-ce-mark-for-the-first-ai-based-workflow-tool-for-pulmonary-embolism-899166501.html

Pflaster für akute Schmerzen
Teva hat in den USA gerade eine generische Version des Flector-Pflasters (Diclofenac-Epolamin) auf den Markt gebracht. Das Pflaster behandelt die Oberflächenbehandlung von akuten Schmerzen aufgrund von leichten Belastungen, Verstauchungen und Prellungen.
https://www.tevagenerics.com/product/diclofenac-epolamine-topical-patch-1-3

Zehntbestes Krankenhaus der Welt
Newsweek hat das Sheba-Krankenhaus in Tel Hashomer bei Tel Aviv zu einem der zehn besten Krankenhäuser der Welt erklärt. Newsweek sagt, dass das Krankenhaus „ein führendes Unternehmen in der medizinischen Wissenschaft und biotechnologischen Innovation sowohl im Nahen Osten als auch weltweit“ ist.
https://en.globes.co.il/en/article-newsweek-ranks-israeli-hospital-in-worlds-top-ten-1001278994

Zwei nationale Autismuszentren
Bereits im August 2015 hatten wir berichtet, dass die Hebräische Universität und Hadassah das erste interdisziplinäre universitäre Autismuszentrum im Nahen Osten errichten würden. Jetzt hat die Ben-Gurion-Universität ihre Autismus-Datenbank aktualisiert und ein nationales Autismus-Forschungszentrum eröffnet.
https://www.timesofisrael.com/upgraded-autism-research-center-opens-in-beersheba/
https://autismcenter.huji.ac.il/book/about-us-0

United Hatzalah eröffnet in Kolumbien
United Hatzalah hat gerade eine neue Zweigstelle in Kolumbien eröffnet – seinem fünften Land außerhalb seiner israelischen Basis. UH zielt darauf ab, die Notfallreaktionszeiten in Kolumbien von 45 Minuten auf nur noch drei Minuten zu reduzieren. UH ist in den USA, Panama, der Ukraine und Brasilien tätig.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260519
https://israelrescue.org/blog/president-reuven-rivlin-visits-united-hatzalah/

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Hilfe für Mosambik
Die humanitäre NGO IsraAID hat ein Soforthilfeteam nach Mosambik entsandt, um den Opfern des Wirbelsturms zu helfen, der das Land verwüstet hat. IsraAID wird Hilfsgüter verteilen, psychologische Erste Hilfe leisten und den Zugang zu sauberem Trinkwasser für die betroffenen Gemeinden wiederherstellen.
https://www.israel21c.org/israaid-sends-emergency-team-to-cyclone-swept-mozambique/

Welt-Down-Syndrom-Tag
Der 21. März ist der Welttag des Down-Syndroms, und er fiel in diesem Jahr mit Purim zusammen. Israel hat diesen Tag 2006 zusammen mit Singapur ins Leben gerufen. Die Yated Association liefert Eltern zuverlässige Informationen über die Erziehung von Kindern mit Down-Syndrom. Bitte spenden Sie, wenn Sie können.
https://www.yated.org.il/english

Hilfe für Geschwister von Kindern mit Behinderungen
Israel hat viele Wohltätigkeitsorganisationen, die Kindern mit Behinderungen helfen. Allerdings unterstützt nur eine („Siblings in the Field“) die Geschwister jener Kinder, die vielleicht nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, weil der Schwerpunkt der Eltern woanders liegt. Derzeit hilft die Organisation Kindern im Alter von 9 und 10 Jahren in der Stadt Modi’in.
http://www.israelhayom.com/2019/03/11/outdoor-israeli-leadership-program-engages-siblings-of-disabled-kids/

Hebräischunterricht für Asylbewerber
Josie lehrte von September 2018 bis Januar 2019 Hebräisch für Migranten aus Eritrea und dem Sudan. Hier ein Bericht über ihre Erfahrungen.
https://www.momentmag.com/what-i-learned-by-teaching-hebrew-to-asylum-seekers-in-israel/

Israel ernährt die Welt
Israel hat mehr als 300 Startups aus den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Agrartechnik. Viele von ihnen präsentierten sich auf der Konferenz „Rethinking Food“ des Israel Export Institute in Tel Aviv. Zu den behandelten Themen gehörten die Beseitigung von Abfall, Verpackungen, globale Partnerschaften, vegane Lebensmittel und internationale Märkte.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5466638,00.html
https://ieifoodtech2019.forms-wizard.co.il/#map-section-951

Die USA folgen dem israelischen Modell für „besondere Soldaten“
Das IDF-Programm „Special in Uniform“ integriert junge Menschen mit Autismus und anderen Behinderungen in die israelischen Streitkräfte und damit in die israelische Gesellschaft. Der US-Botschafter in Israel, David Friedman, sagte, dass die USA ein ähnliches Modell in der US-Armee umsetzen wollen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260087
(Videolink)

Staatliche Rechnungsprüfer treffen sich in Jerusalem
Der israelische Präsident Reuven Rivlin traf sich mit einer Delegation von 21 staatlichen Rechnungsprüfern, die 42 Länder in Europa und Asien vertraten. Sie waren wegen einer Konferenz über globale Fragen und bewährte Verfahren in der staatlichen Finanzkontrolle nach Israel gekommen.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=115728

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Durchschlagender Erfolg bei den Special Olympics in Abu Dhabi
Das 25-köpfige israelische Sportlerteam gewann bei den diesjährigen Special Olympics in Abu Dhabi insgesamt 22 Medaillen. Darunter waren sogar vier Goldmedaillen: Avital Naveh im 100-Meter-Lagenschwimmen der Damen; Daniella Paiuk im 25-Meter-Rückenschwimmen der Damen, Guy Wartikowsky im 1.500-Meter-Freiwasserschwimmen der Herren, und Aran Bar-Peled und Shoshana Nadav im Bowling-Doppel (Unified).
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israeli-Special-Olympics-athletes-return-home-from-Dubai-with-22-medal-haul-584220
(Videolink)

Buntes Purim
Die Kostüme für das jüdische Purim-Fest werden von Jahr zu Jahr raffinierter.
(Videolink)

40.000 Teilnehmer bei Jerusalem-Marathon
Der jährliche Jerusalem-Marathon verzeichnete einen Rekord von 40.000 Teilnehmern, und rund 4.600 kamen aus dem Ausland, aus 80 verschiedenen Ländern. Die Route führte an der Altstadtmauer, am Merrill-Hassenfeld-Amphitheater, dem Berg Zion, der Deutschen Kolonie, Ammunition Hill, dem Berg Skopus und dem Ölberg vorbei.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=115961
https://www.jpost.com/Israel-News/Jerusalem-race-inspires-runners-and-spectators-alike-583678

Gold für Judokas in Russland
Israelische Judokas gewannen beim Grand Slam im russischen Jekaterinburg zwei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille. Bei den Damen unter 52 kg gewann Gili Cohen. Sagi Muki siegte in der Kategorie der Herren unter 81 kg und besiegte damit den ehemaligen Weltmeister Nagase Takanori aus Japan. Insgesamt belegte Israel hinter Russland den zweiten Platz.
https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/israeli-judokas-win-2-gold-1-bronze-medal-at-russian-grand-slam/2019/03/16/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Geschichtsträchtige Schnellstraße
Wir haben zuvor bereits über Ausgrabungen berichtet, die eine 3000 Jahre alte biblische Stadt aus König Davids Königreich nahe der heutigen Stadt Beit Shemesh freigelegt haben. Der verlinkte Artikel enthält weitere Details zu den Entdeckungen und wie die Anlage entlang einer neuen Schnellstraße erhalten werden soll.
https://www.timesofisrael.com/in-beit-shemesh-new-highway-collides-with-surprise-biblical-era-settlement/

Weitere Entdeckungen
Bei neuen archäologischen Ausgrabungen in Israel wurden eine Weinpresse und ein Mosaikboden aus der talmudischen Zeit freigelegt. Und in Jerusalem wurde Keramik aus der Zeit gefunden, als die Perser Judäa regierten – damals ereignete sich die Purim-Geschichte.
https://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/winepress-mosaic-floor-from-talmudic-period-discovered-in-korazim-national-park/2019/03/18/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260630

Nationaler Saubermachtag
Israels nationaler Saubermachtag am 2. April fördert den Umweltschutz in Israel. In diesem Jahr stellen die Ministerien für Bildung und Umweltschutz 13 Millionen Schekel bereit, um Aktivitäten und Ausflüge für rund 1.200 teilnehmende Schulen zu finanzieren.
https://www.jpost.com/Israel-News/National-Cleanup-Day-nationally-endorsed-and-budgeted-582483
http://www.sviva.gov.il/English/ResourcesandServices/NewsAndEvents/NewsAndMessageDover/Pages/2019/03-March/Cleaning-Israel-in-Honor-of-its-70th-Schools-to-Take-Part-in-National-Cleanup.aspx

Konferenz proisraelischer Blogger
Israels Ministerium für strategische Angelegenheiten hat #DigiTell organisiert und zu diesem Anlass 100 proisraelische Blogger und Social-Network-Manager nach Jerusalem gebracht. Senior Director Ido Daniel sagte: „Wir öffnen unsere Türen für die Influencer und Social-Media-Aktivisten, die täglich unseren Kampf führen.“
https://www.jpost.com/Diaspora/The-pro-Israel-blogger-conference-that-has-become-a-support-group-582951
https://www.jns.org/global-pro-israel-activists-offer-insight-on-building-sympathy-for-israel-combating-bias/

US-Außenminister besucht Kotel
Mike Pompeo war der erste US-Außenminister, der die Westmauer (Kotel) in Jerusalem besuchte. In Begleitung des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu und US-Botschafter David Friedman steckte Minister Pompeo einen Zettel zwischen die alten Steine.
https://www.timesofisrael.com/in-significant-first-pompeo-joins-netanyahu-for-western-wall-visit/
(Videolink)

Supermond zu Purim
Am 20. März gelangte Israels Beresheet-Raumschiff in seine maximale Erdumlaufbahn. Der Zeitpunkt fiel mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche zusammen, einem Supermond (Vollmond nahe der Erde) und natürlich Purim!
https://www.jpost.com/Israel-News/Super-moon-to-appear-in-sky-on-night-of-Purim-582269

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 17.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 17. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Teenager-Lunge rettet Ehefrau des israelischen Präsidenten
– Mellanox-Übernahme für 6,9 Milliarden Dollar
– Pralinen mit israelischer Note
– Tel Aviv ist Time Outs beste Stadt in Nahost
– „Home“ bei Eurovision
– Die Wüste wird zurückgedrängt
– Warum Schlaf notwendig ist

