Jerusalem nach einem weiteren Terroranschlag

The Real Jerusalem Streets, 15. Januar 2017

Es gibt eine Stelle in Jerualem in Israel
mit einer so majestätischen Aussicht,
dass Touristen aus der ganzen Welt
in Busladungen dort hingebracht werden, um den Blick zu genießen.

Die Sherover-Promenade, die zur Haas-Promenade führt,
hat eine Aussicht auf die Altstadt des von seinen Mauern umgebenen alten Jerusalem

und all der anliegenden Viertel.

Partys, Wiedersehenstreffen, Hochzeiten und mehr
werden entlang dieser Tayelet genannten Promenaden veranstaltet.

Am Freitag, 13. Januar 2017
waren sie fast menschenleer.

Die Rasen an der Straße sind jetzt von Metallbarrieren gesäumt.

Ironischerwiese fuhr, als ich näher kam,
ein weißer LKW weg.

Es war am Sonntag, nur ein paar Tage davor,
dass ein Terrorist einen großen, weißen LKW in eine Menge
junger israelischer Soldaten fuhr, die sich auf eine Ausflug waren,
um die Aussicht zu bewundern.

Vier von ihnen wurden getötet, weitere verletzt.

Am Freitagnachmittag

versammelten sich Ortsansässige an der Stelle,

um zu trauern, zu erinnern

und an den improvisierten Denkmälern
eine Kerze anzuzünden.

Außerdem sangen sie Lieder von Frieden und Hoffnung
und Melodien zur Begrüßung des Sabbat.

Während Mitglieder der Gemeinde sich trafen,
um ihren geschätzten Ort wieder in Besitz zu nehmen,
arbeiteten die Artists4Israel an einem Wandbild.

Eine der Organisatorinnen teilten ihre Gedanken mit:
„Unser Viertel ist im Verlauf des letzten Jahres
von mehreren Terroranschlägen getroffen worden,
aber wir stehen immer wieder auf,
denn tun wir das.“

„Es sollte Frieden an unseren Grenzen geben,
Gelassenheit in unseren Palästen.“

Was sonst gibt es zu sagen?

AMEN.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s