Miese Fotos: @UNICEF und @UNDP bauen Schule in Gaza wiede rauf, die Gewalt lehrt und Terroristen verehrrlicht

Elder of Ziyon, 9. Dezember 2016

Die Gamal Abdel Nasser Mittelschule für Jungen östlich von Gaza Stadt wurde während der Operation Fels in der Brandung zerstört.

UNICEF und das UNDP haben zum Wiederaufbau der Schule nach modernen Standards beigetragen, die die erste „kinderfreundliche“ Schule im Gazastreifen sein soll. Sie wird jede Menge offenen Raum haben, größere Klassenzimmer und neue Labore.

Die Feier zur Grundsteinlegung wurde diese Woche veranstaltet.

Sehen wir uns an, was diese Schule lehrt, da die UNO wie getrennte Organisationen hat, die sie so stark unterstützen.

Hier ist ein Video, das 2013 in der Schule aufgenommen wurde, als Schüler die Darstellung eines Anschlags auf einen israelischen Posten feierten, bei der ein „Soldat“ entführt wurde und ein Schüler den Posten mit einer Panzerfaust zerstörte:

2014 war die Schule Gastgeber für eine Rede von Ramez al-Halabi, einem Terroristen, der elf Jahre wegen seiner Beteiligung an der Planung zweier Selbstmord-Bombenanschläge in einem israelischen Gefängnis saß; einer fand in Kfar Darom statt (vermutlich dieser, bei dem die Amerikanerin Alisa Flatow und sieben weitere Personen getötet wurden) und der andere in Netzarim (vermutlich dieser Fahrrad-Bombenanschlag, bei dem 3 Personen getötet wurden).

Hier sehen wir paramilitärische Übungen von Schülern der Schule im Jahr 2014:

Jetzt kann sie wieder aufgebaut werden und die nächste Generation Terroristen ausbilden.

Dank dem UNDP und UNICEF.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s