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Die Wüste wird zurückgedrängt
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität haben einfache Interventionen an Wüstengrenzen entwickelt, um den Prozess umzukehren, der große Teile der USA, Spaniens und Chinas in Wüste zu verwandeln droht. Dazu gehören die Einführung neuer Pflanzenarten und regelmäßiger Kahlschlag, um den Bedarf an Wasser zu verringern.
https://www.jewishpress.com/news/on-campus/vegetation-fingers-could-help-reverse-desertification-israeli-scientists-say/2019/03/11/ https://journals.aps.org/prl/abstract/10.1103/PhysRevLett.122.048101#fulltext
(Videolink)

Behaltet den Himmel im Auge!
Am 20. März plant SpaceIL das nächste Manöver ihrer Beresheet-Raumsonde, um sie von ihrer derzeitigen Umlaufbahn von 270.000 km in eine Umlaufbahn von 400.000 km zu bringen. Danach geht es ab zum Mond, den sie am 4. April erreicht. Seid dabei!
http://www.spaceil.com/mission/
http://live.spaceil.com/

Ein gemeinsames Netzwerk in der Cloud
DriveNets bietet CSP-Kunden (Communications Service Providers) schnelle und skalierbare Netzwerkkapazität zu niedrigen Kosten. Die softwarebasierte Lösung Network Cloud bietet eine Alternative zu herkömmlichen Netzwerkinfrastrukturen. DriveNets hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 110 Millionen Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756299,00.html
https://www.drivenets.com/

Verlängerung der Lebensmittelhaltbarkeit
Eine weitere israelische Verpackung hält Lebensmittel länger frisch! Active Pak verwendet eine Hybridpolymer-Nanoverbindung und natürliche antimikrobielle ätherische Öle, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln und anderen verderblichen Gütern zu verlängern. Diese Methode ist auch vielversprechend für die Nachernte und Bewässerung.
http://sn2e.co.il/activepack https://www.shenkar.ac.il/en/news_items/develope-of-active-fruit-pack

Nutzung des Mikrobioms zur Steigerung des Ernteertrags
Evogene hat eine neue Tochtergesellschaft für Agrarbiologie gegründet: LaVie Bio. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Lebensmittelqualität, landwirtschaftliche Nachhaltigkeit und Produktivität durch die Einführung mikrobiombasierter agrarbiologischer Produkte.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757286,00.html

GrowBots – Roboter zur Nachahmung von Pflanzen
Yasmin Meroz, Professorin an der Universität Tel Aviv, leitet das israelische Team in einem von der EU finanzierten Konsortium zur Entwicklung von Robotern, die in der Lage sind, unebene Umgebungen zu überwinden. Anstelle von Beinen oder Rädern klettern diese Roboter wie Efeu. Zu den Einsatzfeldern gehören eingestürzte Gebäude, archäologische Ausgrabungen oder sogar der Mars.
https://www.timesofisrael.com/tel-aviv-eu-researchers-set-sights-on-robots-that-creep-like-ivy/
https://www.growbot.eu/

Ein weiterer kugelsicherer Rucksack
Letzten September haben wir über den Schulrucksack von Masada-Armour berichtet, der sich in weniger als zwei Sekunden in eine kugelsichere Weste verwandelt. Hier noch eine Alternative — der Rucksack von ArmorMe wird mit kugelsicheren Kevlarpaneelen auf einer oder auf beiden Seiten ausgeliefert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757263,00.html https://www.armorme.com/
https://www.prnewswire.com/il/news-releases/armorme-unveils-bulletproof-school-backpack-developed-by-israeli-security-specialist-for-every-family-budget-300790502.html

PHIL-Innovationszentrum für die Gesundheit von Haustieren
OurCrowd arbeitet mit dem australischen Tierhändler PETstock zusammen, um Israels erstes Innovationszentrum aufzubauen, das sich auf Gesundheitstechnologien für Haustiere konzentriert. Pet Health Innovation Labs (PHIL) ist für Startups gedacht, die KI zur Entwicklung von Behandlungen und Apps für Ernährungs- und Trainingsprogramme verwenden.
https://www.timesofisrael.com/topic/pet-health-innovation-labs-phil/

Künstlich intelligentes Marketing
Mintigo entwickelt eine Online-Prädiktionsanalyseplattform, welche die Artikel identifiziert, die ein bestimmter Kunde am ehesten kaufen wird. Die Plattform durchsucht das Internet nach über 20.000 Insights und Kaufsignalen. Mintigo hat vor kurzem weitere Finanzmittel in Höhe von 7 Millionen Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757499,00.html
https://www.mintigo.com/why-mintigo/

Was ist mit Genie passiert?
Im Mai 2015 haben wir berichtet, dass die 3D-Mahlzeitdrucköfen der Firma Genie ein Jahr von der Massenproduktion entfernt sind. Heute verfügt Genie über zwei Produktionslinien in Israel und eine dritte in Chicago, die 30 Millionen Mahlzeiten-Kapseln pro Jahr produzieren können. Genie hat nun mit der Vermarktung in den USA und Australien begonnen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757671,00.html

Iron-Dome-Technologie kann Naturkatastrophen vorhersagen
Die Firma mPrest hat die Befehls- und Steuerungssoftware des Raketenabwehrsystems Iron Dome entwickelt. Deren MEMA (Major Event Management Application) prognostiziert das Ausmaß, die Lage und den Fortschritt von Schäden durch Naturkatastrophen über ein mit Iron Dome vergleichbares Netzwerk von Sensoren und Systemen.
https://www.israel21c.org/forecasters-use-iron-dome-science-to-handle-disasters/

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Mellanox-Übernahme für 6,9 Milliarden Dollar
Der amerikanische Technologieriese Nvidia übernimmt den israelischen Chiphersteller Mellanox für 6,9 Milliarden Dollar. Mellanox hat Büros in Yokne’am, Tel Aviv, Beersheba, Ra’anana und Tel Hai. Die Lösungen von Mellanox helfen einigen der größten Supercomputer der Welt, noch schneller zu werden. Es ist die drittgrößte Übernahme in Israels Geschichte, nur übertroffen von den 15,3 Milliarden für Mobileye und den 7,1 Milliarden für Frutarom.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Nvidia-acquires-Israeli-chipmaker-Mellanox-in-69-billion-deal-583089

Pralinen mit israelischer Note
Ika Cohen’s stellt Pralinen mit Aromen her, die Olivenöl, Totes-Meer-Salz, Basilikum und das Nahost-Kraut Zaatar enthalten. Von ihrem kleinen Laden in Tel Aviv aus zielt Ika Cohen’s nun auf den japanischen Markt. Auf der jährlichen Salon-du-Chocolat-Messe in Tokio verkaufte die Firma Pralinen im Wert von über 1.000 Dollar pro Stunde.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757550,00.html

Neue Flüge von Frankreich nach Israel
EasyJet startet ab April eine neue, dreimal wöchentlich bediente Direktroute von Tel Aviv nach Nantes, der sechstgrößten Stadt Frankreichs. Ryanair bietet unterdessen drei Flüge pro Woche zwischen Tel Aviv und der südfranzösischen Stadt Marseille an — die Route wird im Oktober starten.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757272,00.html

Neue Routen nach Deutschland und Griechenland
Ryanair wird ab Oktober tägliche Direktflüge zwischen Tel Aviv und Berlin anbieten. Die Fluggesellschaft fliegt bereits von Israel nach Baden-Baden und Memmingen. Ryanair hat außerdem die Aufnahme neuer dreimal wöchentlich bedienter Routen zwischen Tel Aviv und Athen sowie zwischen Tel Aviv und Thessaloniki angekündigt.
https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/ryanair-to-offer-daily-tel-aviv-berlin-direct-flights/2019/03/11/

Europäische Investoren kommen nach Israel
Israel wird am 19. März zur fünften Ausgabe der Europe-Days-Konferenz Vertreter der wichtigsten deutschen, schweizerischen und österreichischen Unternehmen und Technologiebeschleuniger begrüßen. Über 300 Millionen Euro an Finanzierungsmöglichkeiten liegen für rund 200 israelische Unternehmer auf dem Tisch, bereit zum Abruf.
http://nocamels.com/2019/03/european-firm-accelerators-israel-300m-funding-invest/

Beim OurCrowd-Gipfel geht es darum, Gutes zu tun
Rund 18.000 Gäste aus über 180 Ländern nahmen am letzten Gipfel von OurCrowd teil. Der Schwerpunkt lag auf Startups mit weltverändernden sozialen Auswirkungen, welche Lösungen für globale Herausforderungen bieten in Bereichen wie Gesundheitswesen, öffentliche Sicherheit, Umwelt, Mobilität, Cybersicherheit, Ernährung oder Landwirtschaft.
http://nocamels.com/2019/03/ourcrowd-annual-summit-social-impact/
https://www.israel21c.org/we-can-do-good-and-make-money-ourcrowd-tells-investors/

Von Cafés zu Büros
Jahrelang trafen sich Jerusalems aufstrebende Unternehmer in Cafés. Aber jetzt gibt es viele gemeinsame Arbeitsbereiche, die sie sich leisten können, z. B. PICO, Temech und WeWork. Jetzt bietet Urban Place im 4. Stock des zentralen Busbahnhofs 91 Büros verschiedener Größe und Stilrichtungen — und mehr.
http://rjstreets.com/2019/03/05/jerusalem-new-adventures-with-urban-place-opening/

Sechs israelische Startups zählen zu den innovativsten
Die aktuelle Liste der 50 innovativsten Unternehmen der Welt umfasst auch sechs israelische Unternehmen, die wir im Newsletter bereits vorgestellt haben — Vayyar Imaging, Innoviz, SpacePharma, ECOncrete, Sight Diagnostics und Waze.
https://www.israel21c.org/6-israeli-startups-on-fast-companys-2019-innovation-list/

Und sechs israelische KI-Startups zählen zu den vielversprechendsten
CB Insights‘ Liste der 100 innovativsten Startups für künstliche Intelligenz enthält auch sechs israelische Unternehmen, die ebenfalls bereits in unserem Newsletter vorgestellt worden sind — Habana Labs, BioCatch, Nexar, Taranis, Anodot und LawGeex.
https://www.cbinsights.com/research/artificial-intelligence-top-startups/#global

Israelische Startups glänzen im Cybersicherheitsmarkt
Die USA sind immer noch an der Spitze, aber im vergangenen Jahr überholte Israel in puncto Risikokapital, das in Cybersicherheit investiert wurde, sowohl China als auch Großbritannien.
https://scvgroup.net/global-cybersecurity-investing-trends/
https://www.forbes.com/sites/gilpress/2019/02/26/israeli-startups-shine-in-the-92-billion-cybersecurity-market/

Attunity für 560 Mio. Dollar verkauft
Der Datenintegrationsspezialist Attunity wurde vom US-amerikanischen Datenanalyse-Unternehmen Qlik für knapp über eine halbe Milliarde Dollar übernommen. Attunity hat über 2000 Kunden, darunter die Hälfte der Fortune-100-Unternehmen. (Und wir hatten noch nicht einmal über Attunity berichtet!)
https://en.globes.co.il/en/article-us-co-qlik-buys-attunity-in-560m-cash-deal-1001274304

