Der Sommer in Jerusalem ist Zeit der Festivals

The Real Jerusalem Streets, 4. Juli 2018

Sommer in Jerusalem in Israel bedeutet, dass Festival-Zeit ist.

Diese Woche findet am Her Herzl-Museum auf dem Herzl-Berg „träume Herzl“ statt.

Hätte Herzl sich jemals irgendetwas hiervon erträumt oder erträumen können?

Das PlayMobil-Festival in den Botanischen Gärten wird am 23. Juli eröffnet.

Das neue Zentrum kommt der Komplettierung näher.

Bräute posieren nahe des Teichs für Hochzeitsfotos.

Eine PlayMobil-Piratenschff ist bereit von den Kindern erklettert zu werden.

Das große Schild steht noch nicht und Großmütter sind mit kleinen Kinder da, nur um gesagt zu bekommen, dass es noch nicht freigegeben ist.

In Jerusalem lebende Kinder aus Familien mit Jerusalem-Karte haben kostenlosen Eintritt.

Wir müssen abwarten, ob das für die besonderen Sommerfest auch so sein wird.

Ebenfalls eintrittsfrei und eröffnet sind die Galerien des Jerusalem-Theaters. Ein Foyer zeigt Schwarzweiß-Fotografien äthiopischer Israelis.

Oben im Henri Crown-Auditorium gibt es eine Ausstellung namens „Haready Made“ (von Hareidis gemacht).

Zeitgenössische jüdische religiöse Kunst der Hamiklat, ArtShelter-Galerie, wird bis zum 7. Juli ausgestellt.

Das Outline-Festival hat 150 Illustratoren, Animateure, Autoren und Dichter, die 15 Ausstellungen an verschiedenen Orten bereitstellen.

Nicht kostenlos, aber ab dem 8. Juli findet den gesamten Sommer über IceLand statt.

Glauben Sie, Herzl hätte sich je vorstellen könnten, dass Menschen in Jerusalem im August Schlittschuh laufen?

Den ganzen Sommer über werden die Jerusalemer Parks wochentags ab 17 Uhr Veranstaltungen für Kinder anbieten.

Schere, Stein, Papier (Schnick-Schnack-Schnuck) ist eine neue Ausstellung, die im Davidturm-Museum eröffnet.

Der Tage Chazanut, kantorale Musik, die HaNaviim, die Propheten, heißt, iwrd im Beit Avi Chai stattfinden.

Dann gibt es vom 26. Juli bis 5. August das Jerusalemer Filmfestival.

Das jährliche Streetball-Festival ist das Ende des Juli.

Blutmond über Jerusalem findet am 27. Juli zu Tu B’Av statt.

Mehr als Herzl oder die antiken Propheten sieh jemals hätten ausmalen können, findet in Jerusalem statt.

Aber heute ist der 4. Juli.

Im Liberty Bell-Park gedenkt man Entebbe und Yoni Netanyahu.

Ich entschied mich mit der US-Nationalhymne zu enden, wie sie in einem Sonderprogramm zu Ehren von Ersthelfern im King David Hotel gespielt wurde.

Das Programm ehrte israelische und US-Sicherheitskräfte, Polizei, Feuerwehrleute und Rettungssanitäter, die alle zusammenarbeiten, um die Welt sicherer zu machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.