Spotinst-Partner AWS
Spotinst unterstützt Unternehmen bei der Verwaltung unternehmenskritischer Systeme bei Cloud-Anbietern. Nun hat die Firma eine Partnerschaft mit Amazon Web Services (AWS) angekündigt, die die Software von Spotinst über das globale Startup-Programm des AWS Partner Network anbieten wird.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757062,00.html

Reisetechnologie-Unternehmen fusionieren
Die israelischen Reisetechnologieunternehmen Fornova und HotelsBI wollen fusionieren. Fornova wird die Hotelauslastungs-Analysesoftware von HotelsBI in seine Produktreihe für das Gastgewerbe integrieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757631,00.html

Neue Unternehmer stellen im Süden Israels ihre Firmen vor
Die Aliyah-Organisation Nefesh b’Nefesh betreibt ein Unternehmer-Bootcamp für Neueinwanderer. Der letzte sechswöchige Kurs in Südisrael fand seinen Höhepunkt in einer Pitch Night, in der 15 Teilnehmer jeweils 90 Sekunden Zeit bekamen, um einer fünfköpfigen Jury ihre Ideen zu präsentieren und Preise bis zu 3.300 Dollar zu gewinnen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259719

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Kein Entkommen vor dem neuen Leukämie-Biosensor!
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben einen neuartigen Biosensor entwickelt, der alle leukämischen Stammzellen isolieren und angreifen kann – die bösartigsten aller leukämischen Zellen. Herkömmliche Therapien übersehen viele Arten dieser Stammzellen, so dass sie der Zerstörung entgehen und sich weiter vermehren konnten.
https://www.jewishpress.com/news/on-campus/israeli-scientists-create-biosensor-to-isolate-leukemic-stem-cells/2019/03/12/
https://www.nature.com/articles/s41375-019-0386-z

Warum Schlaf notwendig ist
Forscher der Bar-Ilan-Universität haben gezeigt, dass einzelne Neuronen im Gehirn Schlaf benötigen, um dem chromosomalen Reparatursystem die Möglichkeit zu geben, die während des Tages angesammelten Ablagerungen zu entfernen. Nachts ist der neuronale Verkehr schwach und Schäden durch Aktivitäten oder die Umwelt können behoben werden.
https://www.timesofisrael.com/to-sleep-perchance-to-let-dna-be-repaired-study-finds-new-reason-for-slumber/
https://www.nature.com/articles/s41467-019-08806-w

Europäische Zulassung für Lungenkollaps-Alarm
Die Technologie von Zebra Medical Vision hilft Radiologen, bei Scans und Röntgenaufnahmen akute Erkrankungen zu erkennen. Zebra hat gerade die europäische CE-Zertifizierung für seinen Pneumothorax-Nachweis erhalten – ein Anzeichen für einen drohenden Lungenkollaps.
https://www.timesofisrael.com/israels-zebra-gets-europe-nod-for-ai-tech-that-finds-brain-bleeds-gas-in-chest/

Israelische Ärzte bringen Knowhow nach Afrika
Mehrere israelische Ärzte haben Jahrzehnte damit verbracht, die Art der Gesundheitsversorgung in Afrika zu verändern. Ori und Britta Shwarzman gründeten eine mobile Klinik in Ghana; Professor Zvi Bentwich hat bestimmte Krankheiten in Äthiopien ausgerottet und Dr. Morris Hartstein behandelt viele hundert Patienten in seinen Augenkliniken in Äthiopien.
https://www.sajr.co.za/news-and-articles/2019/02/28/israeli-doctors-bring-expertise-to-africa

Stärkung der Immunantwort des Darms
Im Februar 2013 hatten wir über die Forschung von Weizmann-Wissenschaftlern über das Immunsystem des Darms berichtet. Nun haben sie entdeckt, dass Darmbakterien die Immunantwort verlangsamen. Die Erhöhung des Antigenspiegels verstärkt die Immunreaktion und ermöglicht auch orale Impfstoffe.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/revealing-gut%E2%80%99s-b-cell-training-program-may-point-new-means-developing-oral-vaccines
https://www.nature.com/articles/s41590-019-0325-1

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Verbesserungen bei McDonald’s
McDonald’s hat in fast allen seinen 180 israelischen Niederlassungen Sensoren von RightHear in der Nähe von Eingängen, Toiletten, Aufzügen und Treppen installiert. Sie ist die weltweit erste Restaurantkette, die Kunden mit Orientierungsproblemen vollen Zugang bietet.
https://www.israel21c.org/israels-righthear-orients-visually-impaired-at-mcdonalds/

Neue Accessibility-Produkte von IKEA
IKEA ist eine Partnerschaft mit den gemeinnützigen Organisationen Access Israel und Milbat eingegangen, um 13 Zusatzprodukte für die Barrierefreiheit von Möbeln (z. B. Mega-Switch, Easy Handle, Greifer) für Menschen mit Behinderungen anzubieten. Ihre „ThisAbles-Initiative“ hilft Israelis mit Behinderungen, unabhängiger zu leben.
http://israelbetweenthelines.com/2019/03/14/ikea-and-mcdonalds-make-accessible-changes/

Paletten-Recycling für Umwelt und Gesellschaft
Die nichtstaatliche Organisation Molet verwandelt kaputte Holzpaletten in Alltagsmöbel. Molet bietet Unternehmen auch „Auswärtstage“ an, an denen die Mitarbeiter Möbel herstellen, die danach an bedürftige Institutionen gespendet werden.
(Videolink)

Mitfahr-App für Araberinnen
Araberinnen haben oft Schwierigkeiten, von ihren abgelegenen Städten zur Arbeit zu kommen. Das Technion hat sich daher mit der gemeinnützigen Organisation Kayan zusammengetan, um den Dienst „Safarcon“ („Deine Reisen“ auf Arabisch) zu starten. Die App bietet einen Mitfahrdienst für israelische Araber, insbesondere für Araberinnen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757959,00.html

Jerusalem ist Gastgeber von Frauenfilmfestival
Filmemacherinnen und Aktivistinnen aus Ägypten, Pakistan, Sri Lanka, Kanada und den USA kamen für zwei Tage zu Vorführungen, Treffen und Gesprächen nach Jerusalem. Das „49% Festival“ ist nach dem Anteil der Frauen an der Weltbevölkerung benannt.
https://www.timesofisrael.com/jerusalem-hosts-new-female-film-festival/

Farbige Polizisten unterstützen Israel
Die US National Organization of Black Law Enforcement Executives (NOBLE) unterstützt den Georgia International Law Enforcement Exchange (GILEE). GILEE organisiert den Austausch zwischen US-amerikanischen und israelischen Strafverfolgungsbehörden. NOBLE sagt, dass es seit Jahrzehnten von diesem Austausch profitiert.
https://unitedwithisrael.org/black-police-in-southern-us-applaud-exchange-program-with-israel-blast-bds/

Die Fußball-Vergangenheit des liberianischen Präsidenten
Der liberianische Präsident George Manna Weah kam mit einer großen Delegation von Ministern und Helfern nach Israel. Präsident Weah ist ein ehemaliger Fußballstar, der als einer der besten afrikanischen Spieler galt. Der israelische Präsident Reuven Rivlin sagte, er habe ihn im Jahr 2000 für Chelsea spielen sehen.
https://www.jpost.com/Israel-News/Rivlin-tells-Liberian-president-his-visit-was-a-blessing-because-it-brought-rain-582110

Brasilianischer Präsident trifft am 31. März ein
Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro wird Israel vom 31. März bis 4. April besuchen. Herr Bolsonaro hat wiederholt versprochen, die brasilianische Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem zu verlegen. „Die Entscheidung ist gefallen; es geht nur darum, wann sie umgesetzt wird“, sagte er im Februar im Fernsehen.
https://www.jns.org/bolsonaro-sets-dates-for-first-presidential-visit-to-israel/

Israelische Touren durch das alternative Paris
Robert Sarner beschreibt interessante Straßentouren durch Paris, auf die ihn zwei Israelis mitgenommen haben. Sie hoben die Straßenkunst und das Graffiti hervor, die heute als Teil der visuellen Identität und des kulturellen Ausdrucks einer Stadt angesehen werden.
https://www.timesofisrael.com/israelis-in-paris-give-gritty-alternative-art-tours-of-the-city-of-love/

Israelische Technologie bringt koreanische Schwestern wieder zusammen
1972 wurden zwei koreanische Kleinkinder von ihren Eltern verlassen. Sie wurden in getrennten Waisenhäusern untergebracht und von verschiedenen Familien in den USA und Belgien adoptiert. 47 Jahre später wurden sie wieder vereint, und zwar dank eines DNA-Tests, den sie beide unabhängig voneinander bei der israelischen Firma MyHeritage durchgeführt haben.
https://www.jpost.com/Israel-News/Abandoned-at-a-train-station-two-Korean-sisters-reunited-by-Israeli-tech-581723

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Tel Aviv ist Time Outs beste Stadt in Nahost
Das Time-Out-Magazin befragte 34.000 Stadtbewohner weltweit und ernannte danach Tel Aviv zur besten Stadt in Nahost und zur einundzwanzigstbesten der Welt. Die Kategorien umfassten Essen, Trinken, Kultur, Nachtleben, Gemeinschaft, Nachbarschaften, Zufriedenheit, Schönheit, Erschwinglichkeit und Komfort.
https://www.jewishpress.com/news/israel/tel-aviv-ranked-top-city-in-the-middle-east/2019/03/13/

„Home“ bei Eurovision
Am 18. Mai in Tel Aviv singt Kobi Marimi beim Finale des Eurovision Song Contest die Ballade „Home“. Die zweitausend Tickets für die Show waren online schon nach zehn Minuten ausverkauft. Freiwillige werden geschult, um die zehntausend erwarteten Gäste zu empfangen.
(Videolink)
https://www.timesofisrael.com/tlv-pulls-out-all-stops-to-make-eurovision-guests-comfortable/
https://unitedwithisrael.org/eurovision-tickets-sell-out-in-minutes-tel-aviv-braces-for-10000-fans/

Erhaltung der äthiopisch-israelischen Kultur
Das Dorf Beta Israel auf der Gemarkung der Stadt Kiryat Gat erfüllt zwei Funktionen — erstens hilft es der älteren Generation äthiopischer Israelis, ihren Weg in ein neues Land zu finden. Zweitens verbindet es die jüngere Generation mit ihrem Erbe und macht sie stolz auf ihre Wurzeln.
https://unitedwithisrael.org/watch-israeli-ethiopian-village-keeps-immigrants-heritage-alive/
(Videolink)

Purim in Israel
Diese Website bietet die neuesten Informationen über Veranstaltungen rund um Purim — Kindershows, Karneval, Spiele, Workshops etc. Purim beginnt offiziell am Abend des 20. März, aber der Spaß beginnt schon zwei Wochen früher zu Beginn des hebräischen Monats Adar.
http://loveloveisrael.com/2019/03/10/whats-happening-in-israel-for-purim-2019/

Amare Stoudemire wird israelischer Staatsbürger
Als er bei einer Zeremonie im israelischen Innenministerium seinen offiziellen israelischen Personalausweis erhielt, sagte der ehemalige NBA-Star Amare Stoudemire: „Für mich ist das ein sehr aufregender Moment… meine Liebe zu Israel ist seit vielen Jahren in mir, und Teil von Israel zu sein ist etwas ganz Besonderes.“
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260333
https://www.timesofisrael.com/basketball-star-amare-stoudemire-granted-israeli-citizenship/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Teenager-Lunge rettet Ehefrau des israelischen Präsidenten
Israels First Lady Nechama Rivlin wurde im Beilinson-Krankenhaus in Petach Tikvah ein Lungenflügel transplantiert. Frau Rivlin leidet seit mehreren Jahren an Lungenfibrose. Die Lunge wurde von der Familie des 19jährigen Yair Halbali gespendet, der kürzlich in Eilat ertrank.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260194
http://www.israelnationalnews.com/News/Flash.aspx/450517

Mike Huckabee schreitet auf dem Pilgerweg
Der ehemalige Gouverneur von Arkansas Mike Huckabee erhielt eine persönliche Führung durch die Davidsstadt in Jerusalem. Er beschreibt seine Erfahrungen als Bestätigung, dass das jüdische Volk hier seine Hauptstadt hat und Israel seine angestammte Heimat ist. Es sind keine erfundenen Geschichten — es sind Dinge, die man erleben und anfassen kann und auf die man verweisen kann.
(Videolink)

Sanitäter kümmern sich um Baby
Als sich eine Mutter aus Kiryat Malachi in den Finger schnitt, kümmerten sich Sanitäter von United Hatzalah um die Wunde und sagten dann ihrem Mann, er solle sie bitte zur Notaufnahme im örtlichen Krankenhaus bringen. Und wer kümmerte sich in all der Zeit um ihr Baby? Natürlich auch die Sanitäter! Das gibt es nur in Israel… Außerdem spendete die Organisation Friends of United Hatzalah in Los Angeles 5 Millionen Dollar.
https://www.israel21c.org/emts-babysit-the-children-so-parents-can-go-to-hospital/
https://ipanews.info/friends-of-united-hatzalah-of-israel-raises-5-million-and-honors-jay-leno-with-humanitarian-award-at-its-1st-annual-los-angeles-gala/

Thora-Schriftrollen für die IDF
Schon im Februar 2014 hatten wir über die Arbeit des International Young Israel Movement berichtet, das Torahrollen repariert und sie IDF-Stützpunkten zur Verfügung stellt. Auch Oz Ve’Hadar leistet diese wertvolle Arbeit. Einige Schriftrollen stammen aus Gemeinden, die während der Shoah zerstört wurden. Und viele haben interessante Geschichten zu erzählen.
https://unitedwithisrael.org/watch-the-idfs-secret-weapon-restored-torah-scrolls/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260441
(Videolink)

Die Freude an der Rettung eines Lebens
Tausende von israelischen Juden in der Datenbank von Ezer Mizion können ihr Glück kaum fassen, dass sie als passender Spender für einen Patienten identifiziert wurden, der eine Stammzelltransplantation benötigt. Obwohl sie nicht erfahren dürfen, um wen es sich handelt, schicken sie dem Stammzellenempfänger anonym ihre guten Wünsche.
http://www.ezermizion.org/blog/thoughts-as-life-from-me-is-infused-into-you/

Ein anderes Thema
Bitte beachten Sie diese tolle Antwort auf die Anfeindungen eines BDSlers: „Wir (Israel) haben ein erstaunliches und bemerkenswertes Land aufgebaut. Wenn Sie alles boykottieren, werden Sie morgen früh verschlafen, denn der Chip wurde von Intel in Israel gebaut. Und auf dem Weg zur Arbeit werden Sie sich verfahren, denn Sie nutzen ja kein Waze… Was haben Sie denn erfunden?“
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260134

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 10.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 10. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Israelische Schule für Migranten auf Lesbos
– Israel eröffnet Botschaft in Ruanda
– Patient mit laborgezüchtetem Knochenmaterial tritt bei Triathlon an
– Shalva-Band beim Eurovision Song Contest
– Mondraumschiff Beresheet macht ein Selfie
– Neuer koscherer Snack ist nicht von dieser Welt

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Beresheet macht ein Selfie
Israels Beresheet-Mondraumschiff machte ein Selfie von sich und der Erde — in einer Entfernung von zirka 37.600 km über unserem Planeten. Das Foto zeigt die israelische Flagge, „Small Country Big Dreams“ und „Am Yisrael Chai“ (das Volk Israel lebt). Danach flog Beresheet in eine neue Erdumlaufbahn in Höhe von 270.000 km.
https://www.jewishpress.com/multimedia/photos/beresheet-takes-a-selfie-in-space/2019/03/05/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259930
http://live.spaceil.com/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260045

Neuer koscherer Snack ist nicht von dieser Welt
Der Lebensmittel- und Getränkehersteller Strauss entwickelt einen neuen Snack namens „The Astro“, und zwar unter Einsatz einer ähnlichen Technologie wie sie die NASA zur Herstellung von Lebensmitteln für Astronauten verwendet. Der Nährstoffwürfel besteht aus gefriergetrocknetem und gepresstem Gemüse, Obst und Getreide.
https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/using-nasa-technology-israeli-manufacturer-develops-futuristic-snack/2019/02/23/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756760,00.html

Niederlande nutzt israelischen Kraftstoff auf Wasserbasis
Die Firma Electriq-Global gewinnt Wasserstoff aus Wasser für Elektrofahrzeuge. Mittlerweile arbeitet die Firma mit dem niederländischen Unternehmen Eleqtec zusammen, um ab 2020 in den Niederlanden eine eMobility-Lösung für Lkw, Binnenschiffe und mobile Stromerzeuger zu betreiben.
https://www.electriq.com/eleqtec-partnership-in-the-netherlands/

Wir helfen Ihnen, fit zu werden
Matok V’Kal aus Israel hat das Fit4style-Energiespray auf den Markt gebracht – ein koffeinfreies Spray mit Minzgeschmack und nur sechs Kalorien, mit dem Sie Ihre Ausdauer bei sportlichen Aktivitäten steigern können.
(Videolink)
https://fit4.style/en/wearable-spray/

Die Nationen schützen
Die Dienste der Sicherheitsunternehmen CyberArk, Check Point und FST Biometrics werden stark nachgefragt, da weltweit führende Unternehmen und nationale Sicherheitsteams versuchen, Cyberbedrohungen zu verhindern, die die Sicherheit ganzer Nationen beeinträchtigen können.
https://blogs.timesofisrael.com/israeli-cyber-defense-firms-are-protecting-world-leaders/

Eine Datenbank, die jeder will
Die Firma Redis Labs entwickelt und vermarktet Datenbankmanagementsoftware auf Basis der Open-Source-Datenbank Redis. Zu den Kunden gehören Microsoft, American Express, Home Depot, MasterCard und Vodafone. Redis Labs haben vor kurzem 60 Millionen Dollar eingeworben, unter anderem von Dell und Goldman Sachs.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756670,00.html

Automatisierung sich wiederholender Aufgaben
Kryon Systems unterstützt Unternehmen beim Aufbau „virtueller Arbeitskräfte“, also Software-Robotern, die sich wiederholende Aufgaben in Unternehmensanwendungen ausführen können. Mit der einzigartigen Robotic Process Automation (RPA) von Kryon wird die virtuelle Belegschaft zu einem integralen Bestandteil der größeren Belegschaft eines Unternehmens.
(Videolink)
https://www.kryonsystems.com/

Herstellungs-Apps verändern den Betrieb
Tulip Interfaces bietet Herstellern eine No-Code-Plattform für die Entwicklung digitaler Tools und Anwendungen. Die Plattform bietet den Arbeitnehmern benutzerfreundliche Instruktionen und wichtige Daten über die Steigerung der Effizienz. Tulip ist eines von über 200 israelischen Unternehmen in Massachusetts/USA.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756998,00.html
https://tulip.co/
http://israelactive.com/economy-business/israeli-businesses-are-booming-in-boston/

Gemischte Realität
Das Startup Mixed Place entwickelt eine Mixed-Reality-Technologie, bei der digitale Inhalte in die physische Welt eingefügt werden. Anwendungen sind Tourismus, Shopping, Unterhaltung und vieles mehr. Zu den Kunden von Mixed Place gehören die europäischen Handelsriesen Billa und Ahold-Delhaize.
https://www.timesofisrael.com/mixed-reality-startup-sees-blend-of-virtual-and-real-worlds-becoming-dominant/
https://www.mixed.place/
(Videolink)

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Flughafen Ramon begrüßt ersten internationalen Flug
Ryanair hatte die Ehre, die erste internationale Fluggesellschaft zu sein, die ein Flugzeug auf dem israelischen Ramon-Flughafen landete. Der neue Flughafen wurde am 21. Januar für den Inlandsverkehr freigegeben.
(Videolink)

Überwältigender Umsatz
Ein weiteres großes Unternehmen, Tower Semiconductors (TowerJazz), meldete gerade einen Jahresumsatz von 1,3 Milliarden Dollar. Tower stellt drahtlose Computerchips und Kamerasensoren her. Regelmäßige Leser unseres Newsletters erinnern sich bestimmt an unseren Bericht im Januar, dass die Bildsensoren von TowerJazz Teil der Sonnensonde der NASA geworden sind.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756758,00.html

Mit NICE geht es aufwärts
NICE, eines der größten Technologieunternehmen Israels, meldete für 2018 ein Umsatzplus von 8% und erreichte stolze 1,445 Milliarden Dollar.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756384,00.html

Tourismus-Rekordniveau hält an
Im Januar und Februar kamen 683.000 Besucher nach Israel, ein Plus von 16% gegenüber den ersten beiden Monaten im Vorjahr. Tourismusminister Yariv Levin sagte, er erwarte, dass 2019 den gegenwärtigen beispiellosen Tourismus-Anstieg fortsetzen werde.
https://worldisraelnews.com/tourism-to-israel-soars-to-record-levels/

Google übernimmt Alooma
Google Cloud hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Alooma unterzeichnet. Deren Plattform ermöglicht es Unternehmen, ihre Daten von mehreren Quellen und Standorten an einen einzigen Standort in der Cloud zu übertragen.
https://cloud.google.com/blog/topics/inside-google-cloud/google-announces-intent-to-acquire-alooma-to-simplify-cloud-migration
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756732,00.html

220-Mio.-Startup-Fonds von JVP
Der Risikokapitalfonds Jerusalem Venture Partners hat einen neuen Fonds mit einem Volumen von 220 Millionen US-Dollar aufgelegt, um in israelische Technologien im Früh- und Mittelstadium zu investieren. Der Fonds wird sich auf die Bereiche Gesundheit, Fintech, KI und Cybersicherheit konzentrieren und hat Investoren aus den USA, Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien, Großbritannien und Japan angezogen.
https://www.timesofisrael.com/israel-venture-fund-jvp-sets-up-new-fund-with-220m-in-investor-commitments/

Top-Airline-Gruppe sucht israelische Startups
Die International Airlines Group (IAG) ist die sechstgrößte der Welt. Zu ihr gehören British Airways, Aer Lingus, Iberia, Vueling und LEVEL. Nun kooperiert die IAG mit dem UK Israel Tech Hub, um am 18. März in Tel Aviv einen Vorstellungstag für Technologie-Startups zu veranstalten.
http://nocamels.com/2019/02/international-airlines-group-startups-tel-aviv/

Ausländische Studenten kommen nach Israel
Israels Konzil für Hochschulbildung hat bis zum Jahr 2022 insgesamt 120 Millionen Dollar für Universitätsprogramme vorgesehen, die sich an ausländische Studenten richten. Darüber hinaus soll eine Delegation von hochrangigen Konzilmitgliedern jüdische Institutionen in den USA besuchen, um die Initiative bekannt zu machen.
https://www.timesofisrael.com/delegation-goes-to-us-to-attract-foreign-students-to-israel/

Twiggle fordert Amazon heraus
Online werden mehr Geschäfte und Verkäufe abgewickelt als je zuvor, aber die Käufer vermissen den Kontakt zu Menschen! Dr. Amir Konigsberg, Gründer und Geschäftsführer von Twiggle, hat eine Plattform geschaffen, um Kunden besser zu bedienen und kleineren Anbietern die Möglichkeit zu geben, Amazon etwas entgegenzusetzen.
https://worldisraelnews.com/watch-israeli-startup-improves-shopping-experience-for-online-buyers/

Geschichten verkaufen Produkte
Playbuzz verwandelt statische (sprich: langweilige) Website-Inhalte in interaktive „Storybook“-Dialoge, um mit den Nutzern in Kontakt zu treten. Yael Shafrir, Vizepräsident für internationale Partnerschaften, erklärt auf ILTV mehr hierzu.
(Videolink)

CyberArk mit Volldampf voraus
CyberArk, eines der größten Cybersicherheitsunternehmen Israels, hat für 2018 einen Umsatz von 343 Millionen Dollar gemeldet – 31% mehr als 2017. Die Prognose für 2019 liegt noch höher.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756475,00.html

Vorhersage einer Finanzkrise
Der Verhaltensökonom Dr. Dan Geller, Leiter von Analyticom, hat ein wissenschaftliches Instrument namens Money Anxiety Index entwickelt — ein Frühwarnsystem für Finanzunternehmen. Es beinhaltet ein Prognosemodell für Kreditausfälle, das eine Vorankündigung von 8 Monaten über eine wahrscheinlich bevorstehende Rezession gibt.
https://www.israel21c.org/when-is-the-next-economic-depression-on-the-cards/
http://www.analyticom.com/
http://moneyanxietyindex.com/index.html

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Ein Computer in Ihrem Herzen
Vor drei Jahren hat Vectorious Medical Gelder für die Testphase seines V-LAPTM-Mikrocomputers eingeworben, der auf drohende Herzinsuffizienz überwacht. Vor kurzem wurde das Gerät in den ersten Humanstudien eingesetzt — in einem sechsminütigen Eingriff wurde es unter Lokalanästhesie erfolgreich implantiert. Es soll das weltweit erste digitale draht- und batterielose Gerät sein, das aus den Tiefen des Körpers kommunizieren kann.
http://nocamels.com/2019/02/vectorious-1st-human-trial-wireless-heart-monitor-implant/
http://vectoriousmedtech.com/

Patient mit laborgezüchtetem Knochenmaterial tritt bei Triathlon an
Danny Yaakobson erlitt bei einem Autounfall eine schwere Beinverletzung, die fast eine Amputation zur Folge gehabt hätte. Er war der erste Patient, der von Bonus Bio eine Transplantation mit Knochen aus körpereigenen Fettzellen erhielt. Dieses Jahr absolvierte er das 180 km lange Radrennen von Eilats Israman-Triathlon.
http://nocamels.com/2019/02/world-1st-patient-lab-grown-bone-implant-israman-triathlon/

Einfrieren von Blasentumoren
Das Startup Vessi Medical hat eine einzigartige Kryotechnik zur Behandlung von Oberflächenkrebs auf der Blasen-Innenseite entwickelt. Herkömmliche Therapien sind invasiv und haben eine hohe Rezidivrate. Vessi hat klinische Studien an Schweinen durchgeführt und hofft, in Kürze mit Humanstudien beginnen zu können.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-seeks-to-freeze-bladder-tumors-after-seeing-success-in-pigs/

Softsuit von ReWalk schließt Testphase mit Erfolg ab
ReStore, das Softsuit-Exoskelett der Firma ReWalk, ermöglicht Schlaganfallpatienten das Gehen. Vor kurzem hat ReStore Studien in fünf US-Rehabilitationszentren mit Erfolg abgeschlossen und die Zulassung der für die EU und die USA beantragt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756695,00.html

Einzigartige Art, ein gebrochenes Herz zu heilen
Ein 29-jähriger Israeli taumelte ins Sheba-Krankenhaus. Er hatte ein linkes Ventrikelaneurysma (gebrochene Herzarterie). Der Kardiologe Prof. Victor Guetta führte ein „weltweit erstes“ Verfahren mit einem VSD-Verschluss ( = Ventricular Septal Defect, es wird normalerweise zum Öffnen von Arterien benutzt) durch, um das Loch zu stopfen.
https://www.timesofisrael.com/in-first-israeli-doctor-plugs-heart-bleed-with-innovative-procedure/

Vorhersage von Melanom-Ausbreitung
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität, die mit Kollegen von der University of Texas zusammenarbeiteten, haben mit Mikroskopkameras lebende Krebszellen gefilmt. Danach identifizierten sie mit Hilfe von künstlicher Intelligenz Zellen mit Metastasepotenzial, die sich wahrscheinlich auf andere Körperteile ausbreiten würden.
http://in.bgu.ac.il/en/pages/news/ai_melanoma.aspx
https://www.the-scientist.com/image-of-the-day/image-of-the-day–bad-behavior-65202

Die Ursache für genetische Krankheiten finden
Die Biotech-Firma Emedgene hat eine Plattform entwickelt, welche die für seltene genetische Krankheiten verantwortlichen Genmutationen aufzeigen kann. Emedgene erhält Fälle von Gesundheitsorganisationen und nutzt künstliche Intelligenz und Informationsdatenbanken, um Genetikern zu helfen, das zugrunde liegende Problem aufzudecken.
https://emedgene.com/emedgene-raises-6-million-to-scale-genomics-based-care-with-ai/

Hoffnung auf sicherere Hauttransplantate
Es steckt zwar noch in den Kinderschuhen, aber Shahar Ben-Shaul vom Technion-Institut scheint die Erfolgsrate bei Hauttransplantationen verbessert zu haben. In Laborversuchen konnten sie und ihr Team Blutgefäße schneller und sicherer verbinden, indem sie reifere (14 Tage alte) laborgezüchtete Zellen in Kombination mit echter Haut verwendeten.
https://www.israel21c.org/israeli-study-shows-more-successful-method-for-skin-grafts/
https://www.pnas.org/content/116/8/2955

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Israelische Schule für Migranten auf griechischer Insel
Seit fast vier Jahren helfen Israelis auf der griechischen Insel Lesbos Migranten aus Syrien, Iran, Irak und Afghanistan. Es gibt keine weitere ausländische Unterstützung. IsraAID betreibt eine Schule für Migranten, von denen einige sogar selbst Lehrer wurden. „Mein ganzes Leben lang, in meiner Kindheit und an syrischen Schulen, wurde mir beigebracht, dass die Israelis der Feind sind. Und dann war das erste, was ich sah, als ich mich der griechischen Küste näherte, der Davidstern auf den Hemden der Israelis, die mir bei der Ankunft halfen“, so einer der Flüchtlinge.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5473381,00.html

Israel eröffnet ruandische Botschaft
Israels neue Botschaft in Ruanda ist die elfte in Afrika. Der neue Botschafter Ronny Adam präsentierte dem ruandischen Präsidenten Paul Kagame in der Hauptstadt Kigali sein Mandat.
https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/israel-opens-embassy-in-rwanda-11th-in-africa/2019/02/23/

Muslimische und jüdische Mediziner trainieren gemeinsam in Jerusalem
Viele freiwillige arabische (muslimische sowie christliche) Ersthelfer nahmen an einer Notfallübung im Jerusalemer Stadtteil Zur Bahr teil. Sie trainierten gemeinsam mit israelischen Sicherheitskräften, Feuerwehrleuten und dem Rettungsdienst Magen David Adom.
https://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-arabs/watch-arab-volunteers-train-to-save-lives-under-star-of-david-in-jerusalem/2019/03/07/
(Videolink)

Startup-Programm für Araber und Juden in Jaffa
45 angehende Unternehmer aus ganz Israel nahmen an einem Pre-Accelerator-Programm in Jaffa teil, das zu Recht den Namen „Start Up Together“ trägt. Etwa 50% waren Juden und 50% Araber (Muslime einschließlich Beduinen, Christen und Drusen). Sie bildeten Gruppen, um an Projekten für Smart Cities zu arbeiten.
https://www.timesofisrael.com/coming-in-from-sidelines-jews-and-arabs-jointly-jump-into-startup-nation-boom/

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Shalva-Band beim Eurovision Song Contest
Die „besondere“ Band Shalva musste sich aus dem Eurovisionswettbewerb zurückziehen, wird aber stattdessen in der Pause im zweiten Halbfinale auftreten. Ebenso tritt sie bei der offiziellen Staatszeremonie am Unabhängigkeitstag Israels auf dem Berg Herzl auf.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/We-hear-everyday-that-were-making-a-difference-581626

Gymnastin gewinnt 3 Goldmedaillen
Die rhythmische Sportgymnastin Linoy Ashram gewann beim Grand Prix Marbella in Spanien drei Goldmedaillen und belegte damit den ersten Platz bei den Reifen-, Keulen- und Bänderwettbewerben. Nun zählt sie zu den Medaillenfavoritinnen bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.
https://www.timesofisrael.com/israeli-rhythmic-gymnast-bags-three-golds-in-spanish-competition/

Aufwertung der Altstadt
Das Unternehmen für Wiederaufbau und Entwicklung des Judenviertels in der Altstadt Jerusalems investiert 200 Millionen Schekel, um das Judenviertel mit besserem Zugang für Behinderte, mit mehr Schatten, Beleuchtung, Erholungsgebieten, Sitzgelegenheiten und Beschilderung zu aufzuwerten.
https://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/55-million-to-be-invested-in-jewish-quarter-of-old-city-of-jerusalem/2019/02/18/

Jerusalems Winter-Noise-Festival
Um Menschen in Winternächten auf die Straßen der Stadt zu bringen, wurde vor über sieben Jahren ein Straßenfestival namens שאון חורף (Shaon Horef bzw. Winterklang) ins Leben gerufen. Das kostenlose Kulturfest bietet abwechslungsreiche Unterhaltung.
http://rjstreets.com/2019/02/20/jerusalem-winter-nights-of-noise/

Frühlingsreise
Erez Speiser von Israel By Foot hat uns Neuigkeiten über die Frühlingsreise 2019 geschickt. Eine 16 Tage dauernde einzigartige Wanderreise — sie beginnt am 22. März am Berg Hermon und geht bis hinunter zum See Genezareth. Über Bäche und Quellen, über Berge, Hügel und Wiesen – weit weg von lauten Städten und belebten Straßen.
https://hike-israel.com/2019/03/05/spring-journey-2019/
http://www.springjourney.co.il/english/

Wrestling-Meisterschaft kommt nach Israel
Jay Lethal wird am 21. April in Netanya seinen Ring-of-Honor-Weltmeistertitel gegen David Starr verteidigen – das erste Mal im jüdischen Staat. Die Einnahmen aus der Show gehen an die Make A Wish Foundation, die kranken Kindern hilft, ihre Träume zu erfüllen.
https://worldisraelnews.com/wrestlings-ring-of-honor-world-championship-to-be-held-in-israel/

Die Israeli, die zehn Olympiamedaillen gewann
Offiziell hat Israel nur eine Goldmedaille gewonnen – Gal Fridman gewann sie im Herren-Windsurfen bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen. Nur wenige wissen von Ágnes Keleti, die heute in Herzliya lebt. Sie gewann zehn Olympiamedaillen, darunter fünf Goldmedaillen. Damals trat sie jedoch für Ungarn an.
https://blog.nli.org.il/en/agnes-keleti/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Weitere Fundsache von der israelischen Eisenbahn zurückgegeben
Das Reinigungspersonal am Bahnhof Ra’anana West entdeckte eine Tasche mit 234.000 Schekeln in einem Zug, der aus Be’er Sheva kam. Nach der Rückgabe des Geldes an die Besitzerin war Schichtleiter Alon Katriel „glücklich, dass es mir gelungen ist, etwas so Wertvolles zurückzugeben… eine tolle Mitzvah“. Die Besitzerin war im Zug eingeschlafen und an ihrem Bahnhof aus dem Schlaf aufgeschreckt, dann hatte sie sich beeilt auszusteigen und dabei die Tasche vergessen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259922

Shabbat Shalom, Ihre neue Niere wartet
An einem Freitagabend war eine lebensrettende Niere für einen ultraorthodoxen Bewohner von Beit Shemesh verfügbar. Er verrichtete keine Arbeit am Schabbat, nahm also auch keine Telefonate entgegen. Die für die Transplantate verantwortliche Frau informierte also ihren Ehemann, einen Polizisten. Dieser informierte einen Kollegen in Beit Shemesh, der sofort einen Streifenwagen zu dem Patienten schickte. Die Polizisten überbrachten die Neuigkeit und brachten ihn dann eilig ins Krankenhaus, wo er eine Notfalltransplantation erhielt. Am Samstagabend wurde die Polizei über den Erfolg der Operation informiert.
https://www.jewishpress.com/news/israel/shabbat-shalom-a-kidney-is-waiting-for-you-in-the-hospital/2019/03/03/

Lebensqualität in Israel verbessert sich
Neue Zahlen des israelischen Statistikbüros zeigen, dass sich das materielle Leben der Israelis seit 2017 weiter verbessert hat — und auch in den Bereichen Umwelt und Personensicherheit ging die Lebensqualität nach oben. Von 70 gemessenen Parametern verbesserten sich 35.
https://www.haaretz.com/israel-news/business/.premium-is-the-quality-of-life-in-israel-getting-better-data-say-yes-1.6936241 [Link nur per Abo lesbar]

Argumentieren um des Himmels willen
Das Bibelstudium in der Jerusalemer Präsidenten-Residenz trug den Titel „Die Kraft der Meinungsverschiedenheit und die Kultur des Diskurses“. Präsident Rivlin sagte: „Ich glaube an die Stärke des jüdischen und demokratischen Staates Israel, und deshalb habe ich keinen Zweifel daran, dass das Argumentieren weiter gedeihen wird.“
https://www.jewishpress.com/news/israel/religious-secular-in-israel-israel/rivlin-turns-to-bible-for-lesson-on-democracy-political-culture/2019/02/18/

Land ohne Menschen
Ein Sammler alter Karten aus Ramat Gan ist im Besitz einer historischen Karte, die von einer britischen Vermessungsmission Ende des 19. Jahrhunderts erstellt wurde. Die Karte beweist, dass das Land vor der ersten Aliyah karg und leer war, und bestätigt den zionistischen Spruch: „Ein Volk ohne Land in ein Land ohne Volk“.
http://www.think-israel.org/galili.emptylandmap.html

Palästinensischer Araber entdeckt, dass er Jude ist
Ein junger palästinensischer Araber wurde als Muslim aufgezogen und lehrte an einer UNRWA-Schule, Juden zu verachten — aber all das änderte sich, als er sich seinen eigenen Stammbaum genauer ansah. Jetzt hat er den Namen Mordechai Yosef angenommen und arbeitet daran, die Aufhetzung und Aufstachelung seitens der UNRWA aufzudecken.
https://unitedwithisrael.org/watch-palestinian-man-learns-hes-jewish-becomes-anti-unrwa-activist/

Lasst nicht zu, dass Hatzala das Benzin ausgeht
Dieses Kampagnenvideo von Hatzala Beit Shemesh zeigt, was passieren könnte, wenn die Mittel dieser Hilfsorganisation versiegen. Bitte helfen Sie, wenn Sie können!
(Videolink)

Fortsetzung von Rabbi Ecksteins Mission
Am 25. Februar landeten 243 Neueinwanderer aus der Ukraine in Israel — der Flug war von der International Fellowship of Christians and Jews (IFCJ) organisiert worden. Sie wurden von Yael Eckstein empfangen, der designierten Präsidentin der IFCJ und Nachfolgerin ihres kürzlich verstorbenen Vaters Rabbi Yechiel Eckstein.
https://unitedwithisrael.org/243-new-immigrants-arrive-from-ukraine-preserving-memory-of-zionist-philanthropist/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 03.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 03. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Israelischer Regisseur bekommt Oscar für besten Kurzfilm
– Walmarts erster Erwerb in Israel
– Erstes drusisches Hightech-Beschleunigerprogramm
– Ungarn und die Slowakei eröffnen Zentren in Jerusalem
– Neuer Rekord bei erneuerbaren Energien
– Ihr Auto kann den Rettungsdienst rufen
– Wie Israel in den Weltraum kam
– Stammzelltransplantation hat Sehvermögen wiederhergestellt

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Neuer Rekord bei erneuerbaren Energien
Am 13. Februar wurde ein neuer israelischer Rekord für Strom aus erneuerbaren Energiequellen aufgestellt. Die produzierten 1295 Megawatt entsprachen 16,4% der gesamten israelischen Energieproduktion an diesem Tag. Pro Jahr erzeugt Israel 7% seines Stroms aus erneuerbaren Energiequellen, was bis 2020 auf 10% steigen soll.
https://www.jewishpress.com/news/business-economy/israel-sets-new-record-in-using-renewable-energies/2019/02/19/

Ihr Auto kann den Rettungsdienst rufen
Dank eines Joint Ventures zwischen dem Startup MDGo und Magen David Adom können Neuwagen, die an Unfällen in Israel beteiligt sind, selbständig Krankenwagen rufen, wobei sie mittels Sensoren den genauen Standort sowie wahrscheinliche Verletzungen von Fahrer und Insassen melden.
https://www.israel21c.org/now-your-car-can-call-an-ambulance-for-you/

Die Insider-Story der israelischen Mondmission
Wenn die Raumsonde Beresheet von SpaceIL am 11. April ihre Mission beendet, wird Israel das vierte Land (nach den Supermächten USA, Russland und China) sein, das ein Raumschiff auf dem Mond gelandet hat. Das kleine Israel! Mit dem kleinsten Raumschiff, das je auf den Mond geschickt wurde! Aber wie die Israelis wissen, spielt bei technischen Fragen die Größe keine Rolle.
http://nocamels.com/2019/02/israel-beresheet-spacecraft-tech-achievement/
Livedaten http://live.spaceil.com/
Website mit weiteren Infos über Beresheet https://jr.co.il/t/beresheet.htm

Britische Schüler bekommen die Technion-Perspektive
Drei Technion-Professoren hielten am Londoner Science Museum Vorträge vor einer großen Zahl nichtjüdischer britischer Biologiestudenten. Alan Aziz, Geschäftsführer von Technion UK, organisiert im März eine Israelreise für 60 Schüler vom Imperial College London.
https://jewishnews.timesofisrael.com/non-jewish-a-level-biology-students-hear-israeli-experts-at-science-museum/

Galaktisch gute Erkennung von Wasserlecks
Die Firma Utilis erkennt Lecks in Wasserleitungen, und zwar mit Hilfe von Satellitendaten und Technologien, die zur Erkennung von Wasser auf Mars und Venus entwickelt worden sind. Utilis arbeitet nun mit 120 Wasserunternehmen in 31 Ländern zusammen. (Natürlich erwähnt das BBC-Video nicht, dass Utilis eine israelische Firma ist.)
https://www.timesofisrael.com/outer-space-tech-used-by-israeli-startup-to-find-water-leaks-on-earth/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Verhinderung von Kernschmelze
Aufgrund der bei der Kernspaltung auftretenden enormen Temperaturen konnten Sicherheitsverfahren für Kernreaktoren bisher nur per Computersimulationen getestet werden. Die Ben-Gurion-Universität baut nun gemeinsam mit französischen Wissenschaftler einen Versuchsreaktor namens „ZEPHYR“ (in Frankreich), um realistische Tests durchzuführen.
https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/er.4313

Pestizide — Tropfen für Tropfen
Die Tröpfchenbewässerungsspezialisten Netafim und BGN Technologies (letztere von der Ben-Gurion-Universität) sind eine dreijährige Partnerschaft mit der Bayer AG eingegangen. Die drei werden die Tröpfchenbewässerung als Trägersystem für das Bayer-Pestizid zur Bekämpfung von Pflanzenparasiten und anderen Pflanzenschutzmitteln entwickeln.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756111,00.html
https://aabgu.org/bgu-bayer-drip-irrigation/

Das Fitnessstudio zum Tragen
Das in Israel entwickelte Hyfit Wearable Gym besteht aus einem System von Widerstandsbändern, die die Durchführung von 250 verschiedenen Übungen ermöglichen. Eingebettete Sensoren verfolgen Fortschritt, Widerstand und Kalorienverbrauch. Die Begleit-App bietet Feedback und Motivation und hilft bei der Planung von Trainingseinheiten.
https://www.israel21c.org/israels-hyfit-rolls-out-a-smart-portable-workout-system/
https://www.hyfitgear.com/
(Kickstarter-Link)
(Videolink)

Israels Internet-der-Dinge-Revolution
Weiß Ihr Kühlschrank, dass Sie Hunger haben? Weiß Ihr Hemd oder Ihre Bluse, wie Sie sich fühlen? Spricht Ihr Auto mit Ihnen? Das sogenannte Internet der Dinge (IoT) kann fast alles mit dem Internet verbinden. Sehen Sie hier AutoTel (Autovermietung), Prisma Photonics (Fiber-Sensing) und Quickwy / Nexite (Bekleidungsanhänger).
(Videolink 1)
https://www.nexite.io/
https://www.autotel.co.il/en/#
https://www.prismaphotonics.com/
(Videolink 2)

Einer zum Beobachten
Es gibt viel zu viele neue israelische Cybersicherheits-Startups, als dass wir über sie alle berichten könnten. Trotzdem lohnt es sich, ein Auge auf nsKnox Technologies zu werfen, deren Zahlungsschutztechnologie es Unternehmen ermöglicht, die Echtheit von Zahlungen zu überprüfen. Firmengründer Alon Cohen hat zuvor übrigens den Sicherheitsriesen CyberArk gegründet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756660,00.html

Beobachten Sie Quantenteilchen beim Bewegen
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben eine einzigartige Raumzeit-Bildgebungstechnologie entwickelt, um die Bewegung von Exzitonen (winzige Quantenteilchen) zu erfassen. Sie hoffen nun, Wege zur Manipulation und Speicherung von Licht für den Einsatz in kommunikations- und photonikbasierten Quantencomputern zu finden.
http://www.spacedaily.com/reports/New_technology_captures_movement_of_quantum_particles_with_unprecedented_resolution_999.html
http://advances.sciencemag.org/content/5/2/eaat9618

Seescheiden können Verschmutzung messen
Forscher der Universität Tel Aviv haben herausgefunden, dass Ascidiae (Seescheiden) helfen können, Plastikverschmutzung zu messen. Sie filtern winzige Partikel aus dem Meer und speichern sie in ihrem Weichgewebe.
https://www.aftau.org/news-page-environment–ecology?&storyid4703=2431&ncs4703=3

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Bamba boomt
Osem-Nestle hat gerade eine neue 200 Mio. Schekel teure Fabrik in Kiryat Gat eröffnet, die seine Produktionskapazität verdoppeln und die Produktion seines legendären Bamba-Erdnuss-Snacks auf 1,5 Millionen Tüten pro Tag steigern wird. Walmart hat mit der Lagerhaltung von Bamba begonnen, und es wird erwartet, dass andere Einzelhandelsketten in den USA und Europa folgen.
https://en.globes.co.il/en/article-osem-ceo-our-dream-bamba-in-every-us-supermarket-1001273833
https://www.israel21c.org/now-you-can-buy-bamba-in-walmart-and-soon-in-more-stores/

Walmarts erster Erwerb in Israel
Vielleicht waren es all die Bamba-Tüten in seinen Geschäften, die Walmart davon überzeugt haben, das Produktbewertungsunternehmen Aspectiva zu kaufen – sein erstes israelisches Startup. Die künstlich intelligenten Algorithmen von Aspectiva analysieren Produktbewertungen und personalisieren die Art und Weise, wie die Kunden von Walmart ihre Suchanfragen filtern.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757133,00.html

Großbritannien unterzeichnet Handelsabkommen mit Israel
Wir hatten bereits am 26. Januar berichtet, dass ein prinzipielles Post-Brexit-Freihandelsabkommen zwischen Großbritannien und Israel vereinbart worden ist. Mittlerweile sind die Details abgeschlossen, und die Vereinbarung wurde formell unterzeichnet.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259252

Das weltgrößte lokale Zahlungsnetzwerk
Das Startup Rapyd Financial Networks hat einen Dienst entwickelt, mit dem man bar, per Banküberweisung, digitaler Geldbörse, Karten und mit mehr als 300 weiteren Zahlungsmethoden Überweisungen tätigen kann. Der Dienst unterstützt 65 Währungen und bietet Zugang für 2,3 Milliarden Verbraucher in über 100 Ländern.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756279,00.html
https://www.rapyd.net/

Philips unterstützt israelisches Schlaf-Startup
Das Startup Dazz bietet eine App, mit der Unternehmen bei der Diagnose von Schlafstörungen ihrer Mitarbeiter unterstützt werden. Nun hat der niederländische Konzern Philips das Startup ausgewählt, um an seinem ersten zwölfwöchigen „Healthworks“-Beschleunigerprogramm für Schlaf-Startups teilzunehmen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756359,00.html
(Videolink)

Orbotechs Firmenverkauf für 3,4 Milliarden Dollar genehmigt
Letzten April hatte der US-Riese KLA-Tencor die israelische Firma Orbotech für 3,4 Milliarden Dollar übernommen. Da beide Unternehmen in Korea, Israel, den USA, Taiwan, Japan und China tätig sind, mussten die Aufsichtsbehörden aller dieser Länder der Transaktion zustimmen. China hat dies als letztes Land nun endlich getan.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756588,00.html

Demisto für 560 Millionen Dollar verkauft
Palo Alto Networks hat die israelische Firma Demisto für 560 Millionen Dollar in Geld und Aktien aufgekauft. Es ist Palo Altos dritte israelische Übernahme.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756664,00.html

Forever 21 integriert israelische App
Die künstlich intelligente App der Firma Donde durchsucht Bilder von Modeprodukten, um den Kunden zu helfen, das richtige zu finden. Nun wurde Donde in die Website des Modehändlers Forever 21 integriert. Vor kurzem hat Donde eine Finanzierungsrunde in Höhe von 6,5 Mio. Dollar abgeschlossen.
https://www.businesswire.com/news/home/20180822005090/en/21-Introduces-AI-Powered-Visual-Search-Navigation-Donde
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756645,00.html
https://www.dondesearch.com/

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Frühschwangerschaftlicher Bluttest auf genetische Störungen
Forscher der Universität Tel Aviv haben einen neuen Bluttest entwickelt, um genetische Störungen bei Föten bereits nach elf Schwangerschaftswochen zu erkennen. Die DNA im Blut der Mutter und des Vaters wird sequenziert. Danach werden fötale DNA-Fragmente im Blut der Mutter auf Mutationen untersucht.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Business-and-Innovation/TAU-develops-blood-test-to-detect-genetic-disorders-in-early-pregnancy-581252

Stammzelltransplantation hat Sehvermögen wiederhergestellt
Chirurgen im Rambam-Krankenhaus in Haifa haben einer Frau, die an chemischen Verbrennungen an den Augen litt, das Sehvermögen zurückgegeben. Sie nahmen die Fruchtmembran einer Mutter, die sich einem Kaiserschnitt unterzogen hatte, und nähten sie unter die Augenlider der Patientin. Nach einer kurzen Genesung konnte sie wieder sehen!
https://unitedwithisrael.org/israqeli-doctors-restore-vision-with-revolutionary-membrane-transplant/

Frühidentifizierung einer Herzinsuffizienz
Das Technion hat gemeinsam mit dem Startup Cordio Medical eine Smartphone-App entwickelt, welche die ersten Anzeichen von Herzinsuffizienz identifizieren kann. Die App erkennt Veränderungen in der Stimme einer Person durch Lungenflüssigkeit – ein Frühsymptom bei Herzinsuffizienz. Klinische Studien sind im Gange.
https://jewishnews.timesofisrael.com/technion-working-with-startup-on-app-to-identify-early-signs-of-heart-failure/

Künstliche Intelligenz zum Wohle der Menschheit
Hier eine kurze Einführung in das neue KI-Zentrum des Weizmann-Instituts. Hervorgehoben wird der jüngste Durchbruch von Professor Yaron Lipman bei der Entwicklung des On-Sight-Algorithmus zur Automatisierung der Herzfunktionsmessung mittels Ultraschall.
(Videolink)
https://wis-wander.weizmann.ac.il/math-computer-science/algorithm-rivals-experts-could-save-lives

Warum schwarze Frauen an Haarausfall leiden
Eine 7-jährige internationale Studie unter der Leitung von Professor Eli Sprecher des Tel Aviver Sourasky-Krankenhauses hat ergeben, dass ein Defekt im Proteingen PAD13 für Haarausfall durch Central Centrifugal Cicatricial Alopecia [CCCA] verantwortlich ist. Die Erkrankung betrifft 5% aller afroamerikanischen Frauen.
https://www.jpost.com/Israel-News/Bald-black-woman-Israeli-scientists-make-the-leap-towards-a-cure-580698
https://read.qxmd.com/read/30763140/variant-padi3-in-central-centrifugal-cicatricial-alopecia

Vorhersage von Sportverletzungen
Das in Israel gegründete Startup Zone7 (InPlay Ltd) hat eine Software entwickelt, die Daten von tragbaren Geräten und Videos analysiert, den medizinischen Zustand und die Leistung verfolgt und Verletzungen prognostiziert. Die Software wird von Fußballvereinen in Großbritannien, Israel und Spanien verwendet. Zone7 hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 2,5 Millionen Dollar geworben, u. a. auch von Spitzensportlern.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3756158,00.html http://zone7.ai/

Hotline rettet israelische Leben
ERAN ist die einzige Kriseninterventions-Hotline Israels mit 1.200 geprüften und gut ausgebildeten Freiwilligen sowie 25 Voll- und Teilzeitkräften. Vergangenes Jahr bearbeiteten sie fast 200.000 Anrufe und verhinderten etwa 800 mögliche Selbstmorde. ERAN hat auch 25 ausländische Israelis in Kanada geschult, um auch nachts voll besetzt zu sein.
https://www.timesofisrael.com/israeli-expats-in-canada-staff-hebrew-suicide-hotline-to-serve-their-homeland/

Zentrum für Stammzellspenden
Israel hat gerade das Ezer Mizion Stem Cell Harvesting Center eröffnet – das erste medizinische Zentrum, das speziell für die Gewinnung von Stammzellen für Knochenmarktransplantationen entwickelt wurde. Es wird der Öffentlichkeit ermöglichen, Stammzellen in einer speziellen Umgebung zu spenden, ohne dafür sieben Stunden im Krankenhaus verbringen zu müssen.
http://www.ezermizion.org/blog/israels-first-stem-cell-harvesting-center-established-outside-of-a-hospital-opened-by-ezer-mizion/

Gesund essen
Das israelische Gesundheitsministerium hat eine TV- und Social-Media-Kampagne gegen verarbeitete Lebensmittel durchgeführt. Sie empfiehlt Alternativen wie frisches Huhn, Hülsenfrüchte und frisches Gemüse. Jacob hat eine Seite der Videos mit englischen Übersetzungen erstellt.
https://jr.co.il/videos/eat-healthy-hebrew-videos.htm
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757091,00.html

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Erstes drusisches Hightech-Beschleunigerprogramm
Gemeinsam mit der Druze Veterans Association hat die israelische Regierung in Daliyat al-Karmel das erste Hightech-Beschleunigerprogramm für Drusen gestartet. Ziel ist es, die Führungsrolle der israelischen Drusen zu erweitern, wenn sie ihren IDF-Dienst beenden und ins zivile Leben zurückkehren.
https://unitedwithisrael.org/program-aims-to-accelerate-druze-leadership-in-israeli-hi-tech/

Ungarn und die Slowakei eröffnen Zentren in Jerusalem
Der slowakische Ministerpräsident Peter Pellegrini bestätigte, dass die Slowakei ein neues Informations-, Kultur- und Innovationszentrum in Jerusalem eröffnen wird. Der ungarische Premierminister Viktor Orban versprach, die ungarische Botschaft in Israel zu erweitern und eine Handelsvertretung in Jerusalem mit diplomatischem Status zu eröffnen.
https://worldisraelnews.com/hungary-and-slovakia-will-open-diplomatic-offices-in-jerusalem/

Alle Israelis können der Natur noch näher kommen
In den letzten zehn Jahren hat unsere progressive Gesetzgebung den Zugang für Behinderte zu den Parks und Wäldern Israels verbessert. An rund 70 Standorten, die von der israelischen Park- und Naturbehörde (INPA) verwaltet werden, sowie in 300 von KKL-JNF bewirtschafteten Wäldern wurden Einrichtungen für die bessere Zugänglichkeit installiert.
https://www.israel21c.org/israeli-nature-sites-are-an-accessible-walk-in-the-park/
https://www.aisrael.org/eng

Die USA ehren die Knesset für ihre Mitarbeiter mit Behinderungen
Eine Sonderdelegation aus den USA überreichte Knessetsprecher Yuli Edelstein den Champion of the People Award für seine Bemühungen, Menschen mit Behinderungen in die Gesellschaft zu integrieren. Bei der Preisübergabe wurden ausdrücklich die Mitarbeiter der Knesset erwähnt, von denen 5% als behindert eingestuft werden.
https://www.jewishpress.com/news/israel/the-knesset/us-honors-knesset-for-employment-of-disabled-persons/2019/02/26/

Jüdisch-arabische Partnerschaften in Judäa und Samaria
Die Finanzierungsinitiative für die regionale Entwicklung in Judäa und Samaria (RDFI) fördert das gemeinsame Unternehmertum von Israelis und palästinensischen Arabern, die in Judäa und Samaria leben. Erste Projekte umfassen Technologie, Industrie, Tourismus, Umwelt, Energie und Infrastruktur.
https://www.jewishpress.com/news/business-economy/israelis-and-arabs-launch-first-of-its-kind-joint-economic-initiative/2019/02/21/

Warum Gazabewohnner israelische Produkte bevorzugen
Es gibt keinen Boykott israelischer Waren in Gaza. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums von Gaza stammen 65 % aller Importe aus dem Gazastreifen aus israelischer Produktion. In Gaza fabrizierte Produkte sind unbeliebt, weil es die Qualitätskontrolle schlecht ist, die Verfallsdaten willkürlich gewählt sind und miserable Sicherheitsstandards in den Fabriken bestehen.
https://www.jpost.com/Magazine/Why-are-Israeli-food-products-so-popular-in-Gaza-580561

Miteinander verbundenes Volk
Israelis sind begeisterte Internetnutzer. Eine neue Studie des Pew-Forschungszentrums zeigt, dass 77% der Israelis Social Media nutzen – der höchste Wert weltweit. Und 88% haben Smartphones (nach Südkorea der zweithöchste Wert), was Israelis zu einer der am stärksten vernetzten Nationen der Welt macht.
https://www.timesofisrael.com/israelis-are-worlds-top-users-of-social-media-survey-finds/
(Videolink)

Ugandas Präsident erklärt jüdischen Führern Israel
Vor ihrem Besuch in Israel besuchten die Präsidenten der wichtigsten amerikanisch-jüdischen Organisationen Afrika. Der Präsident Ugandas, Yoweri Museveni, hielt ihnen einen Vortrag darüber, warum die Juden ein historisches Recht darauf haben, in Israel zu sein, und führte dabei sogar Bibelstellen an.
https://www.jns.org/conference-of-presidents-of-major-american-jewish-organizations-visits-africa/

70 Jahre Freundschaft Australien-Israel
Der australische Premierminister Scott Morrison hat die 70 Jahre der australisch-israelischen Beziehungen mit einer bewegenden Rede im australischen Parlament gefeiert. Er lobte Israel als Leuchtturm der Demokratie im Nahen Osten; seinen multikulturellen Charakter, seine Wissenschaft, Forschung, Innovation und freie Presse.
(Videolink)

Israel ist strategischer Partner der Tschechischen Republik
Premierminister Benjamin Netanyahu begrüßte den tschechischen Premierminister Andrek Babis bei seinem ersten Besuch in Jerusalem. Sie wollen Abkommen über Verteidigung, Technologie und Innovation, insbesondere im Bereich der Wasserfragen, unterzeichnen. Herr Babis sagte: „Israel ist unser strategischer Partner im Nahen Osten.“
https://www.jewishpress.com/news/business-economy/netanyahu-welcomes-czech-prime-minister-on-first-visit-to-israel-sees-ample-room-for-cooperation/2019/02/19/

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Israelischer Regisseur bekommt Oscar für besten Kurzfilm
Der israelische Regisseur Guy Nattiv gewann mit seinem Film „Skin“ den Oscar für den besten Kurzfilm. Der 20-minütige Film handelt von einem Hassverbrechen und dessen Auswirkungen aus der Sicht von zwei Kindern, einem weißen und einem schwarzen.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5469547,00.html

Jerusalem – Spazieren, Laufen, Reiten, Schlittschuhlaufen & Essen gehen
In Jerusalem gibt es im Moment viel zu genießen. Rote Anemonen sind in der Hauptstadt aufgetaucht; Jerusalem bereitet sich auf seinen Marathon am 15. März vor; „Eislaufen und Essen“ ist das neue Konzept im Mitchell-Park; und die Anmeldungen für das erste GFNY-Jerusalem-Radrennen sind nun eröffnet.
http://rjstreets.com/2019/02/13/jerusalem-walk-run-ride-skate-and-eat/
https://www.gfnyjerusalem.com/

Fifty Shades of Fire
Israelische Rothaarige versammelten sich in Holon, um die Eröffnung der Fotoausstellung „Fifty Shades of Fire“ mit Werken von Sharon Halabi zu feiern. Dreihundert israelische Rothaarige wurden für die Ausstellung fotografiert.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259209

Bob Marley in Israel
Da Themen aus der jüdischen Bibel seit einem halben Jahrhundert eine zentrale Rolle in der Reggae-Musik spielen, war Israel der perfekte Ort, um den verstorbenen Bob Marley an seinem 74. Geburtstag zu feiern.
https://unitedwithisrael.org/watch-jamaican-reggae-star-spreads-one-love-message-in-israel/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Wie Israel in den Weltraum kam
1961 war das amerikanisch-russische Weltraumrennen in vollem Gange. Unterdessen halfen deutsche Wissenschaftler Ägypten beim Bau von Raketen für den Angriff auf Israel. So befahl der israelische Premierminister David Ben Gurion Israels Rüstungsbehörde Rafael, die Fähigkeiten Israels zu demonstrieren, indem sie die erste israelische Weltraumrakete baute.
https://www.israel21c.org/did-you-know-israel-sent-a-rocket-into-space-in-1961/

Erstaunliches rund um das Thema, wie Israel seine Unabhängigkeit erlangte
Während das heutige Israel eine Macht ist, mit der man rechnen muss, war seine Militärmacht in der Anfangszeit so gut wie nicht vorhanden. Sehen Sie die Geschichte des Davidka, der Soda-Flaschenbomben und der Burma Road. Und israelische Chuzpe!
(Videolink)

Sammeltaxis sind ein Mittel zur Förderung der Freundlichkeit
Monit Sherut ist eine zehnsitzige Taxi-Alternative zum öffentlichen Nahverkehr. Fahrpreis und Wechselgeld werden zwischen Fahrgästen und Fahrer weitergegeben. Fremde unterhalten sich, Besucher erhalten Wegbeschreibungen, und ältere Menschen geben jüngeren weise Ratschläge. Der Sherut ist eine gute Quelle für positive gemeinsame Erfahrungen.
http://israelbetweenthelines.com/2019/02/20/the-kindness-behind-sherut-culture/

Birthright wächst noch immer
Das Taglit-Birthright-Programm brachte letztes Jahr über 48.000 junge Juden aus 67 Ländern erstmals nach Israel. Insgesamt 650.000 Juden haben die 10-tägige Birthright-Reise gemacht, und jetzt führt Birthright siebentägige Touren für junge Erwachsene im Alter von 27 bis 32 Jahren durch.
https://www.jns.org/relevant-responsive-ready-birthright-at-19-still-growing-strong/

Die Drei-Minuten-Lebensretter von Chabad
Als Eli Beer vom israelischen Rettungsdienst United Hatzalah im Village Shul (Chabad) in Hampstead/Großbritannien über seine Organisation sprach, betonte er, dass eine Reaktionszeit von drei Minuten wesentlich sei. Drei Minuten später hatte die Gemeinde 54.000 Pfund für den Sanitätsdienst gespendet.
https://jewishnews.timesofisrael.com/shul-raises-54000-in-three-minutes-for-life-saving-israeli-charity/

Hochzeits-Bargeld am Bahnsteig
Als französische Touristen 4.200 bei in der israelischen Eisenbahn verloren, starteten Angestellte eine umfangreiche Suchaktion und fanden das Geld am Bahnhof, an dem die Touristen in den Zug eingestiegen waren. Sie waren begeistert – das Geld war ein Hochzeitsgeschenk für ihren Enkel, einen Neueinwanderer in Netanya.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/259598

